13 Gedanken zu “Liebe Grüße vom Flughafen Edinburgh 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 19.11.’22

  1. Lieber Jens,
    hach, du hast einen schottischen Flüchtling aufgegabelt, wie lieb von dir und Flocke, ihm Asyl zu gewähren und ihn mitzunehmen nach Europa! Das ist ja ein süßes Baby-Rind, ich liebe die schottischen Rinder! Meine Kinder hatten mir dazumalen ja ein schottisches Bärchen direkt aus Edinburgh mitgebracht. Hat sich gut eingelebt, daß gelingt deinem Baby-Rind bestimmt auch!
    Daumendrücken hat ja zum Glück genutzt, du bist samt Flocke und dem süßen Flüchtling wieder gut gelandet, das freut! War ja auch echt genug an Problemen bei der Rückreise!
    Liebe Grüße
    Monika.

Kommentar verfassen