đŸ‡©đŸ‡° Zoo Kolind – EisbĂ€r Nuno & Ivan, Siku, Nord & Nanok – VI – 24.7.ÂŽ20 đŸ‡©đŸ‡°

EisbÀr Siku spielt mit seinem Vater Nanok. Allerdings ist keinem der BÀren diese Verwandtschaft bewusst. EisbÀren ist das Konzept Verwandtschaft unbekannt.

198148_01
198149_01
198150_01
198151_01
198152_01
198153_01
198154_01
198155_01
198156_01
198157_01
198158_01
198159_01
198160_01
198161_01
198162_01

EisbÀr Siku

198163_01

EisbÀr Nanok

198164_01
198165_01
198166_01
198168_01
198169_01

EisbÀr Siku mag Menschen, er sucht ihre NÀhe und Blickkontakt.

198167_01
198170_01

Himbeer 🍓 trifft EisbĂ€r đŸ»

198171_01

EisbÀr Nanok

198172_01

Siku lĂ€sst es sich schmecken đŸœ

198173_01
198174_01
198175_01
198176_01
198177_01
198178_01

EisbĂ€ren lieben SĂŒĂŸes. Das kann Melone 🍇, Weintraube🍉 , Honig 🍯 oder Beeren 🍓 sein. Allerdings werden aus KostengrĂŒnde 💰 eher selten Himbeeren an EisbĂ€ren verteilt. Diese Himbeeren wachsen im Gehege und kosten dem Zoo Kolind NULL Euro đŸ’¶ Die BraunbĂ€ren haben in ihrem Gehege KirschbĂ€ume und sie lieben den Genuss der frischen Kirschen 🍒

DSC_3561_4002
198180_01
198181_01
198182_01
198183_01
DSC_3566_4003
198185_01
198186_01
198187_01
198188_01
198189_01
198190_01

EisbÀr Nord

198191_01

EisbÀr Nanok

198192_01
198193_01
198194_01
198195_01
198196_01
198198_01
198199_01

Eine Elchfamilie mit Papa, Mama, zwei Kindern und die Tante đŸ‘šâ€đŸ‘©â€đŸ‘§â€đŸ‘Š

198200_01

Der Vater.

198201_01

Die Mutter mit ihren Kindern.

198202_01
198203_01
198204_01
198205_01
198206_01
198207_01

Wer solche Spuren im Wald sieht, sollte so schnell wie möglich auf einen hohen Baum klettern. Hier wohnt eine BĂ€renmutter mit ihren Kindern đŸ»đŸ»đŸ» Das gibt in Freiheit richtig Ärger đŸ€’ đŸ€•

198208_01
198209_01
198210_01
198211_01
198212_01

Wie mir die Tierpflegerin – in perfektem Deutsch – erklĂ€rt hat, ist das das Lieblingshobby von EisbĂ€r Siku. Er steht unter der BrĂŒcke und macht durch lautes Schnaufen die Kinder auf der BrĂŒcke auf sich aufmerksam. Wenn sie dann laut kichernd / lachend auf dem Boden der BrĂŒcke liegen / hocken, klatscht Siku mit aller Kraft mit der Tatze ins Wasser. Die Menschen oben werden – teilweise – sehr nass und kreischen erschrocken auf. Das ist ein Spaß đŸ€©â€Œïž Siku ergötzt sich an dem Spiel. Hier zeigt sich deutlich, dass EisbĂ€ren Ă€ußerst individuell sind und jeder andere Vorlieben, Angewohnheiten oder Freude empfindet.

WĂ€hrend Ivan oder Nord am liebsten kĂ€mpft, will Siku, dass sich die Menschen mit ihm beschĂ€ftigen. Übrigens sind Nord und Nanok beim KĂ€mpfen der Menschen sehr wohl bewusst, da sie am liebsten direkt neben den Menschen kĂ€mpfen und ihre NĂ€he suchen.

198213_01

Kinder anlocken … đŸ€«

198214_01

… und mit der Tatze mit aller Kraft ins đŸŠâ€â™€ïž Wasser klatschen 😂

198215_01

Neugierig schaut Siku nach dem Ergebnis der Menschendusche 🛀

198216_01

Die Kinder kreischen vor Begeisterung 👹‍👧‍👧

198217_01
198218_01
198219_01

Das riesige Gehege im Zoo Kolind ist ein Paradies fĂŒr EisbĂ€renmĂ€nner 👯

198220_01
198221_01

EisbÀr Nord.

198222_01
198223_01

EisbÀr Siku.

198224_01

4 Gedanken zu “đŸ‡©đŸ‡° Zoo Kolind – EisbĂ€r Nuno & Ivan, Siku, Nord & Nanok – VI – 24.7.ÂŽ20 đŸ‡©đŸ‡°

  1. Guten Morgen lieber Jens,
    also das finde ich ja sehr lustig, Siku schaut ,ob die Kinder nach ihm schauen und kreischen und er haut mit aller EisbĂ€rkraft aufs Wasser ,das es nur so spritzt und freut sich vermutlich diebisch wenn die Kinder aufspringen und kreischen weil sie nass geworden sind. Na,dass ist doch mal ein VergnĂŒgen fĂŒr Menschen und EisbĂ€ren .
    Ach,EisbĂ€ren mögen auch Himbeeren, klar kĂ€me das dem Zoo zu teuer, wenn sie fĂŒr alle EisbĂ€ren Kiloweise Himbeeren kaufen mĂŒssten. Aber naschen vom Strauch ist doch auch wunderbar. EisbĂ€ren lieben SĂŒĂŸigkeiten, also wirklich, es kann nicht anders sein, entweder stammen die Menschen vom EisbĂ€ren ab,oder die EisbĂ€ren vom Menschen? Hihi.
    Irgendwas ist komisch, wir mĂŒssen verwandt miteinander sein.Viele EisbĂ€rischen Gewohnheiten sind doch auch sehr Menschlich
    Ich liebe auch SĂŒĂŸigkeiten ,Honig ,sowie Himbeeren und Melone und alle FrĂŒchte. Mein Vorname Ursel,spricht doch dafĂŒr Ursula- „die kleine BĂ€rin „.hihihi.
    Ein sehr schöner Bericht ist das wieder lieber Jens und ich wĂŒnsche Dir einen angenehmen Wochenstart.
    Lg.Ursel

    GefÀllt 2 Personen

    1. Guten Abend Ursel!
      Vielen Dank fĂŒr Deinen lieben Kommentar.
      Ich hoffe, Dir geht es schon besser, Du konntest Dich erholen.
      Ja, die EisbÀren bieten ein interessantes Feld zum Beobachten.
      Vom Charakter sind sie – zum Teil – sehr unterschiedlich und das Naschen ist ihre „SchwĂ€che“ 🙂
      Ich wĂŒnsche Dir einen schönen Abend und eine ruhige Woche.
      Gute Besserung.
      Liebe GrĂŒĂŸe Jens

      GefÀllt 1 Person

  2. Lieber Jens,

    alles ist wieder sehr schön und interessant,ob das harmonische Zusammenleben der Generationen,die vegetarische Verköstigung frei Haus,das Spiel unter der BrĂŒcke,genauso wie die lieben Elche!

    Einen guten Tag fĂŒr dich und liebe GrĂŒĂŸe von Brigitte.

    GefÀllt 1 Person

  3. Lieber Jens,
    Nanok und Siku, Vater und Sohn, sie werden es bewußt nicht wissen, aber vielleicht „riecht“ der jeweils andere doch bissel vertraut. Jedenfalls haben die beiden Spaß miteinander, und das ist das wichtigste. Siku mag Menschen, Menschen mögen EisbĂ€ren, paßt! Oooh, das ist klasse, HimbĂ€(ee)r trifft EisbĂ€r, Siku, wie ich das so gut verstehen kann, vom Strauch sind sie am leckersten, die Himbeeren! Da haben wir den gleichen Geschmack! Wie praktisch, daß die Himbeeren dem SĂŒĂŸmaul-EisbĂ€ren Siku quasi vor der Nase wachsen, und was den ĂŒbrigen SĂŒĂŸkram angeht, den EisbĂ€ren so lieben, auch da bin ich ganz dabei! Ich finde das eine super Idee, das Obst, das die BĂ€ren gerne mögen, einfach in ihrem Gehege wachsen zu lassen, preiswerter kommt man echt nicht an Naschereien. Die Bilder sind so knuffig, da ist einer in seinem sĂŒĂŸen Element!
    Hach, ich liebe Elche, was fĂŒr eine feine Familie! Ich durfte vor langer Zeit mal ein Elchmaul streicheln, das ist so wonnig, ganz samtweich!
    Wow, das sind BÀrentatzenspuren im Sand, da wÀre in freier Wildbahn auf jeden Fall sich in Sicherheit bringen angesagt.
    Oh, Jens, jetzt hab ich gerade TrĂ€nen gelacht ĂŒber das Hobby von Siku, wie klasse ist das denn, ich kann mir gerade richtig gut vorstellen, wie Sikus Augen vor Begeisterung funkeln, wenn die naß gewordenen Menschen da kreischen, lach, er geht da echt richtig strategisch vor, das ist zum kringeln! đŸ˜‚đŸ€Ł
    Die EisbÀrenmÀnner haben da echt ein Paradies.
    Danke fĂŒr den herrlichen Bericht, ich wĂŒnsche dir eine gute neue Woche, bleib gesund und liebe GrĂŒĂŸe
    Monika.

    GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.