Hinweis in eigener Sache …

Wie ich Euch schon im Blog schrieb, wird Polarbeargermany.com seinen Auftritt im Internet den neuen Gegebenheiten anpassen müssen.

Meine Meinung zum Datenschutz hat sich nicht geändert,
und ich sehe weiterhin nicht,
wie man OHNE IT + Jurastudium als Blogbetreiber die gesetzlichen Vorgaben in der jetzigen Form nachkommen soll.
Und die Aussagen der Politik über Einzelheiten in der DSGVO werden die Richter in Gerichtsverfahren bestimmen, zeigt nur, wie abgehoben und realitätsfern die Herrschaften da oben schon sind.
Klar, für Großkonzerne sind Abmahnverfahren aus der Portokasse zahlbar und sollte es zu echten Strafen kommen, wird mit endlosen Ressourcen das durch alle Instanzen über Jahre gezogen und wenn alles nichts mehr hilft, wird der Regierungspartei über eine Parteispende nahegelegt, das Gesetz zu ändern.
Alles wie gehabt…
– die Großen lässt man laufen
– die Kleinen hängt man auf

Ich habe keine Lust hier das Opfer zu werden bei einem Gesetz, welches nur dazu dient, großen Anbietern wie Samsung, Apple, Windows, Google, Amazon, Facebook usw., es weiter zu ermöglichen, Alles auf Servern in Nicht EU-Ländern an Daten zu sammeln, was man kriegen kann und als kleiner Blogbetreiber, der seinen Blog ja auch letztendlich auch auf einen US-Server betreibt, soll man den Löwen zum Fraß vorgeworfen werden.
Über Abmahnverfahren, Anzeigen und Gerichtsurteilen, bei den selbst Rechtsexperten keine Ahnung haben, wie sie ausgehen würden.

Daher wird dieser Blog geschlossen.
Nein, nicht abgeschaltet sondern zur geschlossenen Veranstaltung.
Das bedeutet, wer zu den Eisbären möchte, MUSS sich bei WordPress anmelden (kostenlos) und kann dann anfragen …

Anmeldung

… ich bekomme dann eine E-Mail und kann entscheiden, ob ich diese Person kenne (vertraue) oder nicht.
Daher werden nicht alle in diesen Blog kommen …

Ich bitte daher jetzt schon bei vielen von Euch um Verständnis und möchte mich gleichzeitig für die jahrelange Treue bedanken.

Welt1

Es war eine schöne Zeit.

Danke.

Bild 38443

Noch drei Dinge.

1. der geschlossene Blog ist selbstverständlich kein rechtsfreier Raum

2. der geschlossene Blog ist genauso sicher bzw. unsicher wie jede beliebige Seite im Internet
Echte Sicherheit gibt es nirgendwo, nicht mal auf einem Bundestagsserver.

3. wer auf meinen Blog möchte, sollte sich im Klaren sein, das ich versuche die DSGVO einzuhalten, aber eben nicht garantieren kann, das alles 1 zu 1 umgesetzt werden kann, weil ich weder IT noch Jura studiert habe.

________________________________________________________________________________________________________________

Sollte die DSGVO benutzerfreundlicher werden, wird der Blog wieder freigeschaltet
Ähnliches gilt, wenn ich über Monate beobachten kann, das das Betreiben eines Blogs in der BRD auf einem US-Server nicht automatisch vor Gericht endet.

All das wäre hier kein Thema, wenn ich in einem anderen EU-Land oder noch besser in der Nicht-EU wohnen würde.


9 Gedanken zu “Hinweis in eigener Sache …

  1. Danke für die Info, lieber Jens.

    Aufgrund der Verbindungen und meiner eher dürftigen Beteiligung als Kommentatorin denke ich, dass ich eher geringe Chancen hätte, durch Check-Netz zu kommen. Da ich mich da gar nicht erst auf möglicherweise Unerfreuliches einlassen möchte, sage ich einfach schlicht „DANKE“ und „SCHADE, dass Du Dich zu solchen Schritten gezwungen siehst‘.

    Wie’s nun auch immer bei Dir/Euch weitergehen mag, ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg und viele angenehme ‚White-List-Followers‘ und vor allem weiterhin viel Spaß bei der Sache, beim Reisen, Fotografieren und Berichten.

    Schöne Grüße – gerne auch an Elke und andere nette Zeitgenoss/inn/en

    Dumba

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Dumba!
      Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar.
      Die Grüße habe ich gerne ausgerichtet, liebe Grüße zurück

      Vielen Dank für die lieben Wünsche.
      Ja, ich werde natürlich weiterhin in Zoo´s nach meinen Lieblingen schauen und kontrollieren, ob es ihnen gut geht.
      Ich wünsche Dir ein schönes Pfingstfest.
      Hoffentlich bis bald

      Liebe Grüße Jens

      Gefällt mir

  2. Lieber Jens, ich hoffe ich bin bei Dir angemeldet und darf auch bleiben. Ich freue mich so,das Du weitermachst und Dich nicht unterkriegen lässt. Alles Andere würde mich sehr traurig machen.Danke Dir für all Deine wunderbaren Berichte und Fotos. Ein wunderschönes Pfingstfest wünsche ich Dir und Deinem Sohn sowie auch Elke, mit feinen Zoobesuchen. Lg.Ursel

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön Ursel, das wünsche ich Dir auch.
      Ansonsten erst bei WordPress kostenlos anmelden und danach bei mir „anmelden“.
      Ein schönes Pfingsfest für Dich.
      Liebe Grüße Jens

      Gefällt mir

  3. Lieber Jens,
    ich halte das auch erst einmal für eine vernünftige Entscheidung, und werde mit meinem Blögchen dann wohl genauso verfahren! Und würde mich riesig freuen, wenn du auch weiterhin bei mir dabei sein möchtest, ich werde auf jeden Fall hier bei dir weiter dabei sein und freu mich auf alle deine herrlichen Berichte und Bilder!
    Ein frohes und schönes Pfingstfest wünsche ich dir, deinem Sohn und Elke mit lieben Grüßen
    Monika.

    Gefällt 1 Person

  4. Hallo Jens,

    als jahrelange stille Leserin möchte ich mich heute endliche, kurz vor der Schließung des Blogs, für Deine vielen informativen Berichte herzlich bedanken. Ich habe dabei sehr viel über die Zoos/Tierparks erfahren und auch sehr viele Tiere erst durch die Beiträge kennen gelernt. Danke!!!!!!
    Ich würde gerne künftig an der „geschlossenen Veranstaltung“ teilnehmen und werde mich zu gegebener Zeit, wie oben beschrieben, in der Hoffnung anmelden, dass mir Zugang gewährt wird.
    Liebe Grüße aus Unterfanken
    Petra B.

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Petra!
      Vielen Dank für Deinen Kommentar.
      Um im geschlossenen Blog teilzunehmen, ist auf jeden Fall eine Anmeldung (kostenlos) bei WordPress nötig.
      Nur dann kann ich Leserinnen + Leser freischalten.
      Liebe Grüße Jens

      Gefällt mir

  5. Hallo Jens,

    ich werde deinen wundervollen Blog sehr vermissen ! Nochmal vielen herzlichen Dank für die vielen unterhaltsamen Stunden. Würde mich freuen irgendwann wieder was von Dir lesen zu können. Ich freue mich überigens sehr dich einmal persönlich in Wuppertal bei Anori getroffen zu haben ! Liebe Grüße von Nierderrhein

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.