🇾đŸ‡Ș Mit der FĂ€hre 💃 durch đŸ•ș Stockholm đŸ›„ 9.4.ÂŽ22 🇾đŸ‡Ș

Unser letzter Tag in Schweden. Wir hatten uns extra einen spĂ€ten Flug herausgesucht, um noch etwas in Stockholm anzuschauen. Da die Koffer-Aufbewahrung im Hauptbahnhof exorbitant teuer ist, sind wir mit 4 Koffern losgezogen. Es kann nicht sein, dass ein Kofferschließfach deutlich mehr kostet als 2 Fahrkarten mit der FĂ€hre und zurĂŒck.

239174_01
239175_01
239137_01
239138_01

Wir sitzen nun mit unserem GepÀck in einer FÀhre und fahren durch Stockholm.

239114_01
239115_01
239116_01

NatĂŒrlich schneit es Mitte April in Stockholm ❄

Übrigens ist der Winter in Stockholm so hart, dass dieser See jĂ€hrlich ĂŒber Wochen gefroren ist.

239117_01
239118_01
239119_01
239120_01
239121_01
239122_01
239123_01
239124_01
239125_01
239126_01
239127_01
239128_01
239129_01
239130_01
239131_01
239132_01
239133_01
239134_01

Endbahnhof und nun wieder zurĂŒck.

239139_01
239135_01
239136_01
239140_01
239141_01
239142_01
239143_01
239144_01
239145_01
239146_01
239147_01
239148_01
239149_01
239150_01
239151_01
239152_01
239153_01
239154_01
239156_01
239158_01
239159_01
239160_01
239161_01
239162_01
239165_01
239166_01

Bei Schneefall zu angeln, muss das GrĂ¶ĂŸte im Leben sein, was man erreichen kann đŸ€”

239167_01

Das war unsere FĂ€hre.

239171_01
239172_01
239177_01
239179_01
239180_01

Stockholms Hauptbahnhof

239181_01
239183_01
239185_01
239186_01
239188_01
239192_01
239193_01

https://de.wikipedia.org/wiki/Nils_Ericson_(Ingenieur)

239194_01
239196_01
239200_01
239202_01

30 Gedanken zu “🇾đŸ‡Ș Mit der FĂ€hre 💃 durch đŸ•ș Stockholm đŸ›„ 9.4.ÂŽ22 🇾đŸ‡Ș

  1. Lieber Jens,
    meine GĂŒte, das ist ein Ding mit der Kofferaufbewahrung, dann also halt die Koffer mitgenommen auf die FĂ€hre.
    Eine schöne Fahrt, daß es schneit, gefĂ€llt mir, bezĂŒglich Winter wĂŒrde ich manches mal gerne mit den Schweden tauschen.
    Ja, lach, da muß man wohl zu geboren sein, um bei Schneefall zu angeln, wahrscheinlich ist der Fisch dann schon naturgegeben tiefgefroren, lach! 😂🐟❄
    Feine FĂ€hre und ein ebensolcher Bahnhof mit ZĂŒgen.
    Ich wĂŒnsche dir eine gute Nacht, liebe GrĂŒĂŸe
    Monika.

    1. Liebe Monika!
      Vielen Dank fĂŒr Deinen lieben Kommentar.
      Ja, das mit den Koffern wĂ€re echt teuer geworden. Wir hatten ja 2 große und zwei HandgepĂ€ckkoffer und hĂ€tten dann 3 – 4 SchließfĂ€cher benötigt. Da wĂ€ren fĂŒr ein paar Stunden weit ĂŒber 30 Euro fĂ€llig gewesen. Im Vergleich dazu war die FĂ€hre mit unter 5 Euro pro Kopf pro Fahrt ein echtes SchnĂ€ppchen. Dazu war das Boot beheizt und hatte eine kleine Imbissbude – also “Kaffeefahrt” 🙂
      Winter muss man mögen, gerade in Schweden ist das schon eine Herausforderung.
      Auf dem weiten Land sind Spikes an Autos bzw. Schuhen notwendig, um ĂŒberhaupt irgendwo hinzukommen. Auf dem Land haben viele ein Schneemobil und damit die Chance auf Arbeit zu fahren.
      In der Hauptstadt ist man da fein raus, da der öffentliche Nahverkehr alles abdeckt und man ĂŒber die Schneemassen nur drĂŒberrutschen muss.
      Ich wĂŒnsche Dir ein schönes Wochenende.
      Liebe GrĂŒĂŸe Jens

      https://flic.kr/p/2ncJ4g8
      https://flic.kr/p/2njSfe8

      1. Lieber Jens,
        also, das sind aber echt schon sog. “Apothekerpreise”, mein lieber Mann, da habt ihr es auf der “Kaffeefahrt” aber wahrlich besser gehabt, und noch was schönes zu sehen bekommen! FĂŒr weit weniger Geld!
        Ich mag ja den Winter sehr und hab ihn als Kind schon so genossen, da war er aber auch in unseren Breiten noch ein Winter, und der in Schweden erinnert mich immer so daran. Ich denke, als ich noch aktiv Auto gefahren bin, wĂ€re ich wohl auch da klar gekommen, nach verschiedentlichen Winterurlauben in Österreich, Bayern und fast jedes Jahr ins damals noch tiefverschneite Sauerland, da lernt man dann doch das fahren bei Eis und Schnee. Heute wĂŒrde es wohl nicht mehr klappen, ich bin schon so lange nicht mehr gefahren. Aber Schneemobil wĂ€re ja mal eine Herausforderung, hihihihi! Kann ich mir gut vorstellen, daß das in der Hauptstadt besser ist, hier bricht ja der Nahverkehr schon bei drei Schneeflocken in 7 1/2 Reihen komplett zusammen! ❄😂
        Danke fĂŒr das feine Video, so Ă€hnlich waren unsere Winterurlaubsfahrten auch, und das Schneemobil gefĂ€llt mir! 😊
        Dankeschön, das wĂŒnsche ich dir auch, ein schönes Wochenende, an dem du hoffentlich frei hast, und einen schönen Abend noch, liebe GrĂŒĂŸe
        Monika.

        1. Dankeschön Monika!
          Nein, Deutschland vertraut mir und ich fahre bis Montag 14 Uhr durch.
          Ich liebe es, wenn Menschen sich umarmen und in TrÀnen ausbrechen, wenn Ihr Zug im Bahnhof ankommt.
          Es ist ein bisschen so, wie Pfadfinder zu sein und jeden Tag eine gute Tat zu leisten 🙂
          Ich wĂŒnsche Dir einen schönen Abend.
          Liebe GrĂŒĂŸe Jens

          1. Oh, ja, das ist wirklich ein bissel wie Pfadfinder und jeden Tag eine gute Tat, Jens, ich kann es mir so gut vorstellen, wie sehr du es liebst, wenn Menschen sich auf dem Bahnsteig umarmen und in TrĂ€nen ausbrechen, wenn ihr Zug im Bahnhof ankommt đŸ˜‚đŸ€ŁđŸ˜‚ aber im Ernst, bei meiner August-Fahrt nach Köln ist mir das echt fast passiert, ich hab wirklich zwischendurch gedacht, ich komm nicht mehr weg! Laß dir mal danken fĂŒr deine Arbeit, fĂŒr euch ist das ganz sicher auch nicht einfach!
            Dankeschön, den mach ich mir jetzt, ich wĂŒnsche dir dann ruhige Schichten bis Montag und viele freundliche und dankbare Menschen, liebe GrĂŒĂŸe
            Monika.

          1. Da hast du ja wieder schöne PlĂ€ne zum EisbĂ€ren gucken, wenn du vorher noch zu Victoria und Flocke willst, ich drĂŒck dir ganz fest die Daumen, daß es klappt! 😊🍀

  2. Guten Morgen lieber Jens,
    das ist ja unverschĂ€mt fĂŒr die Kofferaufbewahrung im Hauptbahnhof soviel Geld zu verlangen .Also,ab damit auf die FĂ€hre .Ohje, wenn ich mir so Deine Fotos vom April in Stockholm anschaue und sehe die graue Tristesse, die uns hier auch bald wieder bevorsteht ,dann wird mir ganz anders zumute. Hier scheint die Sonne und es ist immernoch herrliches Herbstwetter. Trotzdem, Ihr habt schöne Tage in Schweden und auch in Stockholm verbracht und viel gesehen. Am Wichtigsten waren schließlich die EisbĂ€ren im Orsa Zoo,das war schließlich der Grund Eurer Reise. Stockholm war nur ein SahnehĂ€ubchen obendrauf.
    Danke Dir fĂŒr Deinen wunderbaren Bericht und die tollen Fotos. Ich wĂŒnsche Dir einen angenehmen Tag.
    Liebe GrĂŒĂŸe sendet Dir Ursel

    1. Liebe Ursel!
      Vielen Dank fĂŒr Deinen lieben Kommentar.
      Ja, die Koffer-Schließfach-GebĂŒhr war schon krass und völlig unverhĂ€ltnismĂ€ĂŸig.
      Die Tage in Stockholm war nicht sonnig und eher dĂŒster – man muss aber sehen, dass die Tage – alternativ im Zoo Orsa – auch bloß trĂŒbe und dĂŒstere Babyfotos gebracht hĂ€tte.
      Bei dem Wetter sind schnell rennende / springende EisbÀren kaum zu fotografieren und auch nicht attraktiv.
      Ich wĂŒnsche Dir ein schönes Wochenende.
      Liebe GrĂŒĂŸe Jens

  3. Ich empfehle dir, die Tour nochmal im Sommer zu machen.
    Allerdings sind dann auch die Touristen und Sommer-
    frischler da: den Vorteil hast Du im Winter, es ist
    alles leer und entspannt. Aber man sieht im
    Sommer mehr und die AtmosphÀre zur
    Mittsommernacht ist unvergleichlich!

    1. Vielen Dank fĂŒr den Tipp 🙂
      Allerdings fehlen mir noch EisbĂ€ren in Europa und erst besuche ich diese und ihr Zuhause, bevor ich Schweden erneut bereisen kann 🙁

      Ich meine damit Finnland und Italien 🙂

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.