Von Plänen, die scheitern und Graffiti an Wänden

Mein November Urlaub ist geplatzt. Nach …

Plan A – Doncaster

Plan B – Antibes

Plan C – Warschau

Plan D – Dänemark

ist nun Plan E – Berlin gescheitert.

Ich weiß, Corona ist eine üble Krankheit und (fast) jede Maßnahme ist gerechtfertigt, um schlimmeres Unheil zu verhindern.

Daher meine dringende Bitte an JEDEN, befolgt die AHA-Regeln, Schützt Euch und Eure Lieben und auch einfach „nur“ den Unbekannten in der S-Bahn. Jegliche Aluhutträger sind gefährliche Irre, die letztendlich dafür sorgen, dass das Virus uns länger in die Knie zwingt, als nötig. Ich habe jede Impfung mitgemacht und überlebt und ich wäre der ERSTE, der für die Corona-Impfung parat steht. Ja, ich will reisen, ich will die Welt erkunden und das geht nur wenn jeder mitmacht und keiner auf dem Leim der Wahnsinnigen geht, die Angst vor Gates, Krokodilmenschen oder Impfungen verbreiten. Jeder Querdenker ist Schuld daran, dass die Pandemie Woche für Woche länger uns in den Hausarrest treibt.

Auch in der Graffiti-Szene ist Corona angekommen.

Ich will an dieser Stelle nicht über Sachbeschädigung oder Kunst diskutieren, ich teile einfach „nur“ mein Erleben um 4.05 Uhr am Mittwoch, dem 28.10.´20 in MEINEM Bahnhof und bevor einer fragt, nein ich war das NICHT ❗

DSC_5796_01
DSC_5794_01
DSC_5795_01

7 Gedanken zu “Von Plänen, die scheitern und Graffiti an Wänden

  1. Lieber Jens,
    tut mir so leid, daß alle deine Pläne nun ins Wasser gefallen sind! Aber mit jedem einzelnen Wort deines Eintrags hier sprichst du mir so aus der Seele!!! Ich hoffe so sehr mit dir mit, daß die Vernünftigen dieses Landes das kleine Häuflein Minderbemittelter endlich in den Griff bekommt!
    Die Graffiti find ich klasse!!!
    Alles Liebe und Gute für dich und deine Lieben, paß auf dich auf und bleib gesund, liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 2 Personen

    1. Statt dem Hotel und dem Flug habe ich mir etwas anderes gekauft.
      Mal sehen, ob es ankommt und ob es meinen Blog in neue Dimensionen hebt … 🛫

      Ich wünsche Dir, dass Du gesund bleibst.
      Liebe Grüße aus dem Bundesland der „Eingesperrten“.

      Gefällt 2 Personen

      1. Gute Idee!!! Ich rätsel jetzt bloß gerade, ob du dir nun statt Hotel und Flug gleich ein eigenes Flugzeug gegönnt hast, lach! Oder ob es einfach nur ein Synonym für die neuen Dimensionen sein soll! 😉😊
        Dankeschön, was ich dazu beitragen kann werde ich für mich und für die anderen tun, liebe Grüße zurück aus dem westlichen Bundesland der „Eingesperrten“, 😉
        Monika.

        Gefällt 2 Personen

  2. Schade um deine Urlaubsplaene! Aber auch Corona wird eines Tages vorbei sein und dann kannst du wieder reisen!
    Ansonsten kann ich mich allem, was du geschrieben hast, nur anschliessen!
    Eigentlich koenntes du uns verraten, was du dir als Ersatz fuer deinen Urlaub geleistet hast! Ich tippe mal auf eine neue Kamera….
    Viele Gruesse
    Christa

    Gefällt 2 Personen

  3. Guten Morgen lieber Jens,
    das ist ja vielleicht ein Mist, jetzt sind alle fünf Pläne geplatzt,die Du evtl vorhattest.
    Ich hätte eine Idee als Ersatz dafür, warum kaufst Du Dir keinen Wohnwagen, damit wärst Du wenigstens von Hotels unabhängig. Vergiss es ,wahrscheinlich blöde Idee. Innerhalb Europas ist jetzt erstmal keine Reise möglich und damit kein Zoobesuch, damit gibt es auch keine weiteren Fotos. Eins zieht das Andere automatisch nach. Hoffen wir also auf das Frühjahr und auf baldige Impfungen.
    Lass Dich nicht unterkriegen und verdriessen. Es tut mir wirklich sehr leid für Dich.
    Lg.Ursel

    Gefällt 1 Person

  4. Auch Corona geht vorüber und du kannst die Welt bereisen ✈
    Für mich und meine Generation geht es ums Überleben.
    Hoffen wir mal, dass die Maßnahmen ausreichen und die Unverbesserlichen kapieren was sie anrichten.
    Bleib gesund und hab Spaß an deinem neuen Spielzeug, was immer es ist.

    Gefällt 1 Person

  5. Lieber Jens,

    ich kann das auch alles nur unterstreichen,aber um deine ausfallenden Reisen und die dann fehlenden Berichte tuts mir auch wirklich sehr leid! Vielleicht wissen wir nach Corona alles besser zu schätzen,was bis dahin selbstverständlich war.
    Die Graffiti ist wunderschön!

    Bleib gesund und liebe Grüße von Brigitte.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.