Eisbär Wilbär und der Kalender

Da bald der alte Blog abgeschaltet wird, gehen mir immer wieder Bilder und Tageseinträge durch den Kopf, die ich erhalten möchte und bei Gelegenheit retten werde.
Dazu zählen emotionale Momente, einmalige Erlebnisse und kuriose Szenen.

eisbaer 285

Am 13.11.2008 hatte ich einen derartigen Tag. Eisbär Wilbär wollte wissen, was ich in meiner weißen Plastiktüte trug. Kurz zuvor hatte ich im Souvenir-Shop den Wilbär-Kalender gekauft und wollte mit meiner „Beute“ nach Hause.
Aber nicht mit Wilbär. Er kam sofort an die Glasscheibe und machte auf Bärenart klar: Zeig mir das !!!

eisbaer 334
eisbaer 335

Der kleine Eisbär ging mit mir jeden Monat durch und reagierte auf die Fotos durchaus interessiert, mal aufgebracht oder gelangweilt.

eisbaer 336
eisbaer 337

Auch wenn ich nicht glaube, das sich Wilbär selber erkannt hat, denke ich, der Bär erkennt seine Artgenossen und hat eine wage Vorstellung, was der Bär auf dem Foto macht oder fühlt.

eisbaer 338
eisbaer 339
eisbaer 340
eisbaer 341
eisbaer 345
eisbaer 346

Dieser Tag bleibt für mich unvergesslich und der Kalender hat einen Ehrenplatz.
Wer besitzt schon einen Eisbärenkalender, der vom Model persönlich untersucht und abgenickt wurde ?
🙂


5 Gedanken zu “Eisbär Wilbär und der Kalender

  1. Hallo Jens

    Man kann kaum noch glauben, dass dieser kleine Kerl identisch ist mit dem riesigen Bär in Orsa – gerade habe ich aktuelle Bilder aus Schweden gesehen. Ja, dass sind schöne Erinnerungen! Besonders hat mir damals gefallen, dass um Wilbär nicht so ein Hype gemacht wurde. Die Wilhelma hat da den Ball sehr gut flach gehalten. 🙂 Ich kann dir nur zustimmen, was WordPress betrifft: das Niveau ist hier beträchtlich höher, der technische Standard ebenso und man lernt in kürzester Zeit neue und interessante Leute kennen. Ich habe gerade heute einen interessanten Schweizer bei mir gehabt. Auch Österreich, Schweden und Frankreich waren schon dabei, ebenso Übersee. Bei blog.de sammelt sich jetzt der Bodensatz. Was mich besonders geärgert hat in letzter Zeit, waren die vielen rechtslastigen Blogs dort. Ohne Worte, was da teilweise für ein Mist verbreitet wird. Das mit dem Wechsel zu WordPress kam jetzt genau richtig! 🙂

    Grüssle Chris

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Jens!

    Schön, dass du den Wilbär-Eintrag gerettet hast. So einen Tag vergisst man natürlich niemals. Ich werde den Novembertag nie vergessen, an dem ich morgens ganz alleine mit Anton an der Scheibe „geredet“ habe.

    LG Elke

    Liken

  3. Hallo Jens,
    Wilbär und der Kalender erinnert mich an wie kurzer Zeit haben wir mit den Jungen, weil sie groß, so schnell wachsen zu denken und zu großen Bären. Sie sind in der Tat das Glück, einen Kalender nach Wilbär überprüfen zu lassen. Ich mag Ihr neues Blog, aber ich weiß nicht, wie die Idee des alten Blog verschwinden, es gibt so viel Geschichte des Bären, die wir geliebt haben.

    Molly

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.