Zoo Berlin – Wildhundfütterung – Eisbär Katjuscha – 9.1.´18

An diesem Tag konnte ich zum ersten Mal die Fütterung der Wildhunde beobachten.
Wildhunde sind wunderschöne Tiere, die aber ein aggressives Verhalten zeigen und daher mit äußerster Vorsicht zu genießen sind.

https://de.wikipedia.org/wiki/Afrikanischer_Wildhund

Tierpfleger gehen daher nicht in das Gehege der beiden 4 jährigen Brüder.
Erwartungsvoll schauen die Tiere ihre Pflegerin an.
Sie haben großen Hunger und würden auch 2 Rinderhälften akzeptieren 🙂

Bild 148247_01
Bild 148248_01
P1360431_274
Bild 148250_01

Ein Wildhund hat sein Futter bekommen und haut sofort mit seiner Beute ab …
… der andere Wildhund bleibt vergleichsweise gelassen, da er das zweite Stück Fleisch sieht und genau weiß, er muss nicht um das Futter mit seinem Bruder kämpfen.

Bild 148251_01

Wie gesagt, Wildhunde gelten als aggressiv.
Wie man hier gut erahnen kann, wäre es keine gute Idee,
diesem Tier seine Beute zu klauen.
Das würde richtig Ärger geben ❗

Bild 148252_01
Bild 148253_01

Die Wildhunde schlingen gierig ihr Futter herunter.
Unzählige Krähen wollen die Reste der Mahlzeit entwenden.
Die Vögel sind gut beraten, auf Abstand zu bleiben.
Ein Wildhund würde sonst den Vogel – als Nachttisch – gleich mit herunterschlingen.

Bild 148254_01
Bild 148255_01
Bild 148256_01
Bild 148257_01
Bild 148258_01
Bild 148259_01

Bild 148260_01
Bild 148261_01
Bild 148262_01
Bild 148263_01
Bild 148264_01

Bild 148265_01
Bild 148266_01
Bild 148268_01
Bild 148269_01
Bild 148270_01

Bild 148271_01
Bild 148273_01
P1360465_275
Bild 148275_01

Nach der Fütterung der Wildhunde geht es nun zu Eisbärin Katjuscha.

Bild 148276_01

Die Bärin ist erwacht und will nun ihr Gehege erkunden.

P1360468_276
Bild 148280_01
Bild 148281_01
Bild 148282_01
Bild 148283_01

Bild 148285_01
Bild 148286_01
Bild 148287_01
Bild 148288_01
Bild 148289_01

Katjuscha geht es – im Vergleich zu ihrem Alter – sehr gut.
Sie war schon immer die Ruhe in Person und nie in Hektik.
Die Bärin schläft gerne im Eingang ihrer Bärenhöhle und vertritt sich dann für ein paar Minuten die Tatzen.
Katjuscha macht ein sehr zufriedenen Eindruck und ist glücklich im Zoo Berlin.

Bild 148290_01

Gorilla-Dame Fatou hat gerade ihr Mittag verputzt.
Ihr hat es geschmeckt. Sie ist satt und schaut zufrieden aus.

Bild 148292_01
Bild 148291_01


4 Gedanken zu “Zoo Berlin – Wildhundfütterung – Eisbär Katjuscha – 9.1.´18

  1. Jo! Herr Dörflein hat gerade noch mal die Kurve gekriegt eines Tages bei den Wildhunden, wie er freiwillig erzählte 😉
    Katjuscha und Fatou sehen gut aus und das soll auch noch lange so bleiben. ♥
    Danke Jens.
    Ist immer eine Freude was aus Berlin zu sehen und zu lesen.
    Schönen Sonntag gewünscht, Brigitte

    Gefällt 1 Person

  2. Lieber Jens,
    es sind wirklich wunderschöne Tiere, die Wildhunde, und ihr aggressives Verhalten ist sicherlich sehr notwendig, um zu überleben, daß das im Zoo auch ohne ginge, können sie ja nicht wissen.
    Herrlich sieht das aus mit der hoch aufgestellten Rute in Erwartung von lecker Futter! Nee, auf die Idee, ihnen das Futter zu klauen, käme ich freiwillig ganz sicher nicht, hihihi! Tolle Fotos von der Fütterung!
    Hach, wie schön, Katjuscha sieht so prima aus, ich hoffe, sie hat noch eine wunderschöne lange Zeit in ihrem Zoo! Das gleiche gilt natürlich auch für Fatou, die liebe alte Gorilla-Dame, auch sie sieht noch so toll aus!
    War wieder schön in Berlin, ich wünsch dir einen schönen Sonntag, liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.