đŸ»â€â„ïž EisbĂ€r Giovanna, Nuna & Nanook đŸŸ IV đŸŸ 11.4.ÂŽ21

Die JungbĂ€rinnen Nuna & Nanook haben ihr Mittagessen völlig vergessen. Die blauen BĂ€lle, die die Tierpflegerin ihnen geschenkt hat, sind DER ganz große Knaller 🏈

207439_01
208198_01
208199_01
208201_01
208200_01
208202_01
208204_01
208205_01
208206_01
208207_01
208209_01

Giovanna-Maus

207440_01
207441_01

Wenn die JungbĂ€rinnen vergnĂŒgt spielen, muss eben Giovanna das Mittagessen fĂŒr 3 BĂ€rinnen ganz allein verputzen.

207442_01
207443_01
207444_01
207445_01
207446_01
207447_01
207448_01
207449_01
207450_01
207451_01
207452_01
208215_01
208216_01
208217_01
208218_01
208219_01
208221_01

Giovanna-Maus

Ja, so ein đŸ»â€â„ïž EisbĂ€r hat es nicht einfach. 3 Portionen sind vorhanden und 2 EisbĂ€ren haben vergessen, darum zu kĂ€mpfen 😭

207454_01
207455_01
207456_01

Nuna & Nanook sind glĂŒcklich. Der Zoo Hellabrunn ist ihr wahres Zuhause, hier fĂŒhlen sie sich wohl.

207458_01
207459_01
207460_01
207461_01
207462_01
207464_01

Jetzt ist das Nachbargehege wieder offen. Die TierpflegerInnen haben 2 riesige Überraschungen vorbereitet. Es gibt Eisbomben fĂŒr ihre Lieblinge.

207465_01
207466_01
207467_01
207468_01
207469_01

Nuna & Nanook sind begeistert. Der Zoo Hellabrunn verwöhnt die kleinen Prinzessinnen 👾

207470_01
207471_01
207472_01
207473_01
207475_01
207476_01
207477_01
207478_01
207479_01

WĂ€hrend Nuna & Nanook sich um die Eisbombe balgen, kann Giovanna erneut alles alleine futtern. Giovanna ist ĂŒberrascht, nicht um das zu Futter kĂ€mpfen … wie langweilig 😕

207480_01
207481_01
207482_01
207483 (2)_01
207483_01

Hier wurde erneut Futter versteckt. Die EisbĂ€ren mĂŒssen sich das Futter ERARBEITEN ❗

207484_01

Giovanna schmeckt®s 🙂

207486_01
207487_01
207489_01
207490_01
208222_01
208223_01
208224_01
208225_01
208226_01
208227_01
207491_01
207492a_01
207492_01
207493_01
207494_01
207495_01
207496_01
208228_01
207497_01
208229_01
207498_01
208230_01
208231_01
208232_01
208233_01
208234_01
208235_01
207499_01
208236_01
208237_01
208238_01
208239_01
208240_01
207500_01
207501_01
207502_01
208242_01
208243_01
208244_01
207503_01
207504_01
207505_01
207506_01

Giovanna

207507_01

Die Eisbombe đŸ„—

207508_01
207509_01
207510_01
207511_01
207512_01

Giovanna

207513_01
207514_01

12 Gedanken zu “đŸ»â€â„ïž EisbĂ€r Giovanna, Nuna & Nanook đŸŸ IV đŸŸ 11.4.ÂŽ21

  1. Lieber Jens,
    na, das wundert mich nun ĂŒberhaupt nicht, daß die beiden, Nuna und Nanook, ihr Mittagessen vergessen bei den herrlichen blauen BĂ€llen. Zumal doch „unsere“ Ruhrpottgöre Nanook mit Geburtsort Gelsenkirchen garantiert Schalke-Fan ist, da paßt das blau besonders gut! đŸ€Ł
    Ein herrlicher Spaß, man sieht es den beiden an, wie begeistert sie sind. Und Giovanna entsorgt derweil schon mal das Mittagessen fĂŒr drei, richtig so, Giovanna, selber essen macht fett, lach!
    Ich staune immer, wieviel Spaß EisbĂ€ren beim spielen haben und wie ausdauernd sie sich damit beschĂ€ftigen können, da haben die beiden mit ihrem neuen Zuhause wirklich einen GlĂŒcksgriff getan. Und es gibt ja auch noch den großen weißen Ball! Toll!
    Aber Eisbomben locken dann auch die beiden Teamspieler vom Spielfeld und lassen die Augen begeistert leuchten ob der Leckerei!
    Tja, Giovanna, nun ist das alleine futtern können auch nicht recht, wo ein EisbĂ€r doch so gerne um Futter kĂ€mpft, dann mußt du wohl mit den fliegenden Mitessern vorlieb nehmen. Ach, Jens, die Bilder von der stehenden Giovanna an dem Futterseil sind so wonnig! Sie ist ganz in ihrem Element und sieht so konzentriert aus, herrlich! Da kommt man in den Genuß, wenigstens per Bild einem EisbĂ€ren den Bauch kraulen zu können, lach!
    Danke fĂŒr den schönen Bericht und die herrlichen Bilder, gute Nacht und liebe GrĂŒĂŸe
    Monika.

    GefÀllt 2 Personen

  2. Lieber Jens,

    ich freu mich immer wieder,wie gut es doch zwischen den drei MĂ€dels klappt!
    Also ICH wĂŒrde wegen eines blauen Balls nicht auf mein Essen verzichten,aber bin ja auch kein EisbĂ€r. 😉
    Die beiden anderen werden schon auch nicht zu kurz kommen,aber man kann doch auch nix verderben lassen.Recht hat sie ,die Gianna.“Nachhaltigkeit“ ist das neue Schlagwort. 😉

    Guten Montag fĂŒr dich und liebe GrĂŒĂŸe von Brigitte.

    GefÀllt 1 Person

  3. Guten Abend lieber Jens,
    also Giovanna Maus ist ganz schön verfressen ,drei Portionen zum Mittagessen ist selbst fĂŒr eine EisbĂ€rin ganz schön viel und nichtmal drum kĂ€mpfen mĂŒssen mit Nuna und Nanook.
    Die weissen BÀrchen sind anderweitig beschÀftigt mit ihren tollen blauen BÀllen .Giovanna ist auch nicht mehr so jung ,sie sollte auf ihre Figur achten, lol .
    Die Hellabrunner Tierpfleger verwöhnen ihre Prinzessinnen und die weißen BĂ€rchen fĂŒhlen sich sichtlich wohl im EisbĂ€ren Paradies Hellabrunn. Tolle Fotos sind Dir gelungen, die EisbĂ€rinnen haben Dir aber auch ein feines Programm geboten.
    Ich wĂŒnsche Dir noch einen angenehmen Abend.
    Liebe GrĂŒĂŸe Ursel

    GefÀllt 1 Person

  4. Schönen guten morgen lieber Jens,
    ich muss mich entschuldigen, ich war wohl gestern Abend nicht mehr voll zurechnungsfÀhig.
    Meine Montags Gymnastik ,nachher noch Wasser schleppen auf dem Friedhof und die Berliner Hitze ĂŒber 31 Grad haben mir wohl zugesetzt.
    Deine zweite Impfung freut mich natĂŒrlich sehr. FĂ€llt der Termin nicht in Deinen Urlaub, mir war sowas in Erinnerung? Wahrscheinlich hatte mich das durcheinander gebracht.
    Habe mich auch ĂŒber eine Freundin geĂ€rgert, weil sie mich seit Wochen verkohlt mit ihrer Impfung. Jetzt habe ich genug davon ,ich habe ihr gesagt ,dass ich mich nicht mit ihr treffen werde solange bis sie geimpft worden ist. Soll sie sich alleine umbringen, ohne mich.
    Deltamutante ist bereits auf dem Vormarsch in Deutschland.
    Ich wĂŒnsche Dir einen schönen Tag hoffentlich kein Unwetter bei Euch ! Hier wird es wieder heiß.
    Liebe GrĂŒĂŸe sendet Dir Ursel

    GefÀllt 1 Person

    1. Liebe Ursel!
      Du musst Dich nicht entschuldigen. Alles ok 🙂
      Ja, die Impfung ist in meinem Urlaub. Es ist dann die Woche 7 und Biontech braucht die Woche 6.
      Ich glaube JEDER muss Kompromisse bringen, um die Seuche zu besiegen und den Lockdown zu verhindern.
      Mein Kompromiss ist, dass ich in meinem Urlaub zur Arbeit gehe – nicht um zu arbeiten – sondern zur Impfung.
      JEDER muss ein Opfer bringen (eventuell einen schmerzenden Arm – ein fehlender Urlaubstag – oder Ängste), um zu verhindern, dass wir auf immer mit Corona von einer Krise zur nĂ€chsten schlittern.
      Vielleicht ergibt sich nach der zweiten Impfung – wenn ich sie ĂŒberleben sollte 😉 – noch eine Fahrt ins Ausland, um Euch einen EisbĂ€ren zu zeigen, den Ihr noch nie gesehen habt.
      Ich wĂŒnsche Dir eine gute Nacht.
      Liebe GrĂŒĂŸe Jens

      GefÀllt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.