Eisbär Fiete, Vilma und Oma Vienna I

Für den nächsten Beitrag bleiben wir in Rostock.
Ich war nämlich 2 Tage bei Fiete. Da gibt es noch schöne Motive und später sogar Sonnenschein.

Mutter Vilma

Bild 102633_01

Tatzenalarm.
Fiete pass bloß auf. Meine Leser lieben Eisbärtatzen.

Bild 102638_01
Bild 102639_01
Bild 102640_01

Fiete kennt mich ja nun näher und betrachtet mich jetzt anders, intensiver.

Bild 102642_01
Bild 102643_01
Bild 102645_01

Oma Vienna bringt nichts aus der Ruhe.
Sie wirkt viel gelassener, entspannter als in ihrem Großgehege.

Bild 102647_01
Bild 102648_01
Bild 102649_01

Vienna mag ich besonders.
Schon als ich sie das erste Mal sah, wirkte sie sehr gutmütig und schaute mich freundlich an.

Bild 102650_01

Ein kleiner Gang durch den Zoo.
Der Binturong.

Bild 102652_01
Bild 102653_01
Bild 102654_01
Bild 102655_01

Wie ich schon gestern schrieb, wird die alte Bärenanlage komplett abgerissen. Hier seht Ihr die Vision des Zoos Rostock für den Neubau.

Bild 102656_01
Bild 102657_01

In diesem Jahr hatten die Geparden 5 Jungtiere. Es ist fast unmöglich, sie zusammen zu fotografieren, da sie pausenlos rumwuseln.

Bild 102659_01
Bild 102660_01
Bild 102661_01

Die Löwendamen.

Bild 102662_01
Bild 102663_01
Bild 102664_01
Bild 102666_01

Bild 102675_01

Oma Vienna

Bild 102683_01
Bild 102684_01
Bild 102688_01
Bild 102690_01
Bild 102691_01
Bild 102692_01

Zurück bei Vilma und Fiete.

Bild 102672_01

Fiete wird nun müde.

Bild 102676_01
Bild 102681_01
Bild 102682_01

Lassen wir mal das Bärchen schlafen …

… und kommen morgen wieder.


4 Gedanken zu “Eisbär Fiete, Vilma und Oma Vienna I

  1. Hallo lieber Jens, Deine Aufnahmen von den Tieren im Rostocker Zoo sind wie immer Spitzenklasse.Vom Binturong habe ich noch nie etwas gehört,geschweige denn gesehen.Der sieht ja echt putzig aus.Hab mich erstmal bei Google schlau gemacht,Schleichkatzenart.Na ja,am liebsten hab ich eben die Eisbären,kann auch nichts dafür!Ach Jens ,Du tust wirklich gut daran,Fiete zu warnen,er hat nunmal die entzückensten EisbärTatzen,die man sich vorstellen und wünschen kann!!! Schön ,das Du 2 Tage bei ihm warst.Ich möchte im nächsten Frühjahr auch nochmal zu ihm fahren,es ist ein tolles Erlebnis,erinnert mich sehr an Knut ,unvergessen.!Natürlich sind alle anderen Tiere auch toll und liebenswert.Lg.Ursel

  2. Lieber Jens,

    die Eisbären sind wieder wunderschön und Vienna mag ich auch sehr!
    Aber auch alle anderen Tierchen sind allerliebst!

    Liebe Grüße von Brigitte.

  3. Lieber Jens!

    Vielen Dank für den schönen Bericht mit den tollen Fotos von Fiete-Maus, seiner liebevollen Mama Vilma und seiner hübschenn, liebenswerten Oma Vienna.

    Die Bilder von dem herzigen Binturong mit den lustigen langen weißen Barthaaren und langen Ohrbüscheln sind auch fabelhaft.

    Liebe Grüße Heidi

  4. Lieber Jens,
    wie fein, daß es mit Rostock weiter geht!
    Oh, ja, da hast du Fiete sehr zu Recht gewarnt mit dem Tatzenalarm, hihihi, deine Leser lieben Eisbärtatzen! Die sind eben unübertroffen niedlich! Und du hast wieder sooooo schöne!
    Vienna ist eine wunderschöne Eisbärin, und ich freu mich, daß sie sich in ihrem Gehege so entspannt wohlfühlt.
    Den Binturong finde ich einfach toll, sieht ein bissel wie ein kleines Teufelchen aus, aber soooo niedlich, die Augen und die langen Schnurrbarthaare!
    Die Vision des Zoo Rostock über das neue Polarium ist sehr überzeugend, ich bin mal so gespannt, wie das dann aussieht, wenn es fertig ist, daß wird bestimmt ganz große Klasse! Da werden sich alle Tiere bestimmt sehr wohlfühlen. Und die Besucher haben ihren Spaß! So soll das!
    Katzen mag ich sehr, ob nun als Großkatzen wie Löwen, kleine wie Geparden-Kinder, oder so kleine wie meine Mimi, hihihi!
    Danke für den feinen Bericht und die tollen Bilder, liebe Grüße
    Monika.

Kommentar verfassen