Eisbär Charlotte, Milana und Sprinter – V – 6.6.´19 – Zoo Hannover

Die Menschheit ist verantwortlich für das Aussterben von Tierarten und die Zerstörung der Umwelt.
Am Beispiel des Asiatischen Elefanten wird hier dargestellt,
was das ganz genau bedeutet.

Im Bereich, der orange dargestellt ist,
wurde der Elefant schon ausgerottet.
Im den roten Bereichen lebt der Asiatischen Elefant
– im starker Konkurrenz –
zu unkontrollierten Bevölkerungswachstum und der Zersiedlung der Landschaft.

6.6.´19

168070_01

11.3.´17

Bild 128800_01

Echte Schutzgebiete sind deutlich kleiner und bieten gegen Wilderer auch nur begrenzten Schutz.
Die Elefanten haben unbewusst darauf reagiert und bekommen Generation für Generation immer kleinere Stoßzähne bzw. haben gar keine mehr.
Bei den Afrikanischen Elefanten sieht das leider ähnlich aus 😦

167975_01
167976_01

Zoo´s sind sicher nicht perfekt,
sie sind aber eine Möglichkeit,
die verschiedene Tierarten für die Nachwelt zu erhalten.

167977_01
167978_01
167979_01
167980_01

Bei den Sibirischen Tiger gibt es Nachwuchs.
Im Moment lebt die Mutter mit ihren Babys – vor neugierigen Blicken geschützt – im Innengehege.
Das ist somit der Papa 😉

167981_01

Charlotte lief schon eine Weile vor der Tür auf und ab und wollte in ihre Bärenhöhle.
Endlich erfüllt die Tierpflegerin den Wunsch der Bärin.

167982_01

Damit ist auf dem Außengehege Platz für Sprinter geworden.

167983_01

Und da kommt auch schon Eisbär Sprinter.
Wie üblich bestimmt die feine Eisbärnase wohin der Weg geht und die restlichen 500 kg Eisbär „müssen“ mit 🙂

167984_01

Sprinter

167985_01

Ich denke, das Sprinter eine große Ähnlichkeit mit dem jungen Troll hat.

16.2.´09

Bild 16250a_01

Sprinter

167986_01

Natürlich weiß Sprinter, das Charlotte auf der Anlage war,
er platzt aber vor Neugier, was sie den Tag über gemacht hat und vor allem,
was bekam sie zu fressen ❗ ❓

167987_01
167988_01
167989_01
167990_01
167991_01

167992_01
167993_01
167994_01
167995_01
167996_01

Zentimeter für Zentimeter erschnüffelt Sprinter die Aktivitäten von Charlotte.
Eisbären haben – selbst im Vergleich zu Hunden – eine deutlich besseren Geruchssinn und können zum Teil auf über 30 km Nahrung oder Artgenossen erschnüffeln.

167997_01
167998_01
167999_01
168000_01
168001_01

Hier hat Charlotte ihre Wassermelone gefuttert,
klar das Sprinter das bemerkt hat und verärgert ist, weil er futterneidisch ist.

168002_01
168003_01
168004_01
168005_01
168006_01

168007_01
168008_01
168009_01
168010_01
168011_01

168012_01
168013_01
168014_01
168015_01
168016_01

168017_01
168018_01
168019_01

Troll – unvergessen * 1986 + 2015

Bild 14426a_01


3 Gedanken zu “Eisbär Charlotte, Milana und Sprinter – V – 6.6.´19 – Zoo Hannover

  1. Lieber Jens,
    Danke für Deinen Bericht über das Artensterben und das Wachstum der Menschheit. Ich hoffe sie rotten sich genauso aus wie sie es mit den wunderbaren Tieren machen.
    Sprinter ist ein beeindruckender Eisbärmann und 500 KG.sind schon ganz beachtlich, dem möchte man in der Arktis nicht begegnen. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Lg. Ursel

    Gefällt 1 Person

  2. Lieber Jens,

    gut,dass es die Zoos gibt und die Tiere dort vor der Spezies Mensch geschützt sind!!!
    Die Eisbärchen wissen das auch zu schätzen. 😉
    Der gute Troll bleibt unvergessen!

    Dankeschön und liebe Grüße von Brigitte.

    Gefällt 1 Person

  3. Lieber Jens,
    das ist echt ein trauriges Kapitel mit dem immer weniger werdenden Lebensraum für die Tiere und ihre Ausrottung durch den Menschen, da sind Zoos wirklich sehr wichtig für die Arterhaltung.
    Elefanten sind wunderschöne Tiere, und sie haben in Hannover ein schönes Leben.
    Hach, wie fein, die sibirischen Tiger haben Nachwuchs, da bin ich ja sehr gespannt auf die erste Sichtung. Der Herr Papa ist schon mal ein feiner!
    Oh, jetzt mußte ich echt lachen, Jens, das hast du klasse formuliert „Wie üblich bestimmt die feine Eisbärnase wohin der Weg geht und die restlichen 500 kg Eisbär „müssen“ mit.“ Herrlich! Ja, da hast du recht, da gibt es Ähnlichkeiten zwischen Troll und Sprinter, er hat auch so ein kantiges Gesicht wie der unvergessene, geliebte Troll! Da hat Charlotte dem Sprinter ja ein feines Beschäftigungsprogramm für seine Nase hinterlassen, hihihihi, der feine Eisbär „folgt errötend ihren Spuren“, lach!
    Troll war ein herrlicher Eisbär und ich mochte ihn sehr, er bleibt auf jeden Fall unvergessen!
    Danke für den schönen Bericht mit all den feinen Bildern wieder, liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.