Anton im Schnee

Als die Schneefront über Stuttgart zog, bin ich in die Wilhelma, um Anton zu besuchen. Leider bleibt der Schnee bei vielen Tieren sehr gut liegen, wie hier bei den Trampeltieren…

Bild 59500_01

…und ausgerechnet bei den Eisbären taut er am schnellsten weg. So konnte ich das Gehege nur so sehen.

Bild 59502_01

Anton ist von Corinna getrennt. Corinnas Bärenhöhle steht traditionell offen. Sie wird erst verschlossen, wenn es Hinweise auf ein Jungtier gibt. Insofern konnte man an diesem Tag keinen Trend erkennen, was uns das Jahr 2013 bieten wird. Ich wollte auch keinen Tierpfleger befragen, da sie aus guten Gründen auch keine Einschätzungen oder Spekulationen bieten. Also Corinnas offene Tür hatte an diesem Tag noch keine besonderen Gründe, das wird in Stuttgart so gehandhabt.
Anton war sehr ausgeglichen und beobachtete zufrieden die wenigen Besucher und hatte Corinnas Gehege im Blick, falls seine Traumfrau doch erscheint.

Bild 59503_01Bild 59507_01Bild 59508_01

Es bot sich an, zu den Schneeleos zu gehen. Beide (Katze und Kater) sind getrennt. Einer der beiden war hin und wieder aggressiv und versuchte seinen Partner zu reizen. Dieser hingegen ging hin und wieder darauf ein und stürmte an das Gitter, um zu fauchen und mit den Pfoten zu schlagen. Auf mich hatte das einen sehr angespannten Eindruck. Da ich aber die Schneeleos nicht gut genug kenne, will ich nicht beurteilen, ob das eine Beziehungskrise ist oder völlig normal im Winter ist. Getrennt sind sie ja, passieren kann also nichts. Eventuell ist das aber bei Katzen auch eine Art des Vorspiels :DD;)
Einer der beiden (den / die Anderen konnte ich nicht sinnvoll fotografieren).

Bild 59512_01Bild 59514_01

Zurück bei den Eisbären. Keine Corinna.
Bei Anton blieb alles ruhig. Er sitzt gerne so, dass er Corinna sehen könnte, falls sie herauskommt.

Bild 59517_01Bild 59518_01Bild 59519_01
Bild 59522_01Bild 59527_01Bild 59528_01
Bild 59533_01

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und eine ruhige Vorweihnachtszeit.
Gruß Jens


7 Gedanken zu “Anton im Schnee

  1. Hallo Jens,
    danke für deinen Bericht aus der verschneiten Wilhelma. Anton ist auch ein prächtiger Eisbärmann; sicher vermisst er Corinas tägliche Ohrenpflege bei ihm! Wenn ich richtig informiert bin, hatte Corina heute Geburtstag, 23 ist sie geworden. Hoffentlich darf sie bald wieder zu ihrem Lieblingsbär!

    Liebe Grüße
    Heidi aus Erlangen

  2. Hallo Jens, schoener Anton und an seinem Baeuchlein scheint ja auch wohl wieder alles in Ordnung zu sein, so wie ich das von hier aus beurteilen kann.
    Es ist ja schade, dass, wenn Schnee kommt, das er gerade im Eisbaergehege so schnell wegschmilzt, das ist schon schoen bloed, wo sie doch alle so sehr den Schnee lieben. Sein Fell ist schoen flufflig und weiss, schoener Anton, ob er das wohl weiss? Er ist ein richtiger Teddy.

    Ja, ich habe auch gerade nachgeguckt, Corinna hat am 20.12 Geburtstag und so wuensche ich ihr nachtraeglich noch alles Gute und dass sie weiterhin gesund bleibt. Und wie ich sehe, Corinna ist in Daenemark geboren, dann wundert es mich nicht,dass sie so huebsch ist,die Maedeles aus dem hohen Norden sind ALLE huebsch.

    Wuensche Euch allen ein frohes Weihnachtsfest, Zwei wie Vierbeiner, und lasst Euch vom Weihnachtsmann schoen verwöhnen, denn sicherlich wird er auch bei Euch vorbeischauen.

    liebe Gruesse
    Biene

  3. Guten Morgen Jens, :wave:

    sie sind wunderschön. :yes: Sowohl der Bärenmann Anton, wie auch die Schneeleoparden. Und sie haben ihren Schnee dazu. 😀 Vielleicht wird Anton morgen an seinem Geburtstag ein bisschen mehr verwöhnt, wenn er schon auf seine Corinna verzichten muss.

    LG Elke

  4. Huhu Jens,

    das sah aber trotzdem toll aus bei euch im Zoo, auch wenn leider der Schnee ausgerechnet im Eisbärengehege schnell weggeschmolzen ist.

    Nun ist wohl alles weg oder kommt gerade wieder.Bei uns schnieselt es jedenfalls, aber weiße Weihnachten gibt´s trotzdem nicht.Die gleichen Temperaturen wie auf Mallorca sollen wir Heiligabend haben.Blöd das:roll:

    Nun, dein Anton im Schnee ist eine Augenweide.:)
    Ich bin ja doch gespannt, ob es in Deutschland Eisbärennachwuchs geben wird.:yes:
    Schade, dass es in Bremerhaven nicht gut gegangen ist.

    Lassen wir uns überraschen, nicht wahr;)

    Dir und deinen Lieben wünsche ich auch ein schönes Weihnachtsfest.Frei hast du ja sicherlich nicht, leider.

    Trotzdem, macht es euch gemütlich:)

    Liebe Grüße
    Brigitte

  5. Lieber Jens,

    dankeschön!
    Das ist niedlich,wie Anton immer den Blick auf Corinnas Höhle hat.Ich wünsche ihr auch noch das Allerbeste nachträglich!Und Anton morgen einen feinen Geburtstag!

    Dir einen schönen 4.Advent und liebe Grüße von Brigitte.

  6. Lieber Jens,
    ich habe mich sehr gefreut, bei Dir auf herrlichen Fotos Anton wiederzusehen.
    Ach ja, er hält Ausschau nach Corinna. Da dürfen wir gespannt sein, ob Corinna ein Geheimnis mit in die Höhle genommen hat.

    Viele liebe Grüße an Dich an diesem 4. AdventsWochenende
    von caren&bernd

  7. Lieber Jens,
    Anton im Schnee, was für wunderschöne Bilder! Und er hält sehnsüchtig nach seiner Corinna Ausschau!
    Ich bin genau so gespannt wie er, ob er nun Papa wird oder nicht! Und ihm und seiner Corinna erst einmal herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag nachträglich!

    Nochmals liebe Grüße
    Monika.

Kommentar verfassen