đŸ»â€â„ïž EisbĂ€r Tromsö đŸ»â€â„ïž ca. 1988 + 04.03.2021 AmnĂ©ville

Heute kann man bei UlliJ …

https://ullijseisbaeren.wordpress.com/2021/03/08/amneville-der-letzte-boettcher-bar-ist-friedlich-eingeschlafen/

… lesen, dass der letzte EisbĂ€r von Frau Böttchers LEGENDÄREN EisbĂ€rentruppe verstorben ist.

DSC_4076_01

https://polarbeargermany.com/2019/12/29/60-jahre-staatszirkus-der-ddr-das-wiedersehen-mit-eisbaer-tosca-maika-olaf-tromsoe-mdr/

Ich werde jetzt und ĂŒberhaupt – NICHT – ĂŒber den Sinn von EisbĂ€ren in Zirkussen diskutieren. Frau Böttcher hat gezeigt, was der ursus maritimus, mit Liebe und Geduld, leisten kann. Niemand muss EisbĂ€ren oder Wildtiere im Zoo mögen – schon gar nicht wegen mir – Frau Böttcher hat in Sachen Tierliebe, VerstĂ€ndnis und Vertrauen MaßstĂ€be gelegt, die ein moderner Zoo – aus verstĂ€ndlichen GrĂŒnden – NIEMALS ausloten darf, kann oder will. Wenn es einen EisbĂ€renflĂŒsterer gab, dann war es Frau Böttcher. Nun ist ihr letzter SchĂŒtzling / Anvertrauter den letzten Weg gegangen. Wer an den Himmel glauben kann oder mag, kann jetzt Überlegungen anstellen, ob Tromsö mit seinen Kumpels bei Frau Böttcher verweilt oder im Regenbogenland die freien Artgenossen mit seinen Storys vom Zirkus langweilt.

Ich habe zum GlĂŒck

kennenlernen dĂŒrfen. Tromsö (rechts) und sein Kumpel Olaf.

Bild 118912_01

Ihr seid Legende und niemand kann EUCH aus der Geschichte löschen.

DafĂŒr bin ich zu sehr EisbĂ€rfan und glaube an das Überleben MEINER Lieblinge.

DSC_9043a_928

Mit Tromsö stirbt ein wesentlicher Teil der DDR, ihrer BĂŒrger und von mir.

Bild 118894_01

6 Gedanken zu “đŸ»â€â„ïž EisbĂ€r Tromsö đŸ»â€â„ïž ca. 1988 + 04.03.2021 AmnĂ©ville

  1. Danke lieber Jens ,
    fĂŒr den Nachruf fĂŒr Tromsö. Ich habe ja auch das Buch von Ursula Böttcher gelesen und werde es bestimmt nochmal lesen. Es war ein sehr guter Tipp von Dir..R.I.P.lieber guter Tromsö ,komm gut ins Regenbogenland 🌈 zu Deinen Kumpels aus dem Zirkus und Deiner Chefin .
    Lg.Ursel

    GefÀllt 1 Person

  2. Lieber Jens,
    ein ganz berĂŒhrender Nachruf von dir auf Tromsö, den ich durch dich und deinen Blog hier auch kennenlernen durfte und den ich so besonders schön fand mit seinem ausdrucksstarken Gesicht. R.i.P., lieber Tromsö, und grĂŒĂŸ bitte alle da oben.
    Er war also der letzte aus der EisbĂ€rentruppe von Frau Böttcher, das Bild auf dem Einband des Buches sagt eigentlich alles ĂŒber diese kleine, starke Frau, EisbĂ€renflĂŒsterin ist da wohl der genau richtige Ausdruck.
    Ich glaube, Himmel und Regenbogenland sind sich gleich, und somit hab ich ein Bild von Frau Böttcher mit ihrer wieder vereinten EisbĂ€rentruppe, von denen die EisbĂ€ren ihren restlichen Kumpels die spannenden Geschichten ihrer Zirkuszeit erzĂ€hlen, wir sehen uns „drĂŒben“ alle wieder, Menschen und Tiere!
    Ganz liebe GrĂŒĂŸe
    Monika.

    GefÀllt 1 Person

  3. Danke fĂŒr den berĂŒhrenden Nachruf. Tromsö war ein wunderbarer EisbĂ€r. Ich denke, dass er ein gutes Leben hatte. Und dass er nochmal lecker essen konnte, bevor er einschlief, ist nicht jedem vergönnt. Schön, dass manche Zoos ihr Sorgen, Trauer und Freude mit den Tierfreunden teilen. Liebe GrĂŒĂŸe!

    GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.