đŸ»â€â„ïž Nicht alles gut – 8.0 đŸ»â€â„ïž

Heute kam der Schnelltest des Arbeitgebers per Post. Soweit so gut – Super ❗

Allerdings war der Brief teilweise geöffnet und die FlĂŒssigkeit wurde geklaut oder ist einfach nur verloren gegangen. SelbstverstĂ€ndlich habe ich das dem Arbeitgeber sofort gemeldet und mit eigenem Geld bzw. eigenem Test mich selber ĂŒberwacht.

Ich bin „sauber“ – gut.

Ich wurde beklaut – ganz mies


3 Gedanken zu “đŸ»â€â„ïž Nicht alles gut – 8.0 đŸ»â€â„ïž

  1. Das wird ja immer verrĂŒckter, jetzt werden schon Schnelltest geklaut.Wie wertvoll sind diese Test dann wirklich?. Ich habe schon gehört ,dass gefĂ€lschte ImpfpĂ€sse zum Kauf auf dem schwarzen Markt angeboten werden,fĂŒr ca.150€ .Es wird allerhöchste Zeit ,dass auch Personen zertifizierte Impfausweise ausgestellt werden, damit diese kriminellen Machenschaften unterbunden werden. Man kann es wirklich kaum glauben, was sich Kriminelle Banden immer wieder einfallen lassen, um an das Geld von unbescholtenen BĂŒrgern ranzukommen. Bestimmt vorallem Zielgruppe Ă€ltere Menschen, sind beliebte Opfer. Man kann sich eigentlich nur noch aufregen lieber Jens. Gut ,dass Du es sofort gemeldet hast.
    Lass Dich nicht unterkriegen. Lg.Ursel

  2. Schön,dass du „sauber“ bist Jens,das andere ist ohne Worte!
    Da hat man schon zu tun,sich das ohnehin schon nicht leichte Leben zur Zeit nicht gar vermiesen zu lassen.

    Liebe GrĂŒĂŸe von Brigitte.

  3. Lieber Jens,
    das ist echt ein starkes StĂŒck, man soll es nicht fĂŒr möglich halten. PĂ€ckchen und Briefe scheinen derzeit auf manche Menschen eine magische Anziehungskraft auszuĂŒben, ich hab ja auch schon drei zu beklagen, die jeweils aufgerissen und ausgeplĂŒndert waren, zwar keine mit Tests, aber die machen eben vor nix halt.
    Trotzdem einen schönen Abend gewunschen, liebe GrĂŒĂŸe
    Monika.

Kommentar verfassen