đŸ»â€â„ïž KnutÂŽs Schwester Anori bei Mama Sesi & Baby Kara đŸ»â€â„ïž Zoo Mulhouse đŸ‡«đŸ‡· 10.1.ÂŽ21 1ïžâƒŁ

PXL_20220109_191235150

Statt nach Doncaster 🇬🇧 fĂŒhrte mich mein Januar-Urlaub kurzfristig nach Mulhouse đŸ‡«đŸ‡· Alsace. Dort wohnt Mama Sesi mit Baby Kara und einer Schwester von Knut – EisbĂ€rin Anori.

Mein Hotel-Zimmer auf der Deutschen Seite der Grenze.

PXL_20220109_180005479
PXL_20220109_180011178
PXL_20220109_183900965
PXL_20220109_183909578
PXL_20220109_180400257

SelbstverstÀndlich wird vorher ein Corona-Test gemacht, bevor es ins Ausland geht.

PXL_20220109_182731725
signal-2022-01-09-20-03-13-996
PXL_20220109_183133893

WĂ€hrend Corona UND trĂŒbem Winterwetter ist im Zoo Mulhouse nichts los. SelbstverstĂ€ndlich hab ich mir eine Jahreskarte gegönnt, um mir und den Tieren im Zoo etwas Gutes zu tun.

PXL_20220110_092632591_5354
PXL_20220110_092708271_5355
PXL_20220110_092738919_5356
230030_01
230031_01
230035_01
230032_01

Der Moschusochse.

230033_01
230034_01
230036_01
230037_01

Baby Kara mit seiner Mama Sesi.

230038_01

Baby Kara freut sich ĂŒber jeden Zoobesucher. Seit Corona und dem Winter ist im Zoo nichts mehr los.

230039_01
230040_01
230041_01
230043_01
230044_01
230045_01
230046_01
230047_01
230048_01
230049_01
230050_01
230051_01
230052_01
230053_01
DSC_1735_5378
230055_01
230056_01
230057_01

Nach Baby Kara kommt nun die mĂ€chtige Sesi gucken, was es so Spannendes am Panzerglas zu gucken gibt. Man sollte sich keinen Illusionen hingeben, auch wenn Sesi hier friedlich wirkt, wĂŒrde sie in freier Natur – gegenĂŒber Menschen, RucksĂ€cken, Brotzeiten oder Kuscheltieren – ganz anders auftreten. EisbĂ€ren platzen vor Selbstbewusstsein und tanzen Probleme nicht aus. Sie sind in keiner Selbsthilfegruppe und halten Anwendung von Gewalt fĂŒr völlig normal. Diese Fotos kann ich nur im Zoo machen, alles andere wĂ€re eine Form von Dummheit und / oder Selbstmord.

DSC_1739_5379
230058_01
230059_01
230060_01
230061_01

Sesi platzt vor Neugier. Am Polarkreis wÀre der Tourist:In in tödlicher Gefahr. Wegrennen wÀre nun keine gute Idee, da der Instinkt jedes Raubtier lenkt.

DSC_1743_5380

Hier – im Zoo – kann Mensch und Tier kommunizieren auch wenn nicht alles geklĂ€rt werden kann 😉

230062_01
230063_01

EisbÀrin Flocke ist Mittelpunkt des Interesses von Baby Kara und Mama Sesi.

PXL_20220110_100039762_5358
PXL_20220110_100043388_5359

Mutter & Tochter

PXL_20220110_100047646_5360
PXL_20220110_100049956_5361
PXL_20220110_100051444_5362
230064_01
230065_01
230066_01

Ich werde hier auf gar keinen Fall auf den kleinen EisbĂ€ren hinweisen, den Sesi erspĂ€ht hat. Nichts wichtiges, er kommt nur aus Gingen an der Brenz und hat einen Knopf im … 🧾

https://de.wikipedia.org/wiki/Giengen_an_der_Brenz

230067_01
PXL_20220110_100152105_5363
230069_01
230070_01
230071_01
230072_01
230073_01
230074_01
230075_01
230076_01
230077_01
230078_01
230079_01
230080_01
230081_01
230082_01
230083_01
230084_01
230085_01
230086_01
230087_01
230088_01
230089_01
230090_01
230091_01
230092_01
DSC_1779_5381
230093_01
230094_01
230095_01
230096_01
230097_01
230098_01

6 Gedanken zu “đŸ»â€â„ïž KnutÂŽs Schwester Anori bei Mama Sesi & Baby Kara đŸ»â€â„ïž Zoo Mulhouse đŸ‡«đŸ‡· 10.1.ÂŽ21 1ïžâƒŁ

  1. Lieber Jens,
    wie ich mich jetzt freue, „meine“ Anori zu sehen, was hat sie da einen feinen Pool!
    Hat Flocke gut geplant und ausgesucht, statt Doncaster nun halt Mulhouse, mich freut es eben sehr wegen Anori, natĂŒrlich auch wegen Sesi und Kara!
    Schönes Hotelzimmer in einem feinen Haus!
    Jahreskarte ist schon was feines, und eben auch eine gute UnterstĂŒtzung der Zoos, denke ich.
    Moschusochsen mag ich ja sehr, und daß sich Sesi und Kara gerade in den trĂŒben Wintermonaten sehr ĂŒber Besuch freuen, kann ich gut verstehen, ist ja sonst auch bissel langweilig. Die Begegnung an der Scheibe ist so wonnig, da wurde offensichtlich sogar Futter angeboten, das ist ja nett!
    Aber Rucksack und Taschen sind doch viel interessanter, oder Flocke? Oh, ja, Sesi sieht hinter der Scheibe natĂŒrlich harmlos aus, aber du hast den Charakter der EisbĂ€ren schon gut beschrieben, ich mußte jetzt bloß so lachen von wegen „sie tanzen Probleme nicht aus“! 😂 Da ist wohl wahr!
    Oh, ja, Sesi sieht sehr neugierig aus, die Bilder sind super, es ist doch schön, daß es im Zoo zu solchen interaktiven Begegnungen kommen kann. Siehste, ich dachte es mir, daß Flocke die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Sie wird es so genossen haben! Und guck mal an, was EisbĂ€ren fĂŒr einen scharfen Blick haben, Sesi hat also das kleine EisbĂ€rchen mit dem Knopf im 🧾 lĂ€ngst entdeckt, Beeindruckend auch der GrĂ¶ĂŸenunterschied zwischen Mensch und EisbĂ€r an der Scheibe, und es ist immer so herrlich, wie schwebend die schweren, großen Tiere unter Wasser wirken! Das ist eine herrliche Foto-Serie, ich bin ganz begeistert!
    Eine gute Nacht wĂŒnsche ich dir, und falls du noch Dienst hast, eine ruhige Schicht, liebe GrĂŒĂŸe
    Monika.

    GefÀllt 2 Personen

    1. Liebe Monika!
      Vielen Dank 🙂
      Ich habe heute leider frei, aber Sa und So darf ich endlich wieder fĂŒr Deutschland tĂ€tig sein.
      Unruhig renne ich hin und her und blicke auf die Uhr. Wann gehtÂŽs endlich los?
      Wann ist endlich morgen 😩
      Dass EisbĂ€ren neugierig an der Scheibe sitzen, ist schon aufregend – fĂŒr BEIDE Parteien 🙂

      P1010278a_953
      P1180312a_955

      Ich wĂŒnsche Dir ein schönes Wochenende.
      Liebe GrĂŒĂŸe Jens

      GefÀllt 1 Person

      1. Hoffentlich hast du den arbeitsfreien Tag gut rumgekriegt, lieber Jens, aber Samstag/Sonntag darfst du ja dann wieder, oh, man, irgendwie glaub ich dir die Ungeduld zum wieder arbeiten dĂŒrfen nicht, warum bloß, lach! đŸ€­đŸ˜‰đŸ˜‚
        Ganz lieben Dank fĂŒr die feinen Bilder, da wart ihr in Wuppertal, nicht wahr, ich erinnere mich an den Regenschirm, da hab ich mich damals schon so ĂŒber die Bilder von „meiner“ Anori-Maus gefreut! Genau da hab ich sie damals „in ganz klein“ gesehen, denke ich so gerne dran zurĂŒck!
        Dankeschön, wĂŒnsche ich dir auch trotz arbeiten „mĂŒssen“ 😊 ein schönes Wochenende, liebe GrĂŒĂŸe
        Monika.

        GefÀllt 1 Person

  2. Schönen guten morgen lieber Jens ,
    eine schöne Fotoserie hast Du aus Mulhouse mitgebracht, zumal aus der kalten Jahreszeit und noch unter Corona Bedingungen. Das da den Tieren im Zoo langweilig ist und sie sich ĂŒber jeden Besucher freuen ,kann man gut verstehen .Gerade die neugierigen EisbĂ€ren brauchen doch Abwechslung. Was werden sie sich freuen, dass jetzt im Sommer wieder die Besucher kommen.Dich hatte Corona mit einer Infektion auch noch ausgebremst, so dass Du keine Zoobesuche machen durftest.
    Alle Zoos haben finanzielle Einbußen bekommen, ich kriege hier auch oft Anfragen wegen Spenden fĂŒr alles Mögliche.Das Neueste ist eine“ VerbrauchsfĂ€hige Zustiftung,“ein Notfall-Topf fĂŒr die Hauptstadtzoos. Ewigkeitsvermögensind auch sehr begehrt. Meine GĂŒte, alles wird zur Zeit drastisch teurer, da bleiben solche Extravaganzen auf der Strecke.
    Danke fĂŒr Deinen wunderbaren Bericht und die tollen Fotos .
    Ich wĂŒnsche Dir einen schönen Tag mit und ohne Arbeit.
    Liebe GrĂŒĂŸe sendet Dir Ursel

    GefÀllt 1 Person

  3. PS.nach dem Einkaufen bei L.dl auf dem Parkplatz ,hatte ich eben noch ein seltsames Erlebnis, gerade als ich die AutotĂŒr zumachen will,hĂ€lt mir ein Mann eine Liste unter die Nase ,die ich unterschreiben soll, vorsichtigshalber habe ich mir erstmal die Brille aufgesetzt, das war auch nötig, eine Liste fĂŒr taubstumme und behinderte Menschen sollte ich unterschreiben, ich habe was hingekritzelt und am Ende der Liste sollte ich einen Spendenbeitrag einsetzen. Habe ich nicht gemacht, einfach durchgestrichen. Daraufhin wurde der Mann ungehalten und frech.Ich habe es abgelehnt so dreist auf einem Parkplatz abgezockt zu werden. Es wird immer schlimmer. Lg.Ursel

    GefÀllt 1 Person

    1. Liebe Ursel!
      Ja, leider muss man wirklich immer paranoider werden. Die Tricks der Gauner werden immer dreister und es gibt null RĂŒcksicht, was in dem Opfer vor sich geht, oder ob man Angst bekommt, ĂŒberhaupt noch aus dem Haus zu gehen. Noch schlimmer sind ja die BetrĂŒger, die jeden Vorwand nutzen, um in der Wohnung zu klauen – Enkeltrick, Polizei-Anruf usw.
      Ich hoffe, Du kommst gut weiter an dem Bösen vorbei und ohne Ärger durchs Leben 🖖
      Ich freue mich, dass Du gut wieder Heim gekommen bist. Manchmal will man doch ein, zwei Wochen lÀnger bleiben, oder?
      Vielen Dank fĂŒr die schöne Postkarte und die lieben GrĂŒĂŸe.
      Ich wĂŒnsche Dir einen schönen Abend.
      Liebe GrĂŒĂŸe Jens

      Bild 120582_01
      P1020139a_966
      Bild 121205_01
      Bild 121224_01
      eisbaer 337

      GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.