Eisbärin Beja ist gestorben

Wie auf ullijs-Eisbären-Seite vermeldet wird, ist Beja im hohen Alter – schwer krank – gestorben. Sie wohnte im Zoo Nuenen-NL und wurde 29 Jahre alt.

https://ullijseisbaeren.wordpress.com/zoo-nachrichten/europa-mit-dem-asiatischen-teil-russlands/nuenen-eine-traurige-nachricht-kurz-vor-weihnachten/

Beja, ich bin froh Dich erlebt zu haben. Du warst eine wunderbare, liebe Bärin und gute Tante für die Kinder Pixel und Noordje.
Ich werde Dich nie vergessen.
Mach es gut im Eisbären-Himmel.
Bye.

Bild 86597a_01


4 Gedanken zu “Eisbärin Beja ist gestorben

  1. Hallo Jens,

    wie lieb, dass du Beja gleich einen Eintrag gewidmet hast. Mir wird sie in Nuenen fehlen. Sie war eine tolle Bärin.
    R.i.P. Beja, vielleicht hast du ja Wash schon wieder getroffen…

    LG Elke

  2. Liebe Beja,

    auch von mir ein liebes Adieu,auch wenn ich dich nicht kannte.du warst eine liebe Bärin.

    Traurige Grüße von Brigitte.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.