Neueröffnung 🇩đŸ‡ș Australien in der 🩘 Wilhelma 1ïžâƒŁ

297304_01

Dort wurde die Terra Australis eröffnet.

297288_01
297289_01
297290_01
297291_01
297294_01
297295_01
297296_01
297297_01
297298_01
297299_01
297300_01
297301_01
297302_01
297311_01
297310_01
297312_01
297305_01
297306_01
297308_01
297309_01
297314_01
297315_01
297316_01
297317_01
297320_01
297322_01
297340_01

Im Gegensatz zu frĂŒher (z.B. Zoo Duisburg), wird das Futter fĂŒr Koalas nicht mehr aus Kalifornien oder Australien eingeflogen. In Leipzig gibt es eine Farm fĂŒr Koala-Futter und die Wilhelma besitzt selber ein GewĂ€chshaus, um die Koalas “zur Not” ein paar Wochen zu versorgen, wenn “Mal was ist …”. Diese Absicherung ist nötig, da die Koalas nur wenige Wochen im Jahr ein paar bestimmte BlĂ€tter vom Eukalyptus fressen können bzw. wollen. Sprich die “reine” BlĂ€tterversorgung ist eine Wissenschaft, da die meisten Eukalyptus-BlĂ€tter in den meisten Wochen des Jahres die Koalas krank machen.

297324_01
297326_01
297330_01
297333_01
297334_01
297335_01
297339_01
297342_01
297341_01
297343_01
297344_01
297345_01
297346_01
297347_01
297349_01
297350_01

Die Quokkas.

297353_01
297357_01
297360_01
297361_01
297365_01
297377_01
297380_01
297381_01
297385_01
297389_01
297396_01
297400_01
297401_01
297403_01
297405_01
297412_01
297416_01
297417_01
297418_01
297419_01
297421_01
297423_01
297424_01
297425_01
297426_01
297429_01
297430_01
297433_01
297434_01
297436_01
297437_01
297438_01
297440_01
297442_01
297444_01
297443_01

Der Fennik.

297451_01
297452_01
297453_01
297455_01
297457_01
297459_01
297460_01
297462_01
297465_01
297467_01
297471_01
297473_01
297475_01
297477_01
297478_01
297479_01
297480_01
297481_01
297483_01

8 Gedanken zu “Neueröffnung 🇩đŸ‡ș Australien in der 🩘 Wilhelma 1ïžâƒŁ

  1. Guten Morgen Jens, 🙂

    na da hat der Junior doch tolle Arbeit geleistet, oder? 🙂 Die Terra Australis ist auf jeden Fall ein Gewinn fĂŒr die Wilhelma.

    Ich wĂŒnsche euch einen schönen Tag. 🙂

    LG Elke

  2. Guten Abend lieber Jens, zweiter Versuch!
    Das ist sehr nett von Deinem Sohn, dass er in die Wilhelma gefahren ist, um das neueröffnete Terra Australis Haus zu besichtigen. Er hat fĂŒr Dich und uns sehr schöne Fotos mitgebracht. Im Australien Haus haben exklusive Beuteltiere ein neues Zuhause gefunden. Unter anderem die Quokkas,ich habe nie vorher von dieser Tierart gehört. Sehr possierliche Tiere .KoalabĂ€ren haben auch Einzug gehalten ,sie sind sehr niedlich, die kleinen SchlafmĂŒtzen und obendrein auch noch sehr empfindlich, was ihr Futter betrifft. Am Liebsten sind mir die BaumkĂ€ngurus.Die sind so knuffig, richtig zum Liebhaben.Insgesamt ein feiner Bericht und schöne Fotos ,auch von den anderen Tieren.
    Danke fĂŒr GrĂŒĂŸe von Timmy!
    Ich wĂŒnsche Euch einen schönen Abend.
    Liebe GrĂŒĂŸe Ursel

  3. Lieber Jens,
    das war aber wirklich sehr lieb von deinem Jungen, extra fĂŒr uns in die Wilhelma zu gehen, um Fotos von der neuen Terra Australis zu machen! Sag ihm doch bitte mal lieben Dank dafĂŒr!
    Herrlich, die neue Anlage, auch mit der wunderschönen Pflanzenwelt, und dem Seerosenteich, der ist fein,
    Oh, ja, in den Ferien wird die Schlange an Besuchern bestimmt um einiges lĂ€nger, da muß man dann wohl Geduld mitbringen! Das könnte sehr lange dauern! Aber super gestaltet von innen, das ist ganz bestimmt einen Besuch wert, gefĂ€llt mir sehr!
    Zoo Duisburg hat am 17. Juli diesen Jahres auch seinen eigenen Eukalyptushain eröffnet und ist nun wohl auch in der Lage, seine Koalas mit eigenem Futter zu versorgen! Das fand ich eine sehr gute Idee, und das finde ich auch in Leipzig gut, und die Wilhelma hat ein GewĂ€chshaus dafĂŒr, prima! In Duisburg hat man neben der Tatsache, daß es es die richtigen BĂ€ume fĂŒr die Koalas sind, winterharte Arten draußen angebaut, ich bin sehr gespannt, wie das Projekt wohl lĂ€uft. Sieht auf Bildern auch sehr ansprechend aus, man kann da durchlaufen!
    Die Koalas sind wieder so knuffig, ich mag sie sehr, sie haben so wunderschön die Ruhe weg.
    Die Quokkas sind ja ausgesprochen niedlich und plĂŒschig, richtig schöne Bilder hat dein Junge von ihnen gemacht, ich bin ganz begeistert! NatĂŒrlich auch von allen anderen Bildern wie der großen Miezekatze, bzw. dem Miezekater! Das ist ja ein Prachtexemplar! Der Blick des Löwen ist herrlich! Und er ist mĂŒde, lach!
    Der Fennik ist auch ein zauberhaftes Tier mit seinen großen Ohren, und dem pfiffigen Gesichtchen! Auch die Gorillas und Bonobos hat dein Junge klasse eingefangen mit der Kamera!
    Feiner Bericht mit sehr schönen Fotos, lieben Dank, ich wĂŒnsch dir eine gute Nacht, liebe GrĂŒĂŸe
    Monika.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.