Eisbär Nika & Kap – III -14.5.´19 – Zoo Karlsruhe – Fütterung

Kap schmeckt´s 🙂

167300_01
167301_01

Nika

167302_01
167303_01
167304_01
167305_01
167310_01

Kap

167306_01
167307_01
167308_01
167309_01
167311_01
167312_01

167313_01
167314_01
167315_01
167316_01
167317_01

Nika (rechts) & Kap

167318_01
167319_01
167320_01
167321_01

Kap

167322_01
167323_01
167324_01
167325_01
167326_01

167327_01
167328_01
167329_01
167330_01

Nika & Kap

167331_01
167332_01
167333_01
167334_01
167335_01

167336_01
167337_01
167338_01
167339_01
167340_01

167342_01
167343_01
167344_01

Nika-Maus

167345_01
167346_01

Wie Ihr wisst, hat Nika eine Infektion an der rechten Hintertatze.
Tierpfleger und Ärzte machen mit Nika Targettraining.
Dabei zeigt u.a. Nika ihren Menschen freiwillig ihre verletzte Tatze und lässt sich dort medizinisch behandeln.
Dort kann man dann Salbe oder Medizin auftragen.
Weiterhin bekommt Nika auch Medizin im Futter versteckt.
Damit Kap nicht alles klaut und unnötig Medikamente verbraucht und konsumiert,
wird Nika persönlich mit dem Löffel gefüttert.
Hier seht Ihr nun die zwei Eisbären.
Nika ist nicht böse, das Kap ihr Futter will,
vielleicht soll er sogar „vorkosten“ 😉
Falls Kap (links) die Augen verdreht, will Nika auch nicht fressen 🙂

167347_01
167348_01

Natürlich darf Kap nicht grundlos Antibiotika fressen.
Nika und ihr Tierpfleger müssen den gutmütigen Kap nun wegschicken.

167349_01
167350_01
167351_01

Nun kann Nika endlich ihre Medizin futtern 🙂

167352_01
167353_01
167354_01
167355a_01


4 Gedanken zu “Eisbär Nika & Kap – III -14.5.´19 – Zoo Karlsruhe – Fütterung

  1. Lieber Jens,
    jaaa, das sieht man, daß es Kap schmeckt. Wie genießerisch er die Augen schließt, lach! Und noch ein gesundes Möhrchen hinterher, sehr ausgewogene Ernährung, hihihihi! Kap liebt auch auf jeden Fall seinen Pool, sieht herrlich aus, wenn er so Rückenschwimmen macht, richtig rundum zufrieden!
    Ach, Jens, was sind die Bilder herzig, Kap wird beim Medizin futtern mit einbezogen, ist das ein liebes Bild mit Nikas Tatze auf dem großen Kap, er wollte bestimmt nur gucken, ob auch gut für seine Nika gesorgt wird, ich bin hier so gerne eine „hängende Schallplatte“, ich freu mich so sehr, daß die beiden sich haben! Und vielleicht bessert sich bei Nika doch noch mal was, wenn sie so brav ihre Medizin schluckt!
    Danke für den feinen Bericht aus Karlsruhe, liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 2 Personen

  2. Lieber Jens,
    Das finde ich ganz großartig, dass sich Nika freiwillig ihre Tatze behandeln lässt. Sie merkt bestimmt auch, dass es ihr gut tut. Ach,wie schön,Kap passt bestimmt nur auf ,dass mit Nika alles gut wird.
    Ach,Antibiotika braucht und will Kap bestimmt auch nicht. Nur Fürsorge um Nika😇 Wunderschöne Fotos hast Du von den beiden Eisbären gemacht. Kap ,beim schwimmen im Wasser mit der Möhre ist wunderbar. Wünsche Dir einen schönen Tag.
    Lg Ursel

    Gefällt 1 Person

  3. Lieber Jens,

    man kann sich wirklich freuen über die beiden Guten.
    Dass so fein für Nikas Pfote gesorgt wird,ist toll,möge es doch noch mal Besserung wenigstens bringen,ich wünsch es ihr sehr! Kap ist ein sehr fürsorglicher Partner.

    Liebe Grüße von Brigitte.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.