Klimawandel & Umweltzerstörung vs Corona-Virus

Der Planet Erde hat ein massives Problem und das nennt sich Mensch oder aber der unverantwortliche Verbrauch von Ressourcen an Ländereien, Rohstoffen, den Menschenrechten und dem Arbeitsschutz.

Um es mal auf den Punkt zu bringen, die Erde ist ein RAUMSCHIFF, das niemals an einem Hafen ankommt und seinen Proviant aufstocken kann.
Wir segeln auf einem Ozean mit unbestimmten Ziel und werden letztendlich niemals ankommen.
Das heißt, wir können NUR unsere Ressourcen verwalten und auf JEDEN Erdenbürger GERECHT verteilen, und sollten uns klar sein, das JEDER Rohstoff früher oder später auf NULL fallen wird.
Ich nenne da beispielsweise sauberes Wasser, Fisch, Rohöl, Sand usw.

Was hat nun Corona mit Klimawandel und Umweltzerstörung zu tun ❓

Corona lässt Lieferketten zusammenbrechen und viele Firmen ohne Rohstoffe und Zwischenprodukte dastehen.
Wer nix herstellen kann, verdient nichts und geht pleite.
Menschen werden arbeitslos und verlieren vielleicht sogar ihre Wohnung und werden obdachlos.
Risikogebiete verbieten das Reisen z.B. USA & Italien und bringen Hotels, Taxiunternehemen, Frittenbuden, Fluggesellschaften usw. usw. usw. in den Konkurs.

Um das Schlimmste abzufedern, gibt es Staaten, die EU, die EZB oder andere Institutionen ❗

Was ist nun mein Problem ❓

Es werden überall auf der Welt Gelder bereit gestellt, um den Menschen zu helfen.

OK !!!! Das ist genau mein Ding !

ABER, aus meiner Sicht,
soll der Zustand wieder hergestellt werden

– vor Corona –

und genau das ist mein Problem ❗

Ein Krankheit,

die vermutlich Hunderttausende vielleicht sogar Millionen Mitbürger tötet,
als Chance zu sehen,

ist zynisch,

KEINE Frage,
aber ich sehe auch die Möglichkeiten,
wieso nutzt man nicht die Milliarden, um den Kapitalismus, der auf reinem Konsum basiert, daraufhin zu optimieren, um Branchen zu stärken, die Dinge reparieren können, die Lebensmitteln herstellen ohne Zusatzstoffe oder ohne Antibiotika.
Warum will man Automobilhersteller stärken, wenn man mit dem Geld auch den Nahverkehr ausbauen könnten.
Usw …
Wozu muss man 10 000 km in den Urlaub fliegen und Airlines retten, wenn man auch innerhalb seines Landes mit dem Zug zum Relaxen fahren kann ?!

Aus meiner Sicht, ist ein Umdenken der Menschheit grundsätzlicher Natur nötig, und dazu bietet Corona eine Chance, da fast jedes Land bereit ist, Gelder in die Hand zu nehmen, um die Wirtschaft zu retten.

Und das ist absolut richtig.
Aber es wird – aus meiner Sicht – nur der Status Quo hergestellt – und hilft den Menschen NUR kurzzeitig ❗

Da der Klimawandel und die Umweltzerstörung – auch ohne Corona –
die Lebensgrundlagen den Menschen raubt und zur Flucht in andere Länder treibt.

Ich möchte da mal auf einen Link hinweisen …

https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/coronavirus-vs-klimakrise-zweierlei-mass-aber-warum-a-b22c0a9a-5f58-4a9d-894e-7b1fcb34d9cb

Vermutlich kann der Autor die ganze Sache besser auf den Punkt bringen als ich 😦

___________________________________________________________________________________________________________________________

Ein anderer Gesichtspunkt …

Die Jungen Menschen regen sich auf, das die älteren Menschen ihre Überlegungen zum Thema Klimawandel mit immer neuen Ausreden kleinreden oder verzögern …

Thema Corona ❗

Ich sehe, das JUNGE Leute an Bahnhöfen
– und da bin ich Experte –
jede Sicherheit mit Füßen treten.
Hier wird an jeden Bahnhof zur Begrüßung oder zum Verabschieden umarmt, geküsst oder die Hand gegeben — während in derselben Stadt – die Innenstadt fast menschenleer ist ❗

Ich sehe hier KEINEN der Recht hat oder wer Schuld bekommen sollte,
ICH sehe hier nur, das weder die ALTEN (Job, Geld, Status) für das Klima nichts opfern wollen, da es eh erst in 100 Jahren Menschen massiv tötet …

… noch die JUNGEN ihre Freiheiten für Menschlichkeit, sozialen Kontakte opfern wollen, da durch Corona … eh bloß die „Alten“ sterben.

Sorry aber, meine Meinung ist eher pessimistisch und ich sehe schwarz für die Menschheit.
Ich behaupte, die Menschheit ist nicht lernfähig und hoffe, das IHR mich eines Besseren belehrt.

Kleiner Tipp, ich bin älter, also Vorsicht mit den Antworten 🙂


4 Gedanken zu “Klimawandel & Umweltzerstörung vs Corona-Virus

  1. Die Menschheit wird sich schon noch auslöschen.
    Der Planet wird weitere 4 Milliarden Jahre kreisen
    und dieses Ungeziefer wird eine Millisekunde in
    der langen Geschichte der Erde gewesen sein.

    Gefällt 2 Personen

  2. Genauso ist es lieber Jens!
    Ich gebe Dir in allen Punkten vollkommen Recht. Ich weiß zwar nicht ,wie alt Du bist,gehörst aber doch noch zu der arbeitenden Bevölkerung .Ich bin ja schon ein überflüssiges Rentier.
    Wir leben einfach alle zu lange und es muss alles endlich mal wieder auf ein Normalmass zurück geschraubt werden .Ich sehe Corona auch als Chance.!!!
    Lg.Ursel

    Gefällt 1 Person

  3. Viele Gedanken, die du hier schreibst teile ich mit dir.
    Ob die Menschheit „lernfähig“ ist, ich befürchte nicht.

    Es gibt Menschen, die werden durch den Corona-Virus nicht krank, sondern stinkreich, weil sie auch bei sowas „zocken“. Das sagt doch viel über einige Menschen und über unser Wirtschaftssystem aus.

    Ich schick dir und deinen Lieben viele Grüße und bleibt gesund.

    ManuELA

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Manuela!
      Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar.
      Ich wünsche auch Dir und Deiner Familie, dass Ihr gesund bleibt.
      Komm gut in die neue Woche und kümmere Dich um meine Vera und meinen Nanuq.
      Liebe Grüße in den Freistaat Jens
      🍺🥨

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.