đŸ»â€â„ïž EisbĂ€r Giovanna, Nuna & Nanook đŸŸ V đŸŸ 11.4.ÂŽ21 – Spaziergang

Zeit fĂŒr einen Spaziergang đŸŸđŸŸđŸŸđŸŸđŸŸ

Der Rote Panda 🐿

207515_01
208245_01
208246_01
207516_01
207517_01
207518_01
207519_01
208247_01
208248_01
208251_01
208253_01

Das Manul đŸ±

207520_01
207521_01
208258_01
208259_01
208260_01
208261_01

Der Löwe 🩁

208257_01
208262_01
208266_01
208267_01
208268_01
208270_01
208271_01
207522_01

Die Bisons 🐂

207527_01
208273_01
207528_01
208278_01
208279_01
208280_01
208281_01
208282_01

Die Vikunjas 🩙

207534_01
208272_01
208283_01
207529_01
207530_01
207531_01

Der AmeisenbĂ€r 🐜

208284_01
207532_01
208285_01
208286_01
207533_01
208287_01
208288_01
207535_01
207536_01

Die Pinguine 🐧

207537_01
208291_01
208292_01
208293_01
208294_01
208295_01
207538_01
208296_01

Der Tiger 🐯

208297_01
208298_01
207539_01
207544_01
207546_01

Das Nashorn 🩏

207540_01
208299_01
208300_01
208301_01
207541_01
207542_01
207543_01

Auch wenn wegen Corona keine Flugshows durchgefĂŒhrt werden, benötigen die Vögel das Training und die NĂ€he zu ihren Menschen ❗

208302_01
207547_01
208303_01
208304_01
208305_01
208306_01
207548_01
207549_01
208307_01
208308_01
208309_01
208310_01
207550_01
207551_01
208312_01
207552_01
208314_01
208317_01
207555_01
208319_01
207556_01
207557_01
207559_01
207560_01
208320_01
207562_01
207562 (2)_01
207565_01
208322_01
207566_01
207567_01
208324_01
208325_01
208326_01
208327_01
208328_01
207569_01
208329_01
208330_01
207574_01
207575_01
207576_01
207578_01
207579_01
207581_01
207583_01
208332_01
207587_01
207588_01
207591_01
207592_01
207593_01
207594_01
207595_01
207596_01
207597_01
207598_01
207599_01
207600_01
207601_01
207602_01
207605_01
207607_01
207611_01
207612_01
207614_01
207616_01
207618_01
207619_01
208335_01

10 Gedanken zu “đŸ»â€â„ïž EisbĂ€r Giovanna, Nuna & Nanook đŸŸ V đŸŸ 11.4.ÂŽ21 – Spaziergang

  1. Guten Morgen lieber Jens,
    das ist wirklich ein sehr umfangreicher Foto Bericht aus Hellabrunn und FrĂŒhling war es auch noch.Wie doch die Zeit vergeht. Ich merke es besonders an meinen Augenarzt Terminen in der Augenklinik. Ratzfatz sind 10/12 Wochen rum. Zum GlĂŒck ist zur Zeit alles okay bei mir, da bin ich sehr froh drĂŒber und ich darf weiter Auto fahren. Ich frage vorsichtshalber meinen Augenarzt immer. Ich hatte einen großen Kontrolltermin nach der 25.Spritze.
    In Hellabrunn ist es immer sehr schön. Fein ,dass Du auch etwas von den Greifvögeln gezeigt hast, auch wenn wegen Corona die Flugshows ausfallen. Aber die Vögel brauchen schließlich ihr Training, damit kann auch wegen Corona nicht ausgesetzt werden. Der Rote Panda ist besonders schön anzusehen .Auch die flauschigen Vikunjas mag ich sehr gerne. Ach ,ĂŒberhaupt ist alles wunderbar in Hellabrunn.
    Danke fĂŒr Deinen umfangreichen Bericht, es war sehr schön mit Dir am Dienstagmorgen durch Hellabrunn zu spazieren.
    Ich wĂŒnsche Dir einen wunderschönen Tag.
    Liebe GrĂŒĂŸe Ursel

    GefÀllt 2 Personen

    1. Liebe Ursel!
      Dankeschön 🙂
      Das freut mich wirklich, dass mit Deinem Auge alles – soweit möglich – gut verlĂ€uft 🙂
      Ich drĂŒcke Dir die Daumen, dass die Behandelung auch einmal erfolgreich beendet werden kann.
      Ich wĂŒnsche Dir einen schönen Tag.
      Liebe GrĂŒĂŸe Jens

      GefÀllt 1 Person

      1. Danke Dir lieber Jens, enden wird die Behandlung und Kontrolle vermutlich erst mit meinem Ableben. Es sei denn ,man beendet es von sich aus ,wenn es keinen Sinn mehr macht. Danke fĂŒr die guten WĂŒnsche.
        LG Ursel

        GefÀllt 1 Person

  2. Ehrlich gesagt sehe ich Turmfalke, Bussard oder Milan lieber in Freiheit bei meinen abendlichen AusflĂŒgen. Eine Schleiereule bekommt man dagegen eher selten vor die Linse, zu versteckt leben sie und jagen ja auch erst in der Dunkelheit… 🙂

    GefÀllt 1 Person

    1. Ich denke, es ist ein guter Kompromiss Tiere mit BeschÀftigung im Zoo zu halten, als ohne BeschÀftigung nur mit Futter zu versorgen.
      Die oben gezeigten Vögel sind durch nichts abgesichert oder durch Netze eingeschrÀnkt.
      Jeder dieser Vögel könnte ganz einfach wegfliegen und niemand kann dagegen etwas tun.
      Das die Tiere meistens zeitnah (selten auch nach Tagen oder Wochen) zurĂŒckkommen, zeigt mir, dass sie mit ihrer Lebenssituation weitgehend zufrieden sind und es eine WIN / WIN Situation gibt, die beide Seiten Vorteile gibt. Daher habe ich mit dieser Form der Zootierhaltung die wenigstens Bedenken.

      Außerdem werden in solchen (Zoo oder private) Einrichtungen aber auch anderen Vogelstationen, erkrankte und verletzte Greifvögel aufgepĂ€ppelt / geheilt und je nach Verletzung wieder ausgewildert.
      Das heißt, die Vogelstation generiert mit der Flugshow Spendengelder, um freie verletzte Vögel zu retten.

      Auch dieser Aspekt sollte bei Falkner:Innen beleuchtet sein.

      GefÀllt 2 Personen

  3. Lieber Jens,
    rote Pandas sind feine Tiere, der im Duisburger Zoo vor einiger Zeit ausgebĂŒxte ist zum GlĂŒck auf dem ZoogelĂ€nde wiedergefunden worden.
    Das Manul gehört zu meinen Lieblingstieren, da hast du wieder feine Bilder. Auch Bisons mag ich sehr gerne! Der Tiger ist der Hit, so verpennt in seinem Unterstand. Ein schöner Rundgang!
    Das ist gut, daß das Training fĂŒr die Vögel weiter geht, das ist sicher nötig. Schöne Bilder, ich mag ja sĂ€mtliche Eulen so gern!
    Einen schönen Abend wĂŒnsche ich dir, liebe GrĂŒĂŸe
    Monika.

    GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.