🎁 Zugabe 2.0 🌒 Erdmond 16.6.ÂŽ21 🚂 BR 023 058 -1 🚂 BR 294 & BR 211

Heute gibt es fĂŒr Euch nicht „nur“ den Mond von heute sondern noch ein paar Details von der schwarzen Schönheit im Bahnhof Schorndorf.

DSC_5103

Die schwarze Schönheit im Bahnhof Schorndorf ist eine der letzten Dampfloks, die in „West“-Deutschland gebaut wurden.

PXL_20210614_190638372_01

In Schorndorf beginnt die Museumseisenbahn nach Welzheim.

https://www.schwaebische-waldbahn.de/de/startseite

PXL_20210614_184247959_01

Die BR 211 fĂ€hrt immer im Wechsel mit der Dampflok. Fahrkarten mit der Dampflok kosten deutlich mehr als die Fahrkarten mit der Diesellok. Dadurch können auch Familien – mit eingeschrĂ€nktem Budget – mal mitfahren.

PXL_20210614_190603043_01
PXL_20210614_190728670_01

Die Dampflok kommt aus Essen, eine der Dampflokschmieden Deutschlands.

PXL_20210614_190648878_01

Übrigens kann der Laie anhand der RĂ€der sofort erkennen, zu welchem Zweck eine Lokomotive gebaut wurde.

3 RĂ€der – bedeuten – ziemlich schnell – oft Schnellzug

4 RĂ€der – bedeuten – irgendwie auch schnell, kann PersonenzĂŒge und GĂŒterzĂŒge ziehen

5 RĂ€der – bedeuten – ziemlich langsam, kann sehr schwere GĂŒterzĂŒge ĂŒber Berge ziehen

PXL_20210614_190656523_01

Diese Lok kann 31 Kubikmeter Wasser & 9 Tonnen Kohle fassen. Trotzdem muss eine Dampflok mehrfach am Tag einen Boxenstopp machen, um Wasser zu tanken.

Das war ĂŒbrigens das Todesurteil aller Dampfloks.

Eine Diesellok kann ca. 5 000 Liter Diesel fassen und – theoretisch – tagelang fahren.

Eine E-Lok kann mit Strom – theoretisch – unbegrenzt / ohne Pause fahren.

PXL_20210614_190704200_01 (2)

Vor Jahren durfte ich diese Lok fahren. Sie ist eine Rangierlok und fĂ€hrt meisten nur in Bahnhöfen, um ZĂŒge zusammenzustellen, damit sie danach von einer Stadt zur anderen fahren können.

Merke – ohne Rangierlok – gibt es keine GĂŒterzĂŒge zwischen StĂ€dten.

PXL_20210615_134407777_01
PXL_20210615_134436216_01

Gute Nacht 😮


4 Gedanken zu “🎁 Zugabe 2.0 🌒 Erdmond 16.6.ÂŽ21 🚂 BR 023 058 -1 🚂 BR 294 & BR 211

  1. Lieber Jens,
    der Mond nimmt zu, im Gegensatz zu mir aber auch wieder kontinuierlich ab, wenn er rund war, lach! Schöne Bilder!
    Hach, fein, daß du noch ein bissel ĂŒber die schwarze Schönheit im Bahnhof Schorndorf berichtest, so eine Museumsbahn finde ich so klasse, solche geschichtlichen Zeiten mĂŒssen einfach „begreifbar“ ĂŒberleben, man kann ja jemandem eine Dampflok erklĂ€ren, aber wenn man mal damit fĂ€hrt oder sie auch nur sieht, wird das doch alles ganz anders erlebbar, lebendige Geschichte. Am Oberhausener Bahnhof gibt es noch einen Museumsbahnsteig, der an die Zeit der Hochöfen, Kohle und Industrie hier erinnert. An die Dieselloks erinnere ich mich auch noch gut, und danke fĂŒr die ErklĂ€rung mit der Anzahl der RĂ€der, das wußte ich jetzt trotz großvĂ€terlichem LokfĂŒhrer auch nicht.
    An den Boxenstopp zum Wasser tanken der Dampflok hab ich auch Kindheitserinnerungen, und an den dafĂŒr nötigen „Wasserkran“, der bissel grĂ¶ĂŸer war als der in Mutters KĂŒche, lach!
    Ja, so marschiert die Zeit immer weiter, von Dampfloks zu Diesel- und E-Loks, sie bleibt halt nicht stehen. Aber manchmal ist es schön, wenn man sie ein StĂŒck zurĂŒckdrehen kann, das hab ich jetzt mit deinen Bildern hier, lieben Dank!
    Nochmals eine gute Nacht gewunschen, liebe GrĂŒĂŸe
    Monika.

    GefÀllt 2 Personen

  2. Lieber Jens,
    sehr toll ist das alles!Ich hab auch bissel Eisenbahnerblut in den Adern,mein Großvater war ZugfĂŒhrer.
    Habe auch mal einen Spur-/Fahrgestellwechsel (weiß nicht,wie das richtig heißt) an der russisch-polnischen Grenze miterleben können.Mit dem Flieger „ging“ es hin zum „großen Bruder“,du kennst das ja alles noch.Heimzu dann eben mit der Bahn und der RĂ€derwechsel dann eben noch.Ich glaube,wir waren volle zwei Tage unterwegs.Die Übernachtung im Schlafwagen war schon ein Abenteuer fĂŒr sich…
    Aber Moskau und Leningrad zu sehen war toll!

    Liebe GrĂŒĂŸe von Brigitte.

    GefÀllt 1 Person

    1. Liebe Brigitte!
      Vielen Dank fĂŒr Deinen lieben Kommentar.
      NatĂŒrlich kenne ich den Spurwechsel bei der Eisenbahn.
      Aber nicht erst als BerufstĂ€tiger sondern schon als SchĂŒler.

      https://de.wikipedia.org/wiki/Umspurung_(Eisenbahnfahrzeug)

      Ich war in der 9. Klasse zum SchĂŒleraustausch 2 Wochen in Moskau.
      Wir sind 2 Tage hin und 2 Tage zurĂŒck gefahren.
      Die Umspurung ist notwendig, da Mitteleuropa andere Schienen benutzt als die Staaten der ehemaligen UdSSR.

      Auch mit dem Flieger war ich in der UdSSR.
      Meine Berufsschule schenkte mir eine 1 wöchige Reise. Ich war in Wladimir.
      Ich habe dort nur gute Erfahrungen mit Russ*Innen gesammelt, obwohl jeder gemerkt hat, dass ich Deutscher bin und der 2. Weltkrieg mit ĂŒber 27 Millionen toten BĂŒrgern der UdSSR in JEDER Familie LĂŒcken riss und gerade mal 43 Jahre her war. Das heißt, jeder BĂŒrger, den ich traf, kannte jemanden, der gestorben ist oder zumindestens deren Angehörige.
      Ich habe mich dort sehr wohl gefĂŒhlt und genoss die Gastfreundschaft, der BĂŒrger unter Gorbatschows Regierung.
      Ich wĂŒrde gerne wieder nach Moskau und endlich nach St.Petersburg und hoffe, dass die EU und Russland einen Weg finden, Stress und Streit abzubauen und zusammen Probleme konstruktiv zu lösen.
      Ich wĂŒnsche Dir einen schönen Abend.
      Liebe GrĂŒĂŸe Jens

      GefÀllt 1 Person

  3. Lieber Jens, nicht nur dass Deine Fotos vom Mond immer Klasse sind,nun zeigst Du uns auch noch diese tolle Lokomotive . Kein Wunder von Krupp in Essen gebaut, das stand doch immer fĂŒr Deutsche Wertarbeit.Oh ,wie schön, Du hast auch die Rangierlokomotive fahren dĂŒrfen. Du weißt ja, dass ich begeisterter Eisenbahnfan bin. lach.
    Die Strecke mit der SchwĂ€bischen Waldbahn von Schorndorf aus ,muss wunderschön sein. Solche Museumsbahnfahrten wĂŒrden mir auch gefallen .Ich habe es mir angesehen in dem beigefĂŒgten Link.
    Nun hat der Hochsommer Einzug gehalten und es wird ĂŒberall unertrĂ€glich heiß đŸ”„.
    Ich wĂŒnsche Dir trotz allem einen schönen Tag, mit oder ohne Arbeit.
    Liebe GrĂŒĂŸe sendet Dir Ursel

    GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.