Eisbär Tonja & Aika im Tierpark Berlin I

Und nun zur versprochenen Zugabe.
Der ein oder andere erinnert sich sicher noch an mein Versprechen.
Es gibt nun Tonja & Aika im Sonnenschein 🙂
Die Fotos entstanden am 14.1.´16

Der Weg zu den Eisbären.

Bild 106096_01

Mein erster Blick auf das Gehege.

Bild 106097_01

Links seht Ihr Aika und daneben Tonja.
Allerdings liegt hier eine optische Täuschung vor. Die Bären liegen nicht wirklich nebeneinander.

Bild 106098_01

Eine Errungenschaft der neuen Zooleitung.
Endlich gibt es ein Mulchbett für die Eisbären. Das ist sicher ein Verdienst des neuen Zoochefs, der die Vorliebe der Eisbären aus seinem ehemaligen Zoo (Hellabrunn) selber erfahren durfte.
Ihr werdet zu einem späteren Zeitpunkt sehen, das die Eisbären den Mulch lieben und das Ganze dankbar annehmen.
Ich komme später darauf zurück.

Bild 106099_01

Aika lässt den Tag ruhig angehen und knabbert an ihrer Tatze.

Bild 106100_01

Tonja überlegt noch, was sie an diesem Tag anstellen kann.

Bild 106102_01

Aufmerksam beobachtet sie mich. Vermutlich kennt sie mich schon 🙂

Bild 106103_01

Aika – die älteste Eisbärin der Welt – lässt es sich gut gehen.
Aika hat in vielen Zoos einen Tatzenabdruck hinterlassen. Viele berühmte Eisbären stammen von ihr ab.
Wer wissen möchte, welche Eisbären ich meine, guckt bitte auf die folgende Seite …
Es lohnt sich!!!

http://polarbearsusa.blogspot.de/2016/02/aikas-family.html

Bild 106104_01
Bild 106106_01
Bild 106107_01

Danke Aika für Deine Kinder, Enkel und Urenkel.
Du hast die Zoos weltweit mit Deinen Genen bereichert. Im Prinzip lebst Du nun weltweit.

Bild 106110_01
Bild 106111_01
Bild 106112_01
Bild 106113_01
Bild 106114_01
Bild 106116_01
Bild 106117_01

Tonja ist schon ganz aufgeregt.
Der Tierpfleger kommt zum Eisbären-Talk.

Bild 106119_01

Tonja liebt ihren Tierpfleger und hat immer einen besonderen Blick für ihren Menschen.
Ihr kennt ihn übrigens aus dem TV 😉

Bild 106120_01

Während ich mich mit dem Tierpfleger unterhalte, wirft er Leckerlis zu seinen Lieblingen.
Tonja – als Jungbär – wird natürlich gefordert und soll sich ihr Futter erlaufen, ertauchen bzw. suchen.

Bild 106122_01
Bild 106123_01
Bild 106124_01

Aika – als Seniorin – muss natürlich nicht mehr umherrennen. Sie bekommt das Futter vors Maul geworfen.

Bild 106125_01
Bild 106126_01

Tonja beobachtet ihren Pfleger und mich aufmerksam.
Sie kennt den Anblick schon 😉

Bild 106128_01

Aika kann in Ruhe ihr Futter suchen.

Bild 106133_01

Tonja lauscht unserem Gespräch. Sie hört immer wieder ihren Namen und den von Aika und Wolodja. Da sie nicht Deutsch spricht, überlegt sie wohl, was wir bereden.

Bild 106134_01
Bild 106135_01

Aika hat einen guten Appetit. Sie ist vermutlich nicht nur der älteste Eisbär der Welt sondern eventuell sogar der gesündeste (im Vergleich zum Alter natürlich).

Bild 106136_01

Tonja lässt es sich schmecken.
Ob wir in ein paar Jahrzehnten ihre Nachkommen auch weltweit besuchen können?

Bild 106137_01
Bild 106138_01
Bild 106139_01

Beide Eisbären bekommen ordentlich zu fressen. Kein Grund, um Streit anzufangen.

Bild 106140_01
Bild 106141_01
Bild 106145_01
Bild 106146_01
Bild 106148_01
Bild 106150_01
Bild 106151_01
Bild 106152_01


3 Gedanken zu “Eisbär Tonja & Aika im Tierpark Berlin I

  1. Lieber Jens, was Tonja versteht nicht deutsch, und was ist mit Dir sprichst denn Du inzwischen eisbärisch? Das kann man von Dir als EisbärExperten eigentlich erwarten.Hi,hi.Die Ahnentafel von der lieben Aika ist wirklich beachtlich.Danke Dir für den wunderschönen Bericht.LG.Ursel

    Liken

  2. Lieber Jens,
    danke für die feine Zugabe! Die Eisschollen lassen einem ja nun wahrlich ein bissel frösteln, hihihi, zumal das Osterwetter ja auch nicht unbedingt eine Frühlingspräsentation bereit hielt.
    Aika sieht so gut aus, ich freu mich immer so, wenn ich sie sehe, und der Link zu ihrem Stammbaum ist absolut großartig, das war sooooo interessant! Und damit ist Aika nun schon Ur-Urgroßmutter, toll! Und sie wird weltweit weiter leben, wow!
    Die Bilder von ihr sind so schön!
    Feine Fütterung für die quirlige Tonja, und schön, daß Aika ihr Futter seniorengerecht serviert bekommt!
    Vielleicht spricht Tonja schon mehr deutsch, als du ahnst, hihihi, sie ist ja nun schon länger hier, und ich glaube, Eisbären sind sehr sprachbegabt!
    Nett, daß Aika und Tonja sogar ein bissel nebeneinander fressen, nee, Futterneid braucht ja auch nicht aufzukommen bei dem Angebot.

    Danke nochmals für die wirklich tolle Zugabe, das war eine Freude, einen schönen restlichen Ostermontag gewunschen mit lieben Grüßen
    Monika.

    Liken

Schreibe eine Antwort zu Ursel Berndt Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.