Panda Pit & Paule – II – Zoo Berlin – Pandababy Meng Xiang & Meng Yuan – 14.7.´20

Mama Meng Meng

DSC_0111_3733
194988_01
194989_01

Ihre Babys Meng Xiang & Meng Yuan spielen ausgelassen.

194990_01
194991_01
194992_01
194993_01
194994_01

194995_01
194996_01
194997_01
194998_01
194999_01

195000_01
195001_01
195002_01
195003_01
195004_01

Spielen mit Mama ist auch für Pandababys das Größte 🙂

195005_01
195006_01
195007_01
195008_01
195009_01

195010_01
195011_01
195012_01
195013_01

Der Vater der Kinder Panda Jiao Qing.

195014_01
195015_01
195016_01
195017_01
195018_01
195019_01

Zurück bei Meng Meng und ihren Babys.

194967_01
195020_01
195021_01
195022_01
DSC_0157_3734

195023_01
195024_01
195025_01
195026_01
195027_01

195028_01
195029_01
195030_01
195031_01
195032_01

195033_01
195034_01
195035_01
195036_01
195038_01

195039_01
195040_01
195041_01
195042_01
195043_01

195043_01
DSC_0180_3735
195045_01
195046_01
195047_01

195048_01
195049_01
195050_01
195051_01
195052_01

195053_01
195054_01


3 Gedanken zu “Panda Pit & Paule – II – Zoo Berlin – Pandababy Meng Xiang & Meng Yuan – 14.7.´20

  1. Lieber Jens,
    ja, ja Mama Meng Meng hat es nicht leicht mit ihren Jungs, sind sie doch echte Quälgeister,die süssen kleinen Raufbolde. Aber sie weiß bestimmt, dass ihre Babys gut bewacht werden von den Tierpflegern und so kann sie sich mal ein kleines erholsames Schläfchen gönnen.
    Die Pandabären sind ein echter Gewinn für den schönen Berliner Zoo, der durch die monatelange Corona Schließung auch arg gebeutelt worden ist. Wie alle anderen Zoos halt auch.
    Heute läuft erstmal meine Jahreskarte ab und ich habe mir noch schnell einen Termin gebucht und werde am Nachmittag nochmal bei Pit und Paule vorbeischauen.
    Danke Dir für Deinen schönen Fotobericht vom Juli.
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag.
    Lg.Ursel

    Gefällt 1 Person

  2. Lieber Jens,
    herrlich, das Video, die beiden schwarz-weißen Pompons namens Pit und Paule sind einfach umwerfend! Schön, wenn sich die Kinderkes die Zeit zu zweit vertreiben, kann Mama ruhen, sie wird es genießen bei den beiden Quirls. Naja, bissel zu früh gefreut, da sind deine Knutschkugeln schon wieder, Meng Meng, und wollen nun auch mit Mama spielen. Aber welche Mutter könnte solchen niedlichen Kindern widerstehen! Also auf in den Kampf, lach! Papa hat natürlich die Ruhe weg, klar, er ist ja auch nicht mit Erziehungsarbeit belastet, hihihihi! Bambus futtern ist ja auch Arbeit genug! Dafür entgeht ihm eine Menge Spaß mit den Youngstern, aber dafür kann er ja nix.
    Klasse war es wieder bei Familie Pandabär, lieben Dank und liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.