Magnolienblüte´19 & die Amazonen in der Wilhelma

Am 30.März ging es nach langer Zeit wieder in die Wilhelma.
Nach Corinna´s Tod wohnen nun Seelöwen im Eisbärgehege.
Es bleibt abzuwarten, ob die Zooleitung sich wirklich durchringen kann,
das Gehege z.B. als Altersruhesitz oder als Ausweichquartier für einen Eisbären bereitzustellen.

Frühling in Stuttgart.

163631_01
163632_01
163633_01
163634_01

Der Magnoliengarten, deswegen bin ich heute hier 🙂

163734_01

163635_01
163636_01
163637_01
163638_01
163639_01

163640_01
163641_01
163642_01
163643_01
163644_01

163645_01
163647_01
163648_01
163649_01
163650_01

163651_01
163652_01
163656_01
163657_01
163658_01

163659_01
163660_01
163661_01
163662_01
163663_01

163665_01
163666_01
163667_01
163668_01

Lautes Gekrächze machte mich aufmerksam.
Nach einigem Suchen fand ich freilebende Amazonen.
Jetzt, wo die Bäume noch keine Blätter haben,
ist die Chance höher einer der ca. 60 freien Amazonen im Stadtgebiet von Stuttgart zu finden.

163744_01
163669_01
163672_01

In einem grünen Baum sind die Vögel zwar hör- aber nicht sichtbar.

163673_01

Ein Gelbkopfamazonenpaar.

163675_01
163676_01
163677_01
163678_01
163679_01

163681_01
163682_01
163686_01
163687_01
163688_01

163689_01
163691_01
163694_01
163695_01

Die freche Krähe will den Amazonen die Eier zerstören bzw. fressen.
Das Amazonenpaar schimpft aus gutem Grund.
Energisch greifen sie die Krähe an.

163696_01
163697_01

Ein Amazonenschnabel ist eine gefährliche Waffe.
Die Krähe ist gut beraten, kein Körperteil der Amazone zum beißen zu präsentieren.

163698_01
163699_01
163700_01
163702_01

163705_01
163706_01
163707_01


5 Gedanken zu “Magnolienblüte´19 & die Amazonen in der Wilhelma

  1. Lieber Jens,
    da bin ich ja gespannt, was aus Corinnas Gehege nun wird, wäre doch schön, als Altersruhesitz oder Ausweichquartier!
    Wie herrlich, die Magnolienblüte, das ist ein Blütentraum, wenn sie blühen, und in Stuttgart blühen sie besonders schön, ich kann mich immer nicht für eine Lieblingsfarbe entscheiden, die sind alle so herrlich. Die weißen sind wie schneebedeckt, und die rosa angehauchten finde ich auch so toll!
    Feines Gebiet haben sich die Amazonen da ausgesucht, ihnen scheint es auch sehr zu gefallen. Es sind so schöne, drollige Vögel!
    Ein feiner Spaziergang im Frühling war das, lieben Dank und liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 1 Person

  2. Lieber Jens,
    Das ist schon lustig mit den freilebenden Gelbkopfamazonen in Stuttgart und in der Wilhelma.Futter finden sie offensichtlich reichlich und fühlen sich sehr wohl.
    Die Magnolienblüte in der Wilhelma ist ja wunderschön,da lohnt sich auf jeden Fall ein Besuch während der Blütezeit. Eins ist immer schöner als das Andere.
    Oh,will die Wilhelma etwa keine Eisbären mehr halten, nach Corinnas Tot.? Hat das Eisbären Gehege damals nicht Platz gehabt für Anton und Corinna. Sie hat doch auch Wilbär aufgezogen. Das wäre bestimmt für Dich sehr traurig, die Wilhelma ohne Eisbären. Na,bleibt alles abzuwarten!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag, endlich wieder Sonne.
    Lg Ursel

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.