🐻‍❄️ Knut´s Schwester Anori bei Mama Sesi & Baby Kara 🐻‍❄️ Zoo Mulhouse 🇫🇷 10.1.´22 5️⃣

Die Roten Pandas im Zoo Mulhouse.

230358_01
230356_01
230357_01

Die größten 🦜 Papageien der Welt 🌏

230359_01
230360_01
230361_01

Die Flamingos 🦩

230362_01
230363_01
230365_01
230364_01
230366_01
230367_01
230368_01
230369_01
230370_01
DSC_2082_5396
230372_01
230373_01
230374_01
230375_01
230376_01

Die Pelikane 🦤

230377_01
230378_01
230379_01
230380_01

Eisbärin Anori schaut nach ihrer Tierpflegerin 🐻‍❄️ Sie wartet auf die Eisbärfütterung.

230381_01

Auch Mama Sesi und ihr Baby Kara haben Appetit 🐻‍❄️ Wann kommt das Essen ⁉️

230382_01
230383_01
230384_01
230385_01
230386_01

Diese Verletzung wurden Sesi von ihrer Mutter zugefügt. Damals geschah die Trennung von Mutter-Kind nicht schnell genug.

230387_01

Baby Kara

230388_01

Eisbärin Anori

230389_01
230397_01
230390_01
230391_01
230392_01
230393_01
230394_01
230395_01
230396_01
230399_01
230400_01
230401_01

Baby Kara

230402_01
230403_01
230404_01
DSC_2126_5397
230406_01
230407_01
230408_01

Endlich beginnt die Eisbärfütterung 🐻‍❄️ Für Baby Kara gibt es eine 📦 Riesenüberraschung.

230409_01
230410_01

Sesi und Kara platzen vor Neugier.

230411_01
230412_01

Sofort schnappt sich Baby Kara das neue Spielzeug.

230413_01
230414_01
230415_01
230416_01

Baby Kara ist begeistert. Ein tolles Spielzeug 🥰

DSC_2139_5398
230418_01
230419_01
230420_01

Während Kara vergnügt spielt, nascht Anori das Futter ihrer Tierpflegerin.

230421_01
230422_01
230423_01
230424_01
230425_01
230426_01
230427_01
230428_01

Anori hat Kara und ihr Spielzeug entdeckt 🐻‍❄️ Sie überlegt, wie man an das Spielzeug herankommt, ohne dass Kara herumheult und Mama Sesi komplett durchdreht … 🤪

230429_01
230430_01
230431_01
230432_01
230433_01
230434_01
230435_01
230436_01
230437_01
230438_01
PXL_20220110_131416046_5370
PXL_20220110_131450862_5371
DSC_2162_5399
230440_01
230441_01
230442_01
230443_01

Anori will das Spielzeug. Baby Kara fängt an zu quaken und sofort stürmt Sesi los, um ihr Baby zu schützen. Sesi mag Anori wirklich, daher will sie Anori nicht ernsthaft weh tun.

230444_01
230445_01
230446_01

Links verteidigt Sesi ihr Baby und rechts will Anori das tolle Spielzeug ergattern.

DSC_2171_5400
230448_01
230449_01
230450_01

🐻‍❄️ Anori hat es geschafft ‼️ Das Spielzeug gehört ihr ‼️

230451_01

9 Gedanken zu “🐻‍❄️ Knut´s Schwester Anori bei Mama Sesi & Baby Kara 🐻‍❄️ Zoo Mulhouse 🇫🇷 10.1.´22 5️⃣

  1. Lieber Jens,
    alle drei Eisbärinnen auf einem Video, das ist fein!
    Wie herrlich gemütlich kann man es sich in einer Hängematte machen!
    Ich freu mich immer noch so für „meine“ Anori, es ist so schön, daß sie nun wieder Gesellschaft hat und sich offensichtlich wohlfühlt in ihrem neuen Zuhause! Und für Kara gab es ein neues, tolles Spielzeug, kann ich gut verstehen, daß sie begeistert war, ich finde es immer so drollig, wenn Eisbären ihr Spielzeug „liebhaben“!
    Oh, oh, Anori guckt, ob man Kara das Spielzeug klauen kann, gefährlich, und da haben wir den Salat, Kara quakt und Sesi kommt angestürmt, aber Anori ist schlau und gewieft, lach, zack, das Spielzeug ist ihr’s! Ich bin gespannt, für wie lange, lach! Und bin richtig glücklich, daß die drei offensichtlich wirklich gut miteinander auskommen.
    Danke für den schönen Bericht, ich wünsche dir eine gute Nacht, liebe Grüße
    Monika.

    1. Liebe Monika!
      Vielen Dank 🙂
      Es ist erstaunlich, wie empathisch Anori ist und weiß, wie man mit einer Eisbärenmutter mit Jungtier umgehen sollte. Bei Eisbären gibt es ja keine Tradition, Kinder gemeinsam großzuziehen, sondern nur die Angst, der feindliche Eisbär tötet mein Kind.
      In dieser Hinsicht sind Sesi und Anori ein Glücksfall füreinander und natürlich auch für den Zoo Mulhouse.
      Damit zeigt sich wieder mal, Lehrbücher und Forschungsberichte taugen nur so viel und so weit, bis man eine Jahreskarte für den Zoo kauft und das Gegenteil sieht 🙂
      Eisbären überraschen in jeder Hinsicht. Jedes Bärchen ist ein Individuum und will separat „betreut“ werden.
      Ich wünsche Dir einen schönen Abend und ein angenehmes Wochenende.
      Liebe Grüße Jens

      1. Lieber Jens,
        hach, da freu ich mich jetzt aber sehr über „meine“ Anori und deine liebe Einschätzung, wie empathisch Anori ist, ich hab mich auch echt gewundert, daß die Zusammenführung so schnell und so gut gelaufen ist, da war das doch wirklich ein Glücksfall, Sesi und Anori zusammenzuführen, da haben sich dann so quasi zwei Eisbärinnen gesucht und gefunden. Und da freu ich mich dann manchmal auch so ein bissel „diebisch“ drüber, wenn Lehrbücher und Forschungsberichte einfach mal so von der Wirklichkeit eingeholt werden, man sollte grundsätzlich solche Ergebnisse nie betonieren, denn lebendige Wesen werden immer überraschen, denn sie sind anpassungs- und lernfähig, zumindest bei den Tieren 🤭😂 bei Menschen kommt das erfahrungsgemäß doch seltener vor! 🙄😁
        Ich freu mich jedenfalls sehr über diese Entwicklung!
        Dankeschön, wünsche ich dir/euch auch, einen schönen Abend und ein angenehmes, ganz feines Wochenende, liebe Grüße
        Monika.

  2. Guten Morgen lieber Jens, schön ist es bei den Tieren im Zoo Mulhouse. Besonders bei den Eisbären. Baby Kara hat von ihren Tierpflegern ein tolles Spielzeug geschenkt bekommen, das erweckt natürlich sofort die Neugier und den Neid von Anori. Sie überlegt auch angestrengt, wie sie auf relativ anständige Weise an das feine Spielzeug kommt ohne Mama Sesi zu verärgern. So,es hat geklappt, aber Kara beschwert sich sofort bei ihrer Mama. Ach ,die Probleme der Eisbären möchte man haben, lach. Oh,bei der Hitze in so einer feinen Hängematte lässt es sich bestimmt aushalten. Danke für Deinen feinen Bericht und die tollen Fotos. Dir winkt ein freies Wochenende und vermutlich hast Du auch schon etwas Schönes geplant. Das hast Du Dir auch redlich verdient.
    Liebe Grüße sendet Dir Ursel

    1. Liebe Ursel!
      Dankeschön 🙂
      Ja, ich habe ein freies Wochenende.
      Allerdings darf ich am Montag schon um 3.28 Uhr Deutschland noch weiter voranbringen und Menschen dahin bringen, wo alles noch schöner ist.
      Ich wünsche Dir einen schönen Abend und ein angenehmes Wochenende.
      Liebe Grüße Jens

  3. Ach herrje, 3:28 Uhr Arbeitsbeginn ist eine sehr unchristliche Zeit ,aber sicher kann man es sich nicht immer aussuchen, wie früh oder spät die Arbeit anfängt oder wie lange es dauert. Dann genieße wenigstens Dein freies Wochenende .Lg.Ursel

    1. Ich hätte am Montag frei haben können, dann müsste ich aber MORGEN zur Arbeit. Naja, was besser ist kann nur E. beantworten.
      Wir wünschen Dir einen schönen Abend.
      Liebe Grüße E. und Jens

Kommentar verfassen