Safaripark đŸ‡łđŸ‡± Beekse Bergen đŸ‡łđŸ‡± – I –

P1180850_3016

Heute beginnt der Bericht ĂŒber den Safari-Park Beekse Bergen.

https://www.beeksebergen.nl/de/auf-safari

Der Zoo liegt bei Tilburg.

P1180564_3012

Eins, gleich zu Beginn … ❗

– das man mit dem Auto 🚗 an Tiere vorbei fahren kann,
ist aus meiner Sicht …

– ökologisch betrachtet – CO2 Schleuder Maximus – und nicht zu verteidigen
– fĂŒr die Tiere unnötiger Stress, obwohl folgende hunderte Fotos beweisen, das die Tiere sich damit arrangieren können und zumindest nicht sichtbar Angst zeigen,
eher Neugier oder GleichgĂŒltigkeit.

Mit meinem folgenden Bericht stehe ich NICHT hinter dem Konzept,
das man alles (wirklich alles) mit dem Auto machen muss bzw. kann.
Vielmehr berichte ich allgemein ĂŒber Zoos, die ich besucht habe und dazu gehört eben auch Beekse Bergen.

Der VollstĂ€ndigkeit wegen, stelle ich klar, den Zoo kann man …
zu Fuß đŸƒâ€â™‚ïž
mit dem Zoo-Bus 🚍
mit dem Schiff ⛮
oder eben mit dem Auto erkunden.

Manche Tiere sieht man nur, mit einer der oben genannten Fortbewegungsarten.
Z.B. Gorilla 🩍 nur zu Fuß.

Der Lageplan.

P1180684_3013

Und nun geht es los.

P1180530_01

Die Eintrittspreise đŸ’¶

P1180531_01

Um den Zoo zu erkunden, ist ein Handy samt Zoo-App (kostenlos) sinnvoll.

P1180562_01
P1180563_3011
P1180870_3018

Im Auto sind alle Fenster geschlossen zu halten, (bei gefÀhrlichen Tieren) wird das per Ranger kontrolliert.
Außerdem darf man natĂŒrlich nicht fĂŒttern oder gar aussteigen.

P1180871_01

Wenn man alles beachtet, bleibt der Löwe entspannt 😉

P1180537_01
P1180539_01

Ins nÀchste Gehege.

P1180542_01
P1180543_01

Das Schiff fĂŒr Zoobesucher.

P1180545_01
P1180546_01

Die Tiere haben megagroße Gehege.

P1180549_01

Der Ranger auf Kontrolle.

P1180550_01
P1180552_01
P1180553_01
P1180559_01
P1180560_01

Das sind alles Gehege ❗
Die sind so groß, das man kein Tier entdecken kann 😩

P1180561_01
P1180565_01
P1180566_01
P1180568_01

Der Bus kann an mehreren Stellen, am Stau der PKWÂŽs, ĂŒberholen,
mit ihm geht es etwas schneller, er bleibt aber an relevanten Stellen stehen und informiert ĂŒber die zu sehenden Tiere.

P1180570_01
P1180571_01
P1180577_01
P1180579_01
P1180580_01

P1180584_01
P1180586_01
P1180587_01
P1180588_01
P1180589_01

P1180590_01
P1180591_01
P1180592_01
P1180594_01
P1180595_01

P1180596_01
P1180599_01
P1180601_01
P1180603_01
P1180605_01

P1180609_01
P1180611_01
P1180612_01
P1180613_01
P1180615_01

P1180616_01
P1180619_01
P1180620_01
P1180622_01
P1180623_01

P1180624_01
P1180625_01
P1180626_01
P1180628_01
P1180629_01

P1180630_01
P1180631_01
P1180633_01
P1180634_01
P1180639_01

P1180640_01
P1180641_01
P1180649_01
P1180651_01
P1180652_01

P1180653_01
P1180654_01
P1180661_01
P1180662_01
P1180663_01

P1180664_01
P1180665_01
P1180666_01
P1180667_01
P1180670_01


10 Gedanken zu “Safaripark đŸ‡łđŸ‡± Beekse Bergen đŸ‡łđŸ‡± – I –

  1. Hallo Jens,

    ich fand es sehr schön. Ich weiß schon, mit dem Auto Tiere gucken, statt zu laufen… Aber wenn man wie ich Knie hat, ist so ein Park Gold wert. Und die Tiere fĂŒhlten sich ja wirklich nicht gestört und haben genug RĂŒckzugsflĂ€che. 🙂

    LG Elke

    GefÀllt 1 Person

  2. Lieber Jens,
    schön ist es im Safari Park Beekse Bergen.
    FĂŒr Deine von Knieschmerzen geplagten Begleiterin Elke, hast Du Dich gegen besseres Wissen am CO2 Schleudern beteiligt.Das ist sehr rĂŒcksichtsvoll von Dir,fĂŒr Elke.
    Die EisbĂ€ren AnhĂ€nger im Auto lassen auf Dich schließen. Zu Fuß wĂ€re es wahrscheinlich zu anstrengend und zu weitlĂ€ufig in diesem Park gewesen. Sicher auch ein Zeitfaktor wenn man so viel wie möglich sehen möchte. Der Safari Bus oder das Schiff verursachen wahrscheinlich auch noch höhere Kosten, zu den schon nicht unerheblichen Eintrittspreisen.
    Die wunderbaren Tiere haben dort ein riesiges Platzangebot, sodass Ihr sie nicht unbedingt sehen konntet.Der entspannte Löwe spricht BÀnde. Offenbar haben sich die Tiere dort an den Autoverkehr gewöhnt, dass sich kein Tier daran stört.
    Vermutlich setzt Du Deinen schönen Bericht noch fort, worauf ich mich wieder freue.
    Lg.Ursel

    GefÀllt 1 Person

    1. Ja, FlĂ€che ist fĂŒr die Tiere wahrlich kein Problem.
      Es erschließt sich nur nicht, warum das Thema Drive In in jedem Bereich des Lebens Einzug erhĂ€lt.
      Man kann zu Fuß am besten EisbĂ€ren beobachten, und das sagt der Experte 😉

      GefÀllt 2 Personen

        1. Wobei die wenigstens Menschen, die durch den Zoo fahren, ein körperliches Handicap aufweisen.
          Ich denke, der Zoo ist weniger ein Verein fĂŒr eingeschrĂ€nkte Menschen sondern eher dem Zeitgeist geschuldet, bloß keinen Meter selber laufen, Alles ERFAHREN und den Rest im TV gucken 😩

          GefÀllt 1 Person

  3. Lieber Jens,
    kann ich gut nachvollziehen, deine Einstellung bezĂŒglich mit dem Auto durch einen Zoo zu fahren, wobei ich auch der Meinung bin, wenn man entsprechende EinschrĂ€nkungen beim laufen hat, ist das schon ein feines Angebot. Wobei dann vielleicht auch der Zoo-Bus (oder so eine „Bimmelbahn“) und das Schiff schon ausreichende Möglichkeiten und Angebote wĂ€ren, den Zoo auch zu erkunden, wenn man nicht so gut zu Fuß ist?
    Die Regeln fĂŒr die Autofahrt sind natĂŒrlich klar! Und die Tiere scheint es offensichtlich echt nicht sonderlich zu stören, so, wie der Löwe daliegt, lach! Mit dem Schiff finde ich es aber auch richtig fein, da kriegt man ein bissel ein Feeling von „wild“ lebenden Tieren? Schon wegen der großen Gehege könnte ich mir das gut so vorstellen. Ich mag solche großen Gehege, auch auf die „Gefahr“ hin, mal kaum oder gar kein Tier zu sehen.
    Oha, mit dem Flugzeug klappt das da aber nicht, hihihihi, das nennt man gemeinhin wohl Bruchlandung!
    Ist aber doch ein prÀchtiger Anblick, wenn man plötzlich so ein beeindruckendes Rind vor dem Auto stehen hat, schon klasse!
    Ich fand es eine ganz feine Fahrt, lieben Dank fĂŒr den schönen Bericht und liebe GrĂŒĂŸe
    Monika.

    GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.