Eisbär Felix am 30.9.

Auch am Mittwoch war ich noch schnell in der Wilhelma, um nach meinen Lieblingen zu gucken.
Zunächst „muss“ man durchs Affenhaus. Hier sieht man 2 der 3 Gorilla-Babys der Wilhelma.

Bild 99982_01
Bild 99983_01
Bild 99984_01
Bild 99986_01
Bild 99998_01
Bild 100001_01
Bild 100015_01
Bild 100017_01
Bild 100026_01

Die Affen und den Pfau hat mein Junge fotografiert.

Bild 100053_01

Hier war ich wieder an der Kamera.
Felix ist ein prächtiger Eisbär und die Ruhe in Person.

Bild 100055_01
Bild 100056_01
Bild 100058_01

Mal fix nach Corinna gucken …

Bild 100059_01

… aber Spielen macht mehr Spaß !

Bild 100060_01
Bild 100061_01

Tja, Corinna was lief schief? Jetzt ist dir die Trennung auch nicht recht. Immer musst du nach Felix gucken. Ist dir langweilig oder ist der Teddy einfach nur ein leckeres Häppchen ?!

Bild 100062_01

Felix ist die Trennung Schnuppe. Ich denke, die folgenden Bilder geben Euch einen Eindruck davon.

Bild 100063_01
Bild 100064_01
Bild 100065_01
Bild 100066_01

Eisbären lieben es, Gegenstände zu werfen und dann hinterher zu springen. Das machen nicht nur die Baby-Bären …

Bild 100068_01

… sondern auch riesige Bärenmänner.

Bild 100069_01
Bild 100070_01
Bild 100071_01

Platsch !

Bild 100072_01

Dieses Spielzeug …

Bild 100075_01

… hat schon Anton geliebt !!!

Bild 46208a_01

Jetzt – Jahre später – ist das Ding etwas verblichen und nicht mehr grün.
Wie es der Zufall will, hat mir mein Junge eine Schutzhülle für mein Handy am Mittwoch geschenkt!
Schaut mal hier.

IMAG0325_01

Ich habe mich nicht nur riesig über dieses Geschenk gefreut, sondern dass genau an DIESEM Tag Felix damit (nicht das Handy 😉 ) spielt !!!

Bild 100075_01

Wenn Felix schon nicht nach Corinna guckt, seine Menschen hat er immer im Blick. Er spielt nicht nur, er checkt die Reaktionen der Zoobesucher auf sein Handeln.
Und Felix wirkt dabei unglaublich zufrieden.

Bild 100076_01
Bild 100077_01
Bild 100078_01
Bild 100079_01
Bild 100082_01
Bild 100083_01
Bild 100084_01
Bild 100085_01
Bild 100086_01
Bild 100087_01

Felix ist ein glücklicher Eisbär, hoffentlich machen meine Bilder nachdenklich, die „Richtigen“ sehen das und das Bärchen darf ein Jahr länger in Stuttgart bleiben.
Ich drücke dem Eisbären die Daumen!

Bild 100088_01
Bild 100089_01
Bild 100090_01
Bild 100091_01
Bild 100092_01
Bild 100094_01
Bild 100095_01
Bild 100096_01
Bild 100097_01

Nun legt sich Felix auf seinen Felsen, demonstrativ mit dem Po zu Corinna, und beobachtet seine Menschen.

Bild 100099_01

Hinten erkennt man Corinna.
Wenn Felix wieder verreist, ob sie sich ein Poster von ihm in ihre Bude an die Wand hängt?

Bild 100100_01

Bye Felix.

Bild 100101_01

Bye Corinna.

Bild 100102_01

Diese Fotos hat Elke L. gemacht und Brigitte E. zu einem niederknien schönen Poster kombiniert.
Großartig.

Eisbär Felix

Wir mussten nun weiter und mein Junge hat diese Fotos gemacht.

Bild 100110_01
Bild 100114_01
Bild 100119_01
Bild 100122_01
Bild 100146_01

Falscher Baum?

Bild 100149_01
Bild 100162_01
Bild 100167_01


7 Gedanken zu “Eisbär Felix am 30.9.

  1. Guten Morgen Jens!

    Schöne Bilder sind das. Vor allem vom spielenden Felix diesmal. Aber auch meine Gorillafamilie, über die freue ich mich natürlich auch sehr. Und ja, man KANN zwar um das Haus rum laufen, aber man DARF nicht drum rum laufen. :-)) Und das hat der Junge wirklich prima fotografiert. Auch das süße Eichhörnchen.

    Tja, was soll ich noch sagen? Es war selbst für mich bei der Collage dann Wahnsinn zu sehen, wie sehr er sich verändert hat. Es wäre so gut, wenn er bleiben könnte, bis Charlotte auszieht…. Ich will das auch nicht dem Nürnberger Tiergarten oder den Pflegern dort anlasten, denn die lieben ihren Felix ja auch. Aber der Stress durch Mutter mit Kind nebenan ist für Felix einfach nicht gut.

    Liebe Grüße
    Elke

  2. Bilder sagen oft mehr als Worte. Bleibt nur zu hoffen, dass irgendwer von den Verantwortlichen ein Einsehen hat und Felix in Stuttgart bleiben darf.

    Lieber Jens,

    du hast wieder wunderbare Aufnahmen gemacht, aber die Aufnahmen von deinem Junior sind zauberhaft. Das Eichhörnchen ganz besonders:)

    Danke euch beiden!

    LG Brigitte

  3. Lieber Jens,

    man denkt,das sind zwei verschiedene „Felixe“.HOFFENTLICH kann er noch bleiben!!!
    Corinna steht eben auf vollschlanke Männer.:)
    Die Fotos deines Sohnes sind klasse,und die Handyhülle ist einfach spitze!

    Liebe Grüße von Brigitte.

  4. Lieber Jens ,das wunderbare Poster sollte man an die Verantwortlichen von Zoo Nürnberg und Wilhelma Stuttgart schicken,damit sie sich vielleicht doch mal ihrer Verantwortung bewusst werden und die Eisbären nicht nach gut dünken hin und her schicken.Die Tiere haben auch eine Seele und leiden.Wir sollten uns alle zusammentun und dagegen protestieren. Wie gewohnt sind Deine Bilder und auch die von Deinem Sohnemann große Klasse.Danke dafür. Wenn ich bloß an den Armen Yoghi denke packt mich die Wut.Ich frage mich nur ,wieso es in Holland klappt,das die ganze Eisbär Familie friedlich zusammen lebt?Ich weiß nur , wie damals Knut gelitten hat ,als man ihm Giovanna und sein Spielzeug weggenommen hat und dann auch noch zu den für ihn alten Eisbär Damen verfrachtet hat.Das hat er lange nicht verkraftet und war sehr eingeschüchtert er war doch so sehr an die Menschen gewöhnt.Warum wissen die Menschen alles besser,was angeblich für die Tiere gut ist.Hoffe immernoch für Felix!!!L.G.Ursel

  5. Guten Morgen!
    Am Freitag war Patentag in der Wilhelma, und da gibt’s auch immer einen kleinen Bericht des Zoodirektors über was war und was wird. U.a. war seine Aussage zu Felix, dass er zwar diesen Herbst abreisen wird, aber noch nicht entschieden ist, ob er nach Nürnberg zurückgeht oder in einen anderen Zoo kommt.
    Und Jens, vielleicht musst du bald nicht mehr nach Berlin, Zürich, Krefeld oder Frankfurt, um erklärte Lieblinge von dir zu beobachten…. 🙂 🙂
    Liebe Grüsse Velvet

Kommentar verfassen