Eisbär Corinna und Felix am 24.10.´15

Auch am Samstag war ich arbeiten.
Das konnte mich natürlich nicht daran hindern zum Feierabend in die Wilhelma gehen.
Wunderbares Wetter. Die Bäume leuchten in der Herbstpracht.

Bild 101057_01
Bild 101058_01

Endlich bei den Eisbären.
Corinna ist unentschlossen. Einerseits ist sie müde, würde gerne schlafen, andererseits laufen so viele Zoobesucher – bei bestem Wetter – durch die Wilhelma. Alles ist so spannend.
Man könnte etwas verpassen.
http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_freddus_smilie_brille_2_tuerkis.gif

Bild 101060_01
Bild 101063_01

Felix hat sein Spielzeug zur Tür geschleppt. Selig schlummert er.

Bild 101059_01

Ein riesiger Eisbär und seine Tonne.
Was für ein Anblick !
http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_jumpgrin.gif

Bild 101064_01

Ja, ich bin auch wieder da 😉

Bild 101065_01
Bild 101066_01

Corinna kommt zur Tür, um nach Felix zu gucken.

Bild 101068_01

Felix ist das egal, er lässt sich nichts anmerken.

Bild 101069_01

Ok, Felix will nicht mit Corinna reden oder gar winken.
Egal, dann legt sich die Bärin einfach in seinen Sichtbereich und döst langsam ein.

Bild 101070_01
Bild 101071_01

Ein großer Junge und sein Spielzeug.

Bild 101075_01
Bild 101076_01

Von dem ein oder anderen Entscheidungsträger (Stuttgart) wird ja hervorgebracht, Felix muss weg, damit Corinna in Ruhe den Winter verbringen kann.
Die Nürnberger Seite übrigens, würde gerne Felix länger im Urlaub lassen, sie hat zur Kenntnis genommen, dass es Felix hervorragend geht.
Ich habe nun beide Eisbären über einen längeren Zeitraum beobachtet und sehe keinen Grund, warum Felix nicht auch 2016 in Stuttgart sein darf. Im Vergleich zu 2014 in der Beziehung Corinna & Yoghi ist Corinna sogar deutlich ausgeglichener und ruhiger.
Ihr konntet nun in meinem Blog über Tage und Wochen mitverfolgen, das sich Corinna sogar absichtlich in die Nähe zu Felix legt.
So sieht kein gestresster Eisbär aus!
Ich hoffe, das es doch noch eine Lösung gibt und Felix bleiben darf.
Am Nürnberger Zoo liegt es jedenfalls nicht. Das habe ich gezielt nachgefragt.

Bild 101078_01
Bild 101079_01

Corinna-Maus

Bild 101080_01
Bild 101081_01

Wenn man jemanden nicht mag, legt man sich nicht freiwillig in seine Sichtweite und schläft ein!

Bild 101082_01

Kibo schäkert mit der Tierpflegerin.

Bild 101083_01
Bild 101084_01

Nein, die Tierpflegerin soll nicht den Boss unterhalten …

Bild 101085_01

… sondern kleine Waisen erziehen!

Bild 101087_01
Bild 101088_01
Bild 101090_01

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag.
Gruß Jens


7 Gedanken zu “Eisbär Corinna und Felix am 24.10.´15

  1. Beide Eisbären sind Schönheiten ihrer Art und siee passen schon rein optisch sehr gut zusammen. Ich wünsche also den beiden, wenn es Ihnen gut tut – und davon gehe ich Deinen Ausführugnen nach absolut aus -, dass sie noch eine ganz schön lange Zeit zusammen bleiben dürfen.

    Das ‚Affen-Theater‘ in Stuttgart ist klasse. Auch davon haste schöne Bilder eingestellt.
    Danke.

    Wenn die Sonne scheint, ist der Herbst immer und dieser besonders BILDSCHÖN.
    Auch hier in Berlin beglückt einen die Farbenpracht, die dieses Jahr besonders gut zur Geltung kommt, weil noch so viel Blätter an den Bäumen sind!

  2. Hallo Jens!

    Tolle Fotos vom goldenen Oktober, bei mir ist es leider grau geblieben, trotz aller Vorhersagen.
    Danke für die tollen Fotos von Felix und Corinna und schön, dass du nach meinen Lieblingen geschaut hast. Das letzte Foto sieht aus wie eine Unterhaltung zwischen Tebogo und Pflegerin. 😉

    Liebe Grüße
    Elke

  3. Lieber Jens,na dann werde mal ganz fest die Daumen drücken,für Felix,dass er doch noch ein Jahr in der Wilhelma bleiben darf.Er hat sich so wunderbar erholt,wunderschöne Bilder hast Du wieder gemacht,auch von den Gorillas,toll wie die Pflegerin mit den Waisen umgeht.Hier war auch herrliches Herbstwetter.Lg.Ursel

  4. Lieber Jens,

    man kann es immer nur wiederholen,Felix ist in der Wilhelma sehr gut aufgehoben-mit Corinna.

    Liebe Grüße von Brigitte.

  5. Schoene Bilder!
    Wenn die Verantwortlichen der Wilhelma so darauf bestehen, dass der Felix nach Nuernberg zurueckzieht – vielleicht muss er ganz einfach Platz fuer einen anderen Pensionär machen?
    Meinst du nicht, dass das vielleicht ein Grund sein koennte?

    Baerige Gruesse aus Kanada
    Christa

  6. Lieber Jens,
    herrliche Herbstbilder hast du mitgebracht, die Farbenpracht ist wundervoll in diesem Jahr!
    Und wenn man deine Bilder von Corinna und Felix sieht, dann ist man auf jeden Fall für eine Entscheidung zugunsten von Felix Bleiben in der Wilhelma, das sieht doch alles ganz entspannt aus. Corinna macht auf mich auch keinen gestreßten Eindruck, na, und Felix allemal nicht, wie er da so selig und entspannt mit seiner geliebten blauen Tonne liegt. Da kann man wirklich nur fest die Daumen drücken, daß das alles noch mal gründlich überdacht wird.
    Danke fürs feine Album, liebe Grüße
    Monika.

Kommentar verfassen