Eisbär Giovanna & Yoghi und ihre Babys Nela und Nobby III

http://polarbeargermany.blog.de/2014/11/20/uebersicht-eisbaeren-deuschland-november-19737003/

Nun geht es mit dem Januar-Bericht aus dem Zoo München weiter.

Eins der Kinder nimmt Kontakt zum Papa auf.

Bild 89310_01

Yoghi versucht mit der Tatze durchzugreifen.

Bild 89311_01

Giovanna entdeckt das Geschehen und greift rigoros durch. Sie versucht Yoghi zu beißen.

Bild 89312_01
Bild 89313_01

Yoghi weiß gar nicht, was los ist. Er beobachtet seine Freundin.
Das Kind versteckt sich hinter seiner Mama.

Bild 89314_01

Wenn der Papa weg ist, wird das Kind wieder mutiger :))

Bild 89315_01

Und da isser wieder …

Bild 89317_01

Während Giovanna Wache schiebt, spielen die Kinder lieber.

Bild 89318_01
Bild 89320_01
Bild 89321_01
Bild 89323_01

Hier ist sogar Giovanna beim Spielen zu beobachten.

Bild 89326_01
Bild 89327_01

Reinwerfen & Springen

Bild 89329_01
Bild 89332_01
Bild 89333_01
Bild 89334_01
Bild 89337_01
Bild 89338_01

Und gleich wieder.

Bild 89340_01
Bild 89341_01
Bild 89344_01
Bild 89347_01

Giovanna beobachtet ihr Kind beim Spielen.

Bild 89349_01
Bild 89351_01
Bild 89352_01
Bild 89354_01

Und hüpf…

Bild 89356_01
Bild 89358_01
Bild 89360_01

Eisbären finden das Klasse, einen Hut zu tragen.

Bild 89362_01

Und das Rutschen lieben Eisbären.

Bild 89365_01

Auf dem Foto kann man es nicht erkennen, aber der Felsen ist überfroren und spiegelglatt.

Bild 89367_01
Bild 89368_01
Bild 89370_01

Das Bärchen schlittert und rutscht begeistert.

Bild 89371_01
Bild 89372_01
Bild 89373_01
Bild 89375_01

Gruß Jens


4 Gedanken zu “Eisbär Giovanna & Yoghi und ihre Babys Nela und Nobby III

  1. Eigentlich will ich ja gleich ins Land der Träume abtauchen, aber nach Betrachten Deiner herrlichen Bilder dieser herrlichen Eisbären-Familie in Hellabrunn/Minga bin ich natürlich erst einmal wieder voll wach. . . . Vielen Dank, dass Du uns über Deine wirklich sehr schönen und aussagefähigen Bilder auch von weiter Ferne am Geschehen etwas teilhaben lässt. . . . Es sieht allerdings im Moment wohl eher nicht so aus, als ob man eine komplette Familienzusammenführung wagen könnte!?

    Gefällt mir

  2. Hallo Jens, :wave:

    durch den traurigen Tod von Troll sind die Fotos der Münchner ins Hintertreffen geraten. Wie schön sie spielen, tolle Streberbilder sind wieder dabei. 😉

    Ich denke, es ist am Besten, wenn das Gitter zu bleibt. Man kann einfach nicht voraus sehen, wie Giovanna reagieren würde.

    Liebe Grüße
    Elke

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.