Eisbär – Fütterung im Zoo Berlin I

http://polarbeargermany.blog.de/2013/10/23/uebersicht-eisbaeren-deuschland-oktober-16666639/

Als nächsten Ausflug hatte ich den Zoo Berlin eingeplant, es ging zur Eisbärenfütterung.
Zunächst bin ich, wie immer, in das schönste Flusspferdgehege, das ich kenne. Kuscheln auf Zwergenart.

Bild 71676_01

So kuscheln Große ;D

Bild 71677_01

Die drei Damen warten gelassen auf ihr Essen. Oben schläft Katjuscha, rechts Nancy und zum Wache halten, wurde Tosca eingeteilt. Aufmerksam sucht sie den Horizont nach dem Futtereimer ab.

Bild 71682_01

Katjuscha

Bild 71685_01

Tosca – Maus

Bild 71688_01

Nancy

Bild 71694_01

Es geht los. Katjuscha (links) ist hungrig.

Bild 71695_01

Tosca

Bild 71703_01

Nancy muss sich noch putzen. Sie hat da ein bisschen Angst, das sie der Tierpfleger wieder zum Baden verdonnert 88|

Bild 71705_01

Hunger ❗

Bild 71711_01

Nancy muss nicht ins Wasser. Sie bekommt alles vor die Tatzen.

Bild 71714_01
Bild 71723_01

Tosca

Bild 71715_01
Bild 71731_01

Katjuscha

Bild 71716_01
Bild 71725_01
Bild 71736_01

Tosca wird sogar als Landebahn verwendet.

Bild 71734_01
Bild 71735_01

Der Vogel sitzt nur durch den Blickwinkel auf Toscas Kopf.

Bild 71739_01

Dieser aber sitzt tatsächlich auf Toscas Hüften. Die Bärin reagiert gelassen, wie ein Alligator.

Bild 71741_01
Bild 71742_01
Bild 71744_01
Bild 71747_01

Katjuscha

Bild 71755_01

Gruß Jens


5 Gedanken zu “Eisbär – Fütterung im Zoo Berlin I

  1. Guten Morgen Jens, :wave:

    das Flußpferdhaus in Berlin ist wirklich toll. :yes: Und die kuschelnden Bewohner gefallen mir sehr. Besonders meine Lieblinge, die Zwergflußpferde.

    Aber auch die Bärinnen hast du schön abgelichtet. Nancy wird sich gefreut haben, dass sie nicht baden musste. 😉

    LG Elke

    Liken

  2. Hallo Jens!Das Nilpferdhaus in Berlin ist wirklich sehr schön,das habe ich mir auch genau angesehen.Vor allem die Geschichte von Knautschke fand ich sehr schön.Das hat man gut festgehalten,so können die Besucher auch heute die Geschichte nachlesen.Ich hoffe,Du hast dir eine Münze stanzen lasse,davon habe ich auch noch zwei,die sind schön zur Erinnerung.Und die kleinen Zwerge sind zu drollig,aber auch die großen sind sehr interresant zu beobachten,vor allem,wenn sie an die Scheibe kommen.Auch die Außenanlage ist schön angelegt,und wenn man Glück hat,sieht man sogar die hübsche Katze,die im Nilpferdhaus wohnt.Fütterung bei den Eisbären ist immer sehenswert.Die Damen scheinen einen guten Appetit zu haben und es scheint zu schmecken.Und die süße Tosca,sie liebe ich ganz besonders.Tosca und die Krähe,einfach herrlich,wie Tosca sie gewähren läßt.So nach dem Motto,Leben und Leben lassen,toll.Ich meine,die Damen könnten ein bißchen zulegen.Auf einem Foto sieht Tosca sehr schmal aus,aber vielleicht täuscht das auch nur ein wenig.Aber sie sind ja auch nicht mehr die Jüngsten,das darf man auch nicht vergessen.Danke für den Bericht und viele Grüße von Claudia aus Gladbeck!

    Liken

  3. Hallo lieber Jens,

    schön, dass jetzt ein Bericht aus dem Zoo Berlin dran ist.

    Die Flusspferde sind echt klasse, genau wie die Eisbärendamen.

    Deine Bilder sind toll, besonders die mit den Krähen:yes:

    Danke fürs Teilen:)

    Liebe Grüße
    Brigitte

    Liken

  4. Lieber Jens,
    wie schön, feine Hippos und die Ladies, das ist eine feine Mischung!
    Das war ja für die Damen eine prima Futter-Runde, alle sind zu ihrem Recht gekommen!
    Die Bilder mit den Krähen sind wirklich toll, danke für den feinen Bericht und liebe Grüße
    Monika.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.