Eisbär Lale, Lili, Nela & Ijsbeer Noordje – Wildlands – I – Zoo Emmen – NL


Heute startet der große Bericht von den Schwestern Lale & Lili
und ihren Freundinnen Noordje und Nela.
Lale und Lili wurden im Zoo am Meer geboren,
während Nela aus dem Zoo Hellabrunn und Noordje aus dem Zoo Nuenen kommen.
Der Zoo Emmen bietet für Eisbären eine Mädchen-WG an, wo Zoo´s ihre Jungbären abgeben können.
Allerdings hält sich der Zoo Emmen die Option offen, ggf. einmal selber zu züchten.
Für diesen Zweck besitzt der Zoo Eisbären-Wurf-Boxen mit Video-Überwachung.
Ich persönlich hoffe allerdings, das das Projekt Mädchen-WG weiter Bestand hat.
Das Problem in Europa ist ja nicht, das es keine Eisbärenbabys gibt, das Problem ist, das eine Mutter manchmal überraschend und schnell ihr Jungtier (nach 1 – 2 Jahren) verstößt und dann eine gute Unterkunft gefragt ist, bis ein anderer Zoo eine Jungbärin benötigt, um ein frisch erbautes Gehege zu belegen.
Pro Bär können da schon mal Monate oder Jahre ins Land gehen.
Daher wäre es gut, wenn es mindestens ein oder zwei weitere Zoos in Europa dazukommen, die Jungs- bzw. Mädchengruppen gründen, um anderen Zoos, die Chance zu geben, perfekte Pärchen zu kombinieren.
Zumal es wie bei Menschen auch Eisbären gibt, die als Paar überhaupt nicht passen. Da wären Jungs- und Mädchen-WG´s perfekt, um eine andere Kombination zu probieren und den abgelehnten Expartner eine alternative, schöne Zukunft zu bieten.
In Hinblick auf Felix (AquaZoo) zeigt sich, das eine Leben ohne Frau manchmal besser für das Wohlbefinden ist, als Frust mit der Partnerin.
Aber zurück nach Holland nach Emmen 😉

Bild 146881_01

Der Eingang.

Bild 146335_01
Bild 146337_01
Bild 146338_01

Links geht es nach Afrika und gerade aus nach Asien.

Bild 146339_01

Natürlich gehen wir in die Arktis ❗
Wir wollen die Eisbären sehen !!!

Bild 146340_01

Und da ist auch schon ein Bärchen.
Laut Insider handelt es sich hier um Lili.
Sie schaut von dort öfters über den Zoo.

Bild 146341_01

Neugierig schaut Lili nach den Tieren im Afrika-Teil.

Bild 146342_01
Bild 146343_01

Hier paddelt Nela im Pool.

Bild 146344_01

Oben seht Ihr Noordje und Lale.

Bild 146345_01
Bild 146346_01

Nela

Bild 146347_01

Lili

Bild 146348_01
Bild 146349_01

Die 4 Mädels verstehen sich hervorragend und zeigen, das der Einzelgänger Eisbär sehr wohl mit seinesgleichen gut auskommt.

Bild 146350_01
Bild 146351_01
Bild 146352_01
Bild 146353_01
Bild 146354_01

Lale hat das typische Gesicht ihres Vaters Lloyd.

Bild 146355_01

Nela-Maus spielt mit einer Mülltonne.

Bild 146356_01
Bild 146357_01

Hier kommt Noordje.

Bild 146358_01
Bild 146359_01
Bild 146360_01

Lale

Bild 146361_01
Bild 146366_01

Nela

Bild 146362_01
Bild 146363_01
P1330815_168
Bild 146365_01

Jetzt zieht es Lili zu ihren Freundinnen.

Bild 146367_01
Bild 146368_01

Ihre große Schwester Lale hat sie schon im Blick.

Bild 146369_01

Lale (links) & Lili

P1330821_169
Bild 146371_01

Noordje

Bild 146372_01
Bild 146374_01
Bild 146376_01

Lale

Bild 146373_01

Lili

Bild 146375_01

Nela

Bild 146377_01
Bild 146378_01
Bild 146379_01
Bild 146380_01


3 Gedanken zu “Eisbär Lale, Lili, Nela & Ijsbeer Noordje – Wildlands – I – Zoo Emmen – NL

  1. Lieber Jens,
    ist das ein knuffiges Video, wieviel Spaß die Mädels haben. Ich finde die Idee mit der Mädels-WG richtig klasse, genauso wie die Idee, die es woanders mit der Eisbär-Junggesellen-WG gibt! Deine Ansichten dazu teile ich voll und ganz!
    Lili hat sich einen guten Aussichtsplatz gesichert, und gerade Afrika interessiert sie, das ist putzig, so ganz das Gegenteil von ihrer angestammten Heimat! Kluges Mädel, sie erweitert ihren Horizont, hihihi! Nela sieht auch zufrieden aus, die Mädels haben es schon gut getroffen, Noordje und Lale sehen das bestimmt genauso! Noordje sieht auch sehr hübsch aus, so rank und schlank! Ich freu mich auch so, daß Lili sich so gut eingelebt hat, und die Gesellschaft ihrer Schwester Lale ist bestimmt auch fein!
    Danke für den herrlichen Bericht und die schönen Bilder, das war echt eine Freude bei der Mädels-WG, liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Jens,
    wieder ein schöner Bericht!
    Was die jeweiligen WGs anbelangt, so finde ich die klasse, allerdings bin ich langsam der Meinung, dass vielleicht mal Zuchtpausen eingelegt werden sollten, bis man dn ganzen Nachwuchs in artgerechten Gehegen untergebracht hat und bis man für die neuen Nachkommen die entsprechenden Plätze zur Verfügung und gesichert hat.
    Junge Eisbären sind niedlich und süss (ich bin ihnen ja auch total verfallen), aber sie lassen halt auch die Zookassen klingeln! Wobei ich dazu beitrage!
    Bärige Grüsse aus Kanada
    Christa

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s