đŸ‡«đŸ‡· Zoo d’AmnĂ©ville đŸ»â€â„ïž EisbĂ€rbrĂŒder Henk & Akiak đŸ»â€â„ïž 6ïžâƒŁ 20.8.ÂŽ22 đŸ‡«đŸ‡· Flusspferde

249886_01
249887_01
249888_01
249891_01
249890_01

Die FĂŒtterung der 🩛 Flusspferde ist ein weiterer Höhepunkt des đŸ‡«đŸ‡· ZooÂŽs d’AmnĂ©ville. Jeder will die 🩛 Hippos sehen.

248601_01
248602_01
248603_01
248604_01
248605_01
248606_01
248607_01
248608_01
248609_01
248610_01
248611_01
249892_01
249893_01
249895_01
249896_01
249898_01
249899_01
249900_01
249901_01
249902_01
249905_01
249906_01
249909_01
249910_01

ZurĂŒck bei den EisbĂ€ren đŸ»â€â„ïž EisbĂ€r Akiak unterwegs in seinem Zuhause.

249913_01
248612_01
248613_01
248614_01
248615_01
248617_01
248618_01
248619_01
248620_01
248622_01

Zeit fĂŒr ein Spielzeug.

249914_01
249915_01
249925_01
249926_01
249927_01
249928_01
249929_01
249930_01
249931_01
249932_01
249933_01
249936_01
249934_01
248624_01
248625_01
248627_01
248628_01
248629_01
248630_01
248631_01

EisbĂ€r Akiak freut sich – so ein schönes Spielzeug 😍

248632_01
248633_01
248635_01
248636_01
248637_01
249937_01
248638_01
249938_01
249939_01
249940_01

Akiak hat Spaß 😂

249942_01
249945_01
249946_01
249949_01
249950_01
248639_01
248640_01
248641_01
249952_01
248642_01
248643_01
248644_01
248645_01
249955_01
249956_01
249957_01
249960_01
249962_01
249961_01
248646_01
248647_01
248648_01
248649_01
248650_01
248652_01
248653_01
248654_01
248655_01
248656_01
248658_01
249966_01
249967_01
249968_01
248659_01
248660_01
248661_01
248662_01
DSC_7398_5814
248663_01
248664_01
248665_01
248666_01
248668_01
248667_01
249969_01
249970_01
249971_01
249972_01
249973_01
249974_01
249975_01
249976_01
249977_01
249978_01
249979_01
249980_01
249981_01
248670_01
248672_01
248673_01
248676_01

7 Gedanken zu “đŸ‡«đŸ‡· Zoo d’AmnĂ©ville đŸ»â€â„ïž EisbĂ€rbrĂŒder Henk & Akiak đŸ»â€â„ïž 6ïžâƒŁ 20.8.ÂŽ22 đŸ‡«đŸ‡· Flusspferde

  1. Schönen guten morgen lieber Jens,
    ich freue mich ĂŒber die Hypos. Leider habe ich noch keine FĂŒtterung miterlebt. Muss ich mal die FĂŒtterungszeiten im Zoo auskunftschaften.Begeistert bin ich ĂŒber Deine Fotos von Akiak im Zoo d’ Amneville. Ich freue mich immer ,wenn ich lese in
    “ihr Zuhause “. Ja,da sind die Tiere wirklich zufrieden und Zuhause und es geht ihnen gut. Das ist fĂŒr mich sehr beruhigend.
    Akiak mit der blauen Tonne hat seinen Spaß. EisbĂ€ren auf dem RĂŒcken schwimmen zusehen ist ein besonderes Highlight, nochdazu mit Tatzenalarm.
    Ich wĂŒnsche Dir einen angenehmen Tag. Hier ist Feiertag, sowas aber auch ,”Frauentag” .So kurz vor Ostern brauche ich das eigentlich nicht.
    Liebe GrĂŒĂŸe Ursel

    1. Vielen Dank Ursel fĂŒr Deinen lieben Kommentar.
      Alle EisbĂ€ren lieben blaue Tonnen 🙂 Wichtig ist nur, die Tonnen als Tierpfleger hin und wieder einzukassieren, dann freuen sich die BĂ€ren umso mehr, wenn die Tonne wieder auftaucht.
      Die FlusspferdfĂŒtterung im Zoo Berlin ist sehr beeindruckend.

      https://polarbeargermany.com/2018/03/06/zoo-berlin-flusspferd-fuetterung-hippopotamus-amphibius-9-1-18/

      Ich wĂŒnsche Dir einen schönen Abend.
      Liebe GrĂŒĂŸe Jens

  2. Hallo Jens,

    schöne Fotos von der FlußpferdfĂŒtterung und dem spielenden Akiak. Die Tiere haben es echt gut erwischt. Das waren tolle Tage in Amneville. 🙂

    LG Elke

    1. Liebe Elke!
      Ja, es waren wundervolle Tage im Zoo d’AmnĂ©ville 🙂
      Wichtiger war mir jedoch zu erfahren, das Akiak und Henk ein schönes Leben und beide EisbĂ€ren – möglicherweise – den perfekten Altersruhesitz bekommen haben.
      Einsame EisbĂ€ren im Nachbargehege von jungen MĂŒttern sind Murks und EisbĂ€r-WGÂŽs die Zukunft.
      Ich wĂŒnsche Dir einen schönen Abend.
      Liebe GrĂŒĂŸe Jens

      1. Das sehen wir genau gleich. Das war das Schöne, mit einem sehr guten GefĂŒhl Akiak und Henk verlassen zu können.
        LG Elke

  3. Lieber Jens,
    oh, ja, das sieht man, daß die HippofĂŒtterung ein Höhepunkt ist, so viele wollen sie sehen. Kein Wunder, ich mag sie auch sehr, die Hippos, und die Bilder sind so schön!
    Akiak guckt sehr unternehmungslustig, und wenn man dann noch so eine feine blaue Tonne bekommt, steht dem Spielspaß damit nix im Wege! Und Akiak legt los, auch die Bilder sind so wonnig! Kann ich mir sehr gut vorstellen, daß der BĂ€r sich gefreut hat und glĂŒcklich ist. Was man da alles mit machen kann, rein gucken, untertauchen, mit den Pfoten bearbeiten, reinbeißen, Weitwurf machen und wieder aus dem Wasser fischen, herrliches Spielzeug.
    Danke fĂŒr den schönen Bericht und all die feinen Bilder, ich wĂŒnsche dir einen schönen Abend, liebe GrĂŒĂŸe
    Monika.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.