Eisbär Vitus / Teil II vom Samstagsausflug

Jetzt der zweite Teil von meiner Kurzreise nach Karlsruhe. Gleich zu Beginn kommt erstmal der Fluchttunnel von Vitus. Ich hatte mich ja schon zu Anfang der Fütterung über das große Loch im Boden gewundert, nach dem Festmahl, frisch gestärkt, grub er weiter B). Als er mich dabei bemerkte, guckte er etwas böse, naja er hatte wohl Angst, dass ich alles verpetze|-|.

eisbaer 377

Das Video:

Weiter geht es mit der Fütterung. Sehr schön durch die Tierpflegerin durchgeführt, die Vitus sehr oft zum Stehen aufforderte. Ein grandioser Anblick, wenn der mächtige Bär sich erhebt…

eisbaer 370eisbaer 371eisbaer 372eisbaer 373eisbaer 374eisbaer 375

Die Äpfel warf die Tierpflegerin ins Wasser, was der Bär mit einem ärgerlichen Brummen bedachte. Zunächst wollte er gar nicht ins Wasser und versuchte mit der Tatze, die Äpfel herzupaddeln. Das klappte nicht und er brummte frustriert:> . Leider ist auf dem Video bloß der Rest zu sehen, als der Bär wasserscheu war. Er lief immer wieder rein und kopfschüttelnd raus, fast wie ein Ostseebadeurlauber :DD

eisbaer 376

Morgen im Teil III bekommt ihr zu sehen, wie Vitus taucht + Video, Vitus im Größenvergleich zu Menschen und noch etwas beim Buddeln + Video.
Gruß Jens


Kommentar verfassen