Die Tamanduas im Zoo Zürich

http://polarbeargermany.blog.de/2015/06/21/uebersicht-eisbaeren-deuschland-juni-20574405/

Am 16. Mai ging es in den Zoo Zürich.
Dort war ich schon ewig nicht mehr, aber die Aussicht Tamanduas zu sehen, rechtfertigt jede Anstrengung :>>
Der Zoo Zürich ist großartig gepflegt, die Gehege machen einen wunderbaren Eindruck, alles ist auf höchstem Niveau. Ich kann jedem Zoointeressierten aber auch Zoodirektor nur empfehlen, mal nach Zürich zu fahren, um zu sehen, was alles machbar ist. Wie man Tiere sehr schön präsentieren kann und sie sich wohlfühlen.

Der Eingang vom Zoo.

Bild 95600_01

Im Zoo Zürich wurde ein monumentales und bahnbrechendes Elefantengehege samt Elefantenhaus gebaut. Die Ausmaße des Gebäudes und die riesigen Außenflächen wurden nach dem Grundsatz gebaut, Geld spielt keine Rolle 💡
Nur der Zoo Leipzig mit seinem Gondwanaland oder der Zoo Rostock mit seinem Darwineum spielen in dieser Liga mit.

Bild 95605_01
Bild 95607_01

Im Vergleich dazu ist das Gebäude für Reptilien fast schon veraltet. Aber in deutschen Zoos wäre das gehobener Standard.

Bild 95613_01

Meine Lieblinge :yes:
Obwohl Tamanduas zu den Nachtaktiven zählen, war der kleine Kerl munter unterwegs.

Bild 95619_01

Ebenfalls positiv für den Tierbeobachter und / oder Fotografen ist, das die Tiere nicht im Nachttierhaus leben. Im Zoo Zürich kann man Tamanduas vergleichsweise gut fotografieren bzw. beobachten. Kein Vergleich zum Zoo Frankfurt :no:

Bild 95621_01

Das Tamandua wuselt neugierig durch sein Zuhause.

Bild 95624_01
Bild 95631_01
Bild 95635_01
Bild 95637_01
Bild 95641_01

Auch Ameisenbären leben in diesem Haus. Aber wenn man Tamanduas sehen kann, wer will dann zum Ameisenbär :b:P:b

Bild 95646_01
Bild 95648_01

Bei den Orangs gab es 2 fachen Nachwuchs.

Bild 95655_01
Bild 95657_01
Bild 95659_01
Bild 95660_01

Ein kleiner Gorilla.

Bild 95665_01

Der Pfau mag Menschen. Anders kann man wohl nicht erklären, das er den Weg blockiert und die Zoobesucher zwingt, Fotos zu machen.

Bild 95671_01

Das großartigste (und dazu mehrteilige) Gehege für Andenbären gibt es im Zoo Zürich. Selbst das nagelneue Gehege im Zoo Frankfurt ist eine Größenordnung kleiner (nicht schlecht, aber KLEINER :!:).

Bild 95681_01

In den Gehegen stehen riesige (über 30 m hohe) Bäume, auf denen gezielt Ruheplattformen samt Futterautomaten gebaut wurden. In keinem Zoo – nicht mal für Affen – habe ich derartig riesige Bäume gesehen, auf denen Tiere klettern sollen bzw. dürfen.

Dieses Bärchen will aber nicht klettern, es spielt mit einem Ball und dem Fotografen 😉

Bild 95685_01

and action … :DD

Bild 95687_01
Bild 95688_01

Der kleine Bär ist völlig aus dem Häuschen.

Bild 95690_01
Bild 95691_01
Bild 95693_01
Bild 95696_01

Eine Mutter mit Kind.

Bild 95705_01

Rechtzeitig zur Tamandua-Fütterung.

Bild 95712_01

Die kleinen Kerle lieben ihre Tierpfleger.

Bild 95713_01

Und nun wird geschlemmt.

Bild 95716_01
Bild 95717_01
Bild 95718_01
Bild 95719_01
Bild 95721_01
Bild 95722_01
Bild 95723_01

Und der kleine Winzling wohnt auch bei den Tamanduas.
Schaut mal genau hin 😀

Bild 95727_01

Gruß Jens


7 Gedanken zu “Die Tamanduas im Zoo Zürich

  1. Oh ja, das ist ja atemberaubend schön, genau wie deine wunderbaren Bilder, Jens!
    Die Elefanten Anlage ist großartig.
    Vielen Dank! Ich denke, ich werde bestimmt noch mehrmals
    gucken kommen:yes:

    LG Brigitte

    Liken

  2. Lieber Jens,endlich bin ich in Deinen Bericht reingekommen und bin total begeistert,nicht nur von Deinen wieder fantastischen Fotos,sondern auch von diesem großartigen Zoo.Tolle Unterbringung der Tiere.Die Elefanten und die Andenbären begeistern mich sehr,trotzdem sind und bleiben die Eisbärenchen meine absoluten Lieblinge.Lg.Ursel☺knutfan

    Liken

  3. Hallo lieber Jens!

    Vielen Dank für Deinen Besuch im Zoo Zürich mit Deinem interessanten Bericht und den vielen tollen Fotos.

    Es gibt jetzt für Wilbär-Fans:
    Wilbär-T-Shirts (Größen von S bis XXL) im Souvenirshop im Orsa Predator Center. Sie können per Email bestellt werden
    susanne.brus@orsagronklitt.se.
    mit Namen, Adresse und die Größe der Shirt / s im E-Mail
    Preis: 169 schwedische Kronen (= ca. 18 Euro) + Porto.

    Liebe Grüße Heidi

    Liken

  4. Hallo Jens, :wave:

    ein toller Streifzug durch diesen wirklich außergewöhnlich schönen Zoo, der mir auch total gut gefallen hat. Das Elefantenrevier ist genauso wie die Bärenanlage einzigartig. :yes: Dankeschön für die super Fotos.

    LG Elke

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.