Eisbär Nika & Kap – 19.2.´19 – I

Gestern war ich nach meinen Eisbären im Zoo Karlsruhe gucken.
Um es gleich vorwegzunehmen, es geht Nika und Kap sehr gut.
Beide Eisbären harmonieren, sie mögen sich.
ALLERDINGS wird (vermutlich) Nika´s Tatze nicht mehr gesund werden.
Offensichtlich geht die Erkrankung vom Knochen aus und bei einem Wildtier sind medizinische Behandlungen nur eingeschränkt möglich.
Ihr mögt Euch jetzt aber bitte von meinen Fotos überzeugen,
das Nika zur Zeit nicht drunter leidet und sie mit ihrem Kap glücklich ist.
Lasst die Fotos sprechen, urteilt selber.

Der Weg zum Zoo.

P1040474_163089_01
P1040475_163090_01

Der Zooeingang.

P1040476_163091_01

Nasenbären

P1040477_163092_01
P1040478_163093_01

Der Katzenbär.

P1040482_163094_01
P1040483_163095_01

Die Giraffen.

P1040484_163096_01

Die Pinguine.

P1040485_163097_01
P1040486_163098_01
P1040487_163099_01

Endlich bei meinen Eisbären

Oben werden Bäume gestutzt.
Nika schaut genau hin,
nicht das ihr ein Ast auf die Nase plumpst 😉

P1040488_163100_01
P1040489_163101_01

Kap (vorn) ist das Äste sägen egal, er möchte seine Nika anhimmeln.
Kap ist zufrieden.

P1040490_163102_01
P1040491_163103_01
P1040492_163104_01
P1040493_163105_01
P1040494_163106_01

P1040495_163107_01
P1040496_163108_01
P1040498_163109_01
P1040499_163110_01
P1040500_163111_01

P1040501_163112_01
P1040502_163113_01
P1040503_163114_01

Vorne Kap dahinter ist Nika beim Beobachten der „Wald“-Arbeiter.

P1040504_163115_01
P1040505_163116_01
P1040506_163117_01
P1040507_163118_01
P1040508_163119_01

Kap

P1040509_163120_01
P1040510_163121_01
P1040511_163122_01
P1040512_163123_01
P1040514_163124_01

Links ist Kap und rechts seht Ihr Nika.

P1040515_163125_01
P1040516_163126_01

Gleich beginnt die Eisbären-Fütterung.
Die Eisbären haben Hunger und warten auf ihren Tierpfleger.
Das ist Nika-Maus 🙂

P1040517_163127_01

Kap verputzt schon seinen Fisch 😉

P1040518_163128_01
P1040519_163129_01
P1040520_163130_01
P1040521_163131_01
P1040522_163132_01

Nika

P1040523_163133_01


6 Gedanken zu “Eisbär Nika & Kap – 19.2.´19 – I

  1. Fein, dass Du Nika und Kap mal wieder besucht hast. Toll ,dass sich beide Eisbären so gut verstehen und Kap hat bestimmt das große Los gezogen, er ist nicht mehr allein in Neumünster und hat liebe Gesellschaft von Nika. Ein Glück, dass Nika mit ihrer kranken Tatze nicht beeinträchtigt ist.Hauptsache ist doch ,es geht beiden Bärchen gut.Wünsche Dir noch einen schönen Tag lieber Jens.
    Lg.Ursel

    Gefällt 1 Person

  2. Danke für die schönen Fotos. Für mich ist momentan die Hauptsache, dass Nika nicht beeinträchtigt scheint und sie sich mit Kap so gut versteht. Trotzdem ist es natürlich ein Wermutstropfen…

    LG Elke

    Gefällt 3 Personen

  3. Nika und Kap in ruhiger Vertrautheit miteinander zu sehen, ist immer eine Freude für mich.
    Kap hat die Ruhe nach einigem Hin und Her verdient, und Nika hat einen neuen Gefährten gefunden.

    Schade, dass man wohl nicht mehr viel Hoffnung für die Gesundung ihrer Tatze haben darf. Hoffentlich gehen Pfleger und Zooverantwortliche fürsorglich und sanft mit Nika um, damit sie dennoch durch Schmerzen unbeeinträchtigt leben kann.

    Danke für den interessanten Bericht und
    viele Grüße,
    Kristina

    Gefällt 2 Personen

  4. Hallo Jens, was fuer ein schoener Baer, der Kap , und ich muss sagen, ich freue mich wirklich fuer ihn. Vorher so allein in Neumuenster. Er hat das grosse Los gezogen . Fuer Nika tut es mir wegen ihrer Pfote leid und ich hoffe dass es nichts Schlimmes verbirgt

    Schoene Bilder

    Weiterhin viel Spass mit Deinen Eisbaeren und Reisen.

    Liebe Gruesse nach Stuttgart

    Biene

    Gefällt 1 Person

  5. Lieber Jens,
    ich freu mich auch immer sehr, was von Nika und Kap zu lesen und zu sehen, es ist so schön, daß die beiden sich mögen und so vertraut sind miteinander, und Kap so süß seine Nika anhimmelt, gerade für ihn freu ich mich da ganz besonders. Es tut mir auch sehr leid wegen Nikas Tatze und daß man da nicht mehr viel am Zustand ändern kann, da bleibt einfach nur innig zu hoffen, daß es Nika auch weiter nicht beeinträchtigt und sie gut und vor allem schmerzfrei damit leben kann.
    Danke für deinen schönen Bericht und die feinen Bilder von den beiden Bären, liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.