Eisbär Tonja, Wolodja und Aika

Heute Vormittag bin ich wieder in den Tierpark Berlin, diesmal wollte ich das Zusammenleben der 3 WG dokumentieren. Ich gebe Euch eine kurze Zusammenfassung über die Stimmung im Eisbärengehege. Ausführliche Berichte und Fotos gibt es aber erst in naher Zukunft. Eins fällt aber auf, die Eisbären wirken zufrieden und glücklich:!:
Ich werde das mit wenigen Bilder zeigen.

Tonja begrüßt mich begeistert. Immer wieder will sie die Wand hoch. Ob sie mich beknabbern, beißen oder abschlabbern will :?::))

DSC_8997a_099

Wer Eisbären springen sehen will, muss in den Tierpark Berlin vor 11 Uhr. Tonja und Wolodja springen nach Herzenslust.

Tonja

DSC_9070a_100

Wolodja

DSC_9081a_101

Erinnert Ihr Euch an Tosca und ihren Weihnachtsbaum ? Tonja hat auch einen Baum bekommen. Stolz zeigt sie ihn mir.

DSC_9172a_102

Wolodja fühlt sich wohl. Schubbern tut gut.

DSC_9482a_103

Tonja ist ein echter Medienprofi. Für die Presse stellt sie sich gern in Position. Hätte sie Visitenkarten in der Tasche …

DSC_9604a_104

Natürlich besteht die Gefahr, das die Fotografen einfach weiterziehen. Doch Tonja kennt die Tricks und schleppt schnell einen Knüppel ran.
„Hier guckt her :wave:“

DSC_9654a_105

Selbst beim Relaxen gibt Tonja Topmotive. So spielen nur Eisbären ❗

DSC_9677a_106

Ich denke, diese wenigen Fotos zeigen deutlich, das die Eisbären zufrieden sind. Übrigens hat sich sogar Aika einen Knüppel geschnappt und ihn auf ihren Felsen geschleppt. Durch schlummerte sie, selig lächelnd ein.
Mehr Infos demnächst.
Gruß Jens


7 Gedanken zu “Eisbär Tonja, Wolodja und Aika

  1. Hallo Jens

    Die Fotos sind klasse und machen Lust auf mehr. :yes:
    Ich möchte Tonya gern mal knuddeln, aber ich
    glaube sie ist doch zu kräftig… 😉
    Weiter viel Spaß auf deiner Reise!

    Grüssle Chris :wave:

  2. Hallo Jens!Schön,das es den dreien so gut geht.Sie bekommen ja auch genug Tageslicht,Sonne und können den ganzen Tag nach Herzenslust toben oder relaxen.Da kann man sich auch wohlfühlen.Und wenn dann auch noch Tonjas Lieblingsfotograf erscheint,dann muß man sich schon von der besten Seite zeigen.Sie scheint Dich ja wirklich anzuhimmeln,hihihi.Tonja mit dem Tannenbaum ist echt goldig,und auch mit dem Stock,sie weiß eben,wie man die Aufmerksamkeit auf sich zieht,ganz schön schlau angestellt.Das Foto im Wasser ist zu schön.Ich hoffe,Du hast eine Visitenkarte bekommen.Selbst Aika spielt trotz ihres Alters noch gerne,es muß wohl ansteckend auf sie wirken,was die Kids ihr so vormachen,eine klasse Bärin.Übrigens,wie Du ja selber sehen konntest,gibt es in Wuppertal ja auch springende Bären.Und ich behaupte mal,das sie Tonja und Wolodja in nichts nachstehen.Auch Wuppertal ist eine Reise wert,ich hoffe,das dem Tierpark Berlin bald die verdiente Aufmerksamkeit geschenkt wird und die Besucherzahlen dort wieder steigen.Er soll sehr schön angelegt sein,mit noch größeren Gehegen wie im Zoo.Viel Spaß noch und viele Grüße von Claudia aus dem Ruhrpott oder Gladbeck,ganz wie Du möchtest!

  3. Hallo Jens,

    was für tolle Fotos. Das Trio scheint sich echt wohl zu fühlen. 😀 Da hattest du ja einen schönen Vormittag im Tierpark gehabt. :yes:

    LG Elke

  4. Hallo Jens,

    wie wundervoll glücklich wirkt diese 3er WG!
    Es ist einfach herrlich den drei Glücksbärchen beim spielen und toben zuzusehen!

    Ich wünsche dir auch weiterhin viel Spaß und Freude auf deiner tollen Reise

    und schick dir viele Grüße
    Charlotte

  5. Lieber Jens,
    das Tierpark-Trio ist immer wieder herrlich und sorgt für feine Bilder, die du uns wieder „geliefert“ hast!
    Schade, daß du nicht ausprobieren konntest, was Tonja bei ihrer Begrüßung mit dir im Sinn hatte, anknabbern, beißen, oder abschlappern, lach?!
    Eisbären und Weihnachtsbäume sind immer herrlich zusammen, stolz zeigt dir Tonja ihr gutes Stück!
    Und Wolodjas „Liegeposition“ mit Puschelpelz ist einfach knuffig! Tonja in meiner „Eisbärlieblingsposition“ stehend ist ein echter Hingucker!
    Und „Pfote aus dem Wasser“ auch!

    Danke für den schönen Bericht und die feinen Bilder, liebe Grüße
    Monika.

Kommentar verfassen