Ijsbeer / Eisbär Nela, Lale & Noordje III

Nach dem Spielen will Nela gucken, was Lale & Noordje anstellen.

Bild 110112_01

Nela-Maus

Bild 110113_01

Nela geht zum offenen Schieber …

Bild 110115_01
Bild 110116_01
Bild 110117_01
Bild 110118_01
Bild 110119_01

… erst mal das Wasser prüfen …

Bild 110123_01
Bild 110121_01

… Aha!
Da ist ja schon Lale.

Bild 110124_01

Aber Lale scheint keine Lust auf´s gemeinsame Spielen zu haben.

Bild 110125_01

Lale jagt Nela aus ihrem Gehege.

Bild 110126_01

Nela rennt, was die Tatzen hergeben.
Das sieht hier zwar gemein aus, aber im richtigen Leben – am Polarkreis – werden Eisbären schnell aggressiv, wenn sie sich durch Artgenossen gestört fühlen.
Wäre Nela in Freiheit geboren, müsste sie auch dort den ein oder anderen Fluchtversuch unternehmen, bis sie den richtigen Eisbären findet, der ihre Anwesenheit akzeptiert.

Bild 110127_01

Nela rennt mit maximaler Geschwindigkeit ins rettende Nass.

Bild 110128_01
Bild 110129_01
Bild 110130_01

Lale belässt es mit der Drohung Nela gegenüber und geht wieder zurück in ihr Gehege.

Bild 110131_01
Bild 110132_01
Bild 110133_01
Bild 110136_01

Noordje spielt.

Bild 110139_01
Bild 110140_01
Bild 110141_01
Bild 110142_01
Bild 110143_01

Lale sitzt „auf“ dem Horizont und beobachtet spannende Dinge.

Bild 110145_01

Nela hätte gerne einen Kumpel zum Spielen, aber gerade ist es zu gefährlich, bei Noordje & Nela vorbeizuschauen.
Daher spielt Nela nun alleine.

Bild 110147_01
Bild 110148_01

Falls sich jemand bisher gefragt hat, wozu die riesigen Steine im Gehege gut sind …
… darauf kann man runterrutschen

Bild 110149_01
Bild 110150_01
Bild 110151_01

Nela hat ihren Kanister wiedergefunden und wird Euch zeigen, was sie …

Bild 110152_01
Bild 110153_01
Bild 110154_01

… von ihrer Mutter Giovanna gelernt hat.

Bild 110155_01

Diese Art des Spielens vererbt sich von den Eisbärenmüttern auf ihre Kinder.
Giovanna 23.4.2014

Bild 76991_01

Ihre Tochter.

Bild 110156_01
Bild 110157_01
Bild 110158_01
Bild 110159_01
DSC_8493a_840
Bild 110160_01
Bild 110161_01
Bild 110162_01

Danach springt Nela ihrem Spielzeug hinterher.

Bild 110163_01
Bild 110165_01


7 Gedanken zu “Ijsbeer / Eisbär Nela, Lale & Noordje III

  1. Lieber Jens, das ist ein sehr schöner Bericht aus Emmen. Die Nela tut mir leid, sie hat niemanden zum Spielen. Die Lale ist viel größer und kräftiger als die zierlichere Nela. Anscheinend betrachten Lale und Nordje ,die Nela ,die später zu den Beiden gebracht wurde ,als Eindringling. Man kann nur hoffen,dass sich die drei Eisbären doch noch aneinander gewöhnen. Knut wurde damals von Katjuscha auch so abgelehnt. Irgendwie gefällt mir diese ganze Situation nicht besonders.LG.Ursel

  2. Lieber Jens,

    natürlich tut mir Nela in dieser Situation bissel leid,aber es ist eine Momentaufnahme,denke ich.Im großen und ganzen werden sie sich schon verstehen!

    Liebe grüße von Brigitte.

  3. Lieber Jens,
    na, Nela traut sich doch schon mal, mal gucken zu gehen, was die beiden anderen so machen und ob sie zum spielen Lust haben! Dit wird! Und gerade die Mädels hier unter uns Kommentatoren wissen doch sicher noch aus vergangenen Zeiten, daß selbst bei besten Freundinnen mitunter „Zickenkrieg“ angesagt war, lach, das „verwächst sich wieder“!
    Und Nela scheint ja auch nicht lange Frust zu schieben, da hat sie doch was ganz feines zum spielen gefunden, dicke Steine runterrutschen, klasse!
    Und fein aufgepaßt bei Mama Giovanna hat sie auch, da kann man dann prima mit Kanistern spielen.
    Das Gehege ist so schön, die Mädels so fein, sie werden sich zusammenraufen! Morgen ist wieder ein neuer Tag!
    Danke für den schönen Bericht und die feinen Bilder, liebe Grüße
    Monika.

Kommentar verfassen