Eisbär Lale und Mama Valeska I

Nun ist mein Urlaub vorbei, ich bin daheim und die Zeit der großen Berichte beginnt. Jeder Aufwand, jeder Fahrkilometer, jeder Euro waren für den Besuch bei Lale gut investiert. Die Eisbären, der Zoo und das Wetter waren Spitze. Ich habe nicht nur Lloyd sehr dicht erleben können 😉 sondern auch beim Kaffee ein Mitglied der Zooführung. Beides war auf seine Art einzigartig, informativ und außergewöhnlich.
So konnte ich nun schon Blizzard, Anton und Lloyd beschuppern :DD
Ein großes Dankeschön an die Zooführung der jeweiligen Tierparks.

Bevor es nun nach Bremerhaven geht, ein kurzer Blick in die Wilhelma. Heute um 12 Uhr im Bärengehege.
Corinna und Yoghi sind getrennt. Die große Liebe bzw. Hormone sind verflogen. Die Eisbären gucken zwar, aber Liebe sieht anders aus. Offensichtlich waren Anton & Corinna doch einzigartig, ein großer Verlust ❗

Yoghi im Mutter-Kind-Gehege

Bild 79000_01
Bild 79004_01

Corinna wirkt nicht betrübt.

Bild 79003_01
Bild 79007_01

Dem Tierpfleger wird länger hinterher geguckt als dem Artgenossen. Mal abwarten, vielleicht könnte ja die Wilhelma im Jahr 2015 versuchen Felix ausleihen B)B)B)

Bild 79008_01

Harmonie im schwarzen Fell. Beide Bären beobachten sich ab und an, die haben sich gefunden.

Bild 79010_01

Nun aber zu Lale.
Für dieses Hotel hat mein Geld nicht gereicht, aber ich hab von ganz oben runtergeguckt 💡 Das aber in einer anderen Folge. Nur Geduld, das Warten lohnt sich, sieht toll aus.

Bild 77091_01

Eine teure Kaffeebude, sehr fein und lange auf die Rechnung warten. Hinten rechts ist schon der Zoo am Meer ZaM

Bild 77090_01

Der Eingang

Bild 77092_01

Die Türsteherin

Bild 77093_01

Die Werbung

Bild 77094_01

Hallo Lale :wave:
Ich war sofort begeistert. Ein ganz tolles Mädchen.
Übrigens ist Lale ca. 1 Monat weiter in der Entwicklung als die Münchner Eisbärbabys. Das sieht man an der Schädelform, dem sicheren Gang und den koordinierten Bewegungen.

Bild 77102_01

Der Zoo am Meer ZaM, hier ist der Name Programm.
Hallo Valeska :wave:

Bild 77109_01

Valeska ist eine wunderschöne Eisbärin und sehr groß. Natürlich kann man Eisbären in hunderten Kilometern Entfernung schwer vergleichen und es gibt keine Gewissheit. Ich möchte aber behaupten, Valeska ist eine der größten Bärinnen in Deutschland und ähnelt damit ihrem Bruder Vitus. Im Gegensatz dazu wären Lara & Bill die filigransten und kleinsten Eisbären. Vorher war es ja Knut, der nur so groß wie seine Mama war.

Bild 77110_01

Ein weiterer Unterschied zu den Münchner Eisbärbabys ist, das Lale bewusst alles außerhalb des Geheges wahrnimmt und darauf reagiert. Die Münchner lebten und reagierten nur im Umkreis von 10 – 20 m um ihre Mama. Außerhalb der Scheibe war nichts.

Bild 77111_01

Zu einem späteren Zeitpunkt zeige ich Euch, das sie auf Kinder und Hunde am Panzerglas reagiert.

Bild 77113_01

Diese Blicke gelten tatsächlich ab und an dem Fotografen. Bei den Münchner Kindern war der Blickkontakt Zufall.

Bild 77115_01
Bild 77116_01

Wer möchte da nicht man wuscheln ❓

Bild 77117_01
Bild 77123_01
Bild 77129_01

Ähnlich wie Corinna damals mit Wilbär setzt Valeska klare Prioritäten. Wer mit dem Essen spielt, der ist NICHT hungrig :yes: Das muss alles in den Mama-Bauch.

Bild 77136_01

Im richtigen Leben ist es auch so. Mama muss satt sein, damit sie genug Milch für das Baby hat. Wenn das Kind also anfängt zu spielen, frisst die Mama das Futter einfach selber…
… und weg 88|

Bild 77137_01

Kling zwar gemein, macht aber Sinn und bei 40 Grad minus muss immer die Mama bei Kräften bleiben, auch wenn das Kind weint :no:

Bild 77146_01

Die Weser

Bild 77149_01
Bild 77152_01
Bild 77154_01
Bild 77155_01

Eine großartige Mama. Valeska macht alles richtig.

Bild 77156_01
Bild 77158_01
Bild 77159_01
Bild 77161_01
Bild 77162_01

Bild 77167_01
Bild 77168_01

Der Papa Lloyd

DSC_6088a_124

Ich wünsche Euch einen guten Wochenstart.
Gruß Jens


5 Gedanken zu “Eisbär Lale und Mama Valeska I

  1. Hallo Jens

    Die Beziehung zwischen Anton und Corinna war sicher einzigartig und läßt sich nicht wiederholen. Yoghi wird froh sein, im Herbst zurück nach München zu kommen. Die Idee mit Felix ist gar nicht so schlecht, falls Vera Junge hätte nächstes Jahr… 😉

    Das kleine Graubärchen von der Küste ist ganz entzückend und die Mama sieht toll aus. :yes: Lloyd hat dich auch neugierig begrüßt. 🙂

    Chris :wave:

    Gefällt mir

  2. Hallo Jens, :wave:

    danke für die neuesten Infos zu Corinna und Yoghi. Ja, Anton war einfach ein ganz besonderer Bär. :yes: Ich vermisse ihn noch immer sehr.

    Deinen Bericht über Bremerhaven, den Zoo am Meer, die Mitarbeiter dort, die Eisbären… da kann ich nur zustimmend nicken. Tolle Fotos hast du gemacht. :yes:

    LG Elke

    LG Elke

    Gefällt mir

  3. Huhu Jens,

    schöne Bilder hast du aus ‚meinem‘;) kleinen, feinen Zoo am Meer mitgebracht:)

    Es tut mir sehr leid, dass die Eisbärenmänner auf der ‚Verliererseite‘ stehen in der Zeit, in der die Eisbärenmütter und wir uns über die Zwerge freuen.

    Alles Gute besonders für Yoghi gewunschen!

    Liebe Grüße und Danke!
    Brigitte

    Gefällt mir

  4. Lieber Jens,
    ach ja, die Eisbärmänner gucken immer ein bissel in die Röhre in der Zeit, in der der Nachwuchs mit den Mamas draußen ist, sie tun mir immer herzlich leid! Schade, daß es auch bei Corinna und Yoghi nicht mehr so gut läuft, Anton war eben ein einzigartiger Bär, der sehr vermißt wird! Ich glaub auch, daß Yoghi froh ist, wenn er wieder nach Hause darf! Und vielleicht klappt es ja wirklich mit Felix!

    Lale ist ja eine ganz bezaubernde kleine Eisbär-Lady, selbstbewußt und mit feinem kleinen eigenen Köpfchen, aber Mama Valeska hat da halt so ihre Erziehungsmethoden, sie ist eine ganz tolle Mama! Und wirklich eine Schönheit, da heißt es bei Lale dann auch „like mum, like daughter“!

    Danke für den feinen Bericht, ich freu mich schon sehr auf mehr, liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.