Eisbär Quintana und ihre Mama Giovanna I – 25.2.´17


Giovanna erhebt sich.
Ein paar Schritte laufen, tut ihr gut.

Bild 128111_01

Baby Quintana kann endlich das Wasser erkunden.
Ihre Mama passt gut auf sie auf.

Bild 128112_01

Das kleine Mädchen ist erstaunlich weit entwickelt. Im Vergleich zu anderen Kindern, die oft zu diesem Zeitpunkt ihre Höhle noch gar nicht verlassen haben, ist Quintana bestimmt ca. 1 Monat weiter entwickelt.

Bild 128113_01
Bild 128114_01
Bild 128115_01

Wasser ist das Element des ursus maritimus.
Quintana hat das erstaunlich schnell erfasst.
Sie liebt das nasse Element.

Bild 128117_01
Bild 128118_01
Bild 128119_01

Während Quintana das Nass erkundet, passt ihre Mutter ganz genau auf.
Sie liebt ihren kleinen Schatz. Sie weiß, auch ein Eisbär kann ertrinken, daher bleibt sie wachsam und behält ihr Baby genau im Auge.

Bild 128120_01

Wenn die Nase des Babys unterm Wasser verschwindet, ist Giovanna hellwach.
Jetzt gilt es genau abzuwägen, was ist Spaß und was ist ein Notfall.

Bild 128121_01
Bild 128122_01
Bild 128123_01

Ob sich Giovanna noch wage an Nela & Nobby erinnern kann,
an ihre ersten Tage im Wasser?

Bild 128123a_01

Wenn Baby Quintana ins tiefe Wasser will, schrillt der Alarm in Giovanna.
Instinktiv weiß die erfahrene Mutter, das überfordert zur Zeit noch ihr Kind.
Jetzt wird es gefährlich.
Sie geht dichter heran, um ihr Kind, wie ein Kran, aus dem Wasser zu heben.

Bild 128124_01
Bild 128126_01

Quintana quiekt vor Freude.
Das macht Spaß!

Bild 128127_01
Bild 128128_01

Bild 128129_01
Bild 128129a_01
Bild 128130_01

Rennen klappt bei Quintana schon super.
Sie kann sogar schon auf rutschigen Steinchen durchs Wasser stürmen.
Lebensfreude pur.

Bild 128131_01
Bild 128131a_01
Bild 128132_01
Bild 128133_01
Bild 128134_01
Bild 128135_01
Bild 128136_01

Zum Knuddeln niedlich 🙂

Bild 128136a_01

Bild 128144_01
Bild 128144a_01
Bild 128145_01
Bild 128147_01
Bild 128148_01
Bild 128149_01
Bild 128150_01
Bild 128151_01
Bild 128152_01
Bild 128153_01
Bild 128154_01
Bild 128155_01
Bild 128156_01
Bild 128157_01

Innige Liebe.

Bild 128158_01
Bild 128159_01
Bild 128160_01
Bild 128161_01
Bild 128162_01
Bild 128165_01
Bild 128166_01
Bild 128167_01
Bild 128169_01
Bild 128170_01
Bild 128172_01
Bild 128173_01
Bild 128174_01
Bild 128175_01
Bild 128176_01
Bild 128177_01
Bild 128178_01
Bild 128179_01
Bild 128180_01
Bild 128182_01
Bild 128183_01
Bild 128184_01

Bild 128184a_01


4 Gedanken zu “Eisbär Quintana und ihre Mama Giovanna I – 25.2.´17

  1. Lieber Jens,
    die kleine Maus ist wirklich gut drauf, ganz schön kregel und unternehmungslustig! Und daß sie sofort im Wasser war, fand ich auch erstaunlich, eine richtig kesse, die Quintana! Und Mama paßt so gut auf, man sieht richtig, wie genau Giovanna ihre Kleine beobachtet, daß ihr ja nix passiert! Oh, ich denke, Giovanna kann sich sicher an Nela und Nobbys erste Tage draußen erinnern, auch Eisbären werden ja mit jedem Kind erfahrener, da wird schon ein Erinnerungsvermögen für vorhanden sein. Hihihi, Quintana sieht richtig begeistert aus, als Mama versucht, sie nicht ins tiefe Wasser gehen zu lassen, das ist so ein lustiges Bild! Obwohl Giovanna bestimmt besorgt war.
    Das Bild von der kleinen Maus, wie sie da so naß am kleinen Felsen steht, da hab ich mir genau ihr Gesichtchen betrachtet, ich bin mal gespannt, wo bei ihr mal Familienähnlichkeiten sind, aber jeder Eisbär sieht ganz einzigartig aus, das sieht man schon an der kleinen Maus.
    Ja, echt, Lebensfreude pur, das macht so Freude, ihr zuzugucken! Und wasserscheu ist das Maderl aber mal gar nicht, die kriegt man ja nicht mehr aus dem Wasser, hihihi!
    Eisbärmütter und ihre Kleinen haben eine ganz besondere Liebesbeziehung, die so großen Tiere sehen immer so zärtlich aus mit ihrem Nachwuchs! Wunderschöne, innige Bilder!
    War das wieder schön mit den beiden, lieben Dank und liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 1 Person

  2. Lieber Jens, ach was ist die Lütte goldig. Zum Klauen und Knuddeln süß. Man kann gar nicht genug davon bekommen. Gegen Mama Giovanna ist sie wirklich noch ein Krümel, so herrlich innige Bilder zwischen Mama Giovanna und Baby Miss Quintana. Ich bin ganz verzückt von den beiden Bärchen. LG.Ursel

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s