Eisbär Troll im Tierpark Berlin

Meine Leser haben es klar entschieden. Troll siegt auf ganzer Linie.
Ich bin etwas überrascht, das Babywalross oder die große Lars-Maus mit seinem schönen Hut…;)
Aber ok, Ihr habt entschieden ❗
Dankeschön für Eure lieben Kommentare und das Voting. Nun kommt EUER Blog :yes:

Als ich am 13.8. eintraf, bin ich sofort zu den Eisbären. Ich vermutete spielende Jungbären und wollte schöne Fotos machen … und nun das. Ein schlafender Bär |-|

Bild 82407_01

Ich spekulierte auf Aika und wollte MEINE Jungbären sehen ❗
Also bin ich um das Gehege gelaufen, ABER keine Teenies.
Dafür sah ich den Herrscher der Eisbären in Deutschland – Troll.
Dieses Gesicht, diese Augen. Der Blick ist weltweit einzigartig. Troll ist etwas ganz besonderes.
Ich war versöhnt. Endlich durfte ich Troll sehen, das war mir lange nicht vergönnt.

Troll – der Große

Bild 82409_01

Der Tierpfleger wollte seinen Schützling in die Höhle dirigieren. Dazu rief er nach Troll.

Bild 82410_01

Troll hört auf seinen Namen und beginnt sich sogar zu bewegen :DD

Bild 82411_01

Im Sitzen kann ein Eisbär super nachdenken. Troll bleibt ca. 5 Min so sitzen und überlegt, ob er reingeht oder nicht.

Bild 82416_01

Als die Tür zuknallt, ist Troll fertig mit Nachdenken. Er will rein.
Schade nur, das der Tierpfleger da drinnen schon eingeschlafen ist :>>:>>:>>

Bild 82419_01

Tür zu ❗ Der Herrscher guckt böse >:-[ Ok, das ist Troll, der kann nicht anders gucken :>>

Bild 82420_01

Den Todesblick ertrage ich nicht länger, ich geh mal rüber zu netten Bären 😀

Bild 82421_01

Nein, Spaß. Troll ist ein ganz toller Eisbär. Sein Tierpfleger (Ihr kennt ihn aus dem TV) mag ihn ganz besonders.
Wer Eisbären liebt, muss Troll sehen. DAS ist ein Eisbär – der Eisbär ❗

Bild 82425_01

Aus Mangel an weiteren Zoobesuchern, entscheidet sich Troll dafür, mir seine Aufmerksamkeit zu schenken.

Bild 82426_01

Ok, so interessant bin ich scheinbar auch nicht :`(

Bild 82428_01
Bild 82430_01
Bild 82431_01

Troll schläft, mein Junge mault … also rein in den Tierpark andere Tiere gucken 88|
Sieht der Katzenbär ähnlich |-| Nur Eisbären sind toll :p

Bild 82434_01
Bild 82435_01
Bild 82436_01

Der Tiger.

Bild 82446_01

Und ein Flug…tier… :DD

Bild 82450_01
Bild 82452_01

Zugegeben, der ist auch niedlich 😀

Bild 82454_01
Bild 82455_01

Afrikanische Elefanten finde ich Klasse :yes: …

Bild 82461_01
Bild 82463_01

… aber endlich bin ich wieder bei Troll.
Kein Vergleich :>>

Bild 82466_01

Troll wirkt geistig frisch, neugierig und aufgeweckt, aber sein Laufen ist sehr ungenau, wacklig.
Schmerzen, Gelenkprobleme? Schwer zu sagen. Dem Eisbären fällt das Laufen schwer. In Freiheit wäre dieser Bär schon lange tot.

Bild 82467_01

Troll hat mich im Blick. Ein echtes Raubtier, aber sein Körper wirkt schwer angeschlagen.

DSC_3390a_205
Bild 82469_01

Troll wirkt abgemagert. Er ist sehr dünn geworden. Man sieht seine Knochen. Eher ungewöhnlich für einen Eisbären.

Bild 82470_01
Bild 82472_01

Wichtig ist, er ist an seiner Umwelt interessiert. Das sagt zumindest soviel aus, dass er an seinem Leben hängt und sich nicht aufgegeben hat.

Bild 82474_01
Bild 82475_01
DSC_3400a_206

Troll möchte wieder hoch. Im Vergleich zu früher wirkt das sehr mühselig.

Bild 82479_01
Bild 82480_01
Bild 82481_01

Zeit zum Schlafen. Troll ist müde.

Bild 82483_01

Er behält mich im Blick. Troll weiß genau, was um ihn herum passiert.

Bild 82485_01
Bild 82488_01

Schlaf schön!

Bild 82489_01
Bild 82494_01
Bild 82496_01

Gruß Jens


9 Gedanken zu “Eisbär Troll im Tierpark Berlin

  1. Hallo Jens, :wave:

    vielen Dank für den Troll-Eintrag. 😀 :yes: Man sieht halt so selten noch Fotos von ihm, weil meistens die Youngsters mit Aika draußen sind. Deshalb war mein Voting für Troll. Ich wünsche Troll noch eine gute Zeit und hoffe, dass er sich trotz sinkender Beweglichkeit noch wohl fühlt. :yes:

    Tolle Fotos sind das auch vom Roten Panda und den anderen tierischen Bewohnern.

    Wenn ich mir was wünschen darf, dann mache bitte als nächstes Rostock. Ich würde mich freuen, mehr von Lars, Vienna und Vilma zu sehen. :yes:

    LG Elke

  2. Guten Tag Jens,

    Ich freue mich sehr über den Troll Bericht und die raren Bilder von ihm.

    Gleichzeitig bin ich aber auch traurig. Die Beschwerden des Alters machen leider auch vor Troll nicht halt und ich wünsche ihm, genau wie Elke, dass er sich noch wohlfühlt.

    Guter alter Troll, ich mag ihn sehr.

    Danke und liebe Grüße
    Brigitte

  3. Lieber Jens,

    ich freu mich auch sehr über Troll,aber es tut mir leid wegen seines Gesundheitszustandes.Aber so ist halt der Lauf der Zeit.ALLE guten Wünsche für ihn!
    Vielen Dank,auch für die anderen lieben Tiere.

    Liebe Grüße von Brigitte.

  4. Lieber Jens,
    große Freude über den feinen Bericht von Troll, man sieht ihn halt so selten, wahrscheinlich haben sich deshalb ihn auch alle gewünscht!
    Herrscher der Eisbären in Deutschland ist ein feiner Titel für Troll, er ist so ein toller Bär!
    Und sein Blick ist wirklich einzigartig, da hast du so recht, in den hab ich mich richtig verguckt, hihihi!
    Die Geschichte mit der Tür und dem nachdenken von Troll ist so knuffig, aber schmal ist er geworden!
    Und seine so typische Bettvorleger-Position, die hat er immer noch klasse drauf!
    Und der afrikanische Elefant hat bestimmt gedacht, was Troll kann, kann ich auch, und hat mal kurz seine Position nachgeahmt, hihihi, aber so schön wie Troll kann das keiner!
    Aber die Beschwerden des älterwerdens haben auch vor Troll nicht halt gemacht, das tut mir so leid, aber das ist sicher der Lauf der Zeit, es ist so gut, daß er von seinen Pflegern so geliebt und sicher auch bissel verwöhnt wird, und ich hoffe sehr, so kann er sich dann noch eine ganze Zeit lang wohlfühlen, trotz seiner Altersbeschwerden, ich wünsche es ihm von ganzem Herzen!
    Danke für deinen Bericht und vor allem für die vielen Bilder, ich mag Troll auch so gerne, da konnte man sich mal ein bissel wieder an ihm „sattsehen“!

    Liebe Grüße
    Monika.

  5. Hallo Jens!Über Troll freue ich mich immer ganz besonders,wer weiß,wie lange wir ihn noch haben.So langsam aber sicher sieht man ihm das Alter an und er tut sich schwer,aber er genießt es und freut sich über jeden Tag.Naja,die müden alten Knochen machen ihm zu schaffen,aber ich möchte nicht wissen,was wohl passieren würde,wenn man ihn verärgert.Es ist schön zu wissen,das die Tierpfleger sich so um ihn bemühen,und ich hoffe,das man ihn,wenn es soweit ist in Würde gehen läßt.Er ist so ein toller Bär,und man hat ihn ganz besonders ins Herz geschlossen,da hätte er es so verdient.Aber ich hoffe natürlich,das er noch eine ganze Weile da ist,und das er einigermaßen schmerzfrei damit leben kann.Ich wünsche ihm auch nur das Allerbeste.Der kleine Panda ist zu niedlich,und der Tiger wunderschön.Die Flughunde?,ich hoffe,das stimmt sind wirklich interresante Tiere,aber so einen Erdwolf,den kannte ich noch nicht,sehr schöne Tiere.Und die Asiatischen Elefanten mag ich auch sehr.Danke für den Bericht,vor allem für Troll und viele Grüße von Claudia aus dem Ruhrpott!

  6. Lieber Jens,

    100000000 Dank für den Eintrag, fast nur mit Troll! Ja, es ist traurig zu sehen, wie er abbaut… aber ich hoffe, dass er uns noch lange erhalten bleibt, vor allem aber, dass er sich nicht quält!!! Troll ist für mich wirklich ein Verliebe-Bär und keiner schläft so entspannt wie er 🙂

    Viele Grüße von der „Troll-Verehrerin“ 😉
    Claudia

  7. Danke für die schönen TROLL-Bilder – auch für das herrliche Foto aus der heutigen Serie (29.08.2014), in deren Verlauf er die so eisbärentypische und immer trotzdem sooo lieb an diesen Riesentieren wirkende „Tatze vor dem Gesicht“-SchlafPosition einnimmt.

  8. Troll kommt ja meistens erst abends raus, also nach 16 Uhr, aber neulich habe ich ihn auch mittags gesehen …
    Leider hat er ja schon arge Beschwerden beim Laufen, aber er genießt die Gerüche auf der Anlage und die Wärme der Sonne.

    Liebe Grüße
    Bärlinerin

Kommentar verfassen