Eisbär Vilma, Vienna und Lars im Zoo Rostock III

http://polarbeargermany.blog.de/2014/05/26/uebersicht-eisbaeren-deuschland-mai-18546942/

Heute schließe ich den Bericht aus dem Zoo Rostock ab.
Der Tierpfleger versucht Lars dazu zu bewegen, das er ins Wasser geht. Immer wieder wirft er Leckerlis ins Wasser, aber Lars möchte nicht mehr nass werden. Erwartungsvoll blickt er seinem Pfleger ins Gesicht.
Lars ist ein ganz Lieber, aber er macht nicht alles mit. Er macht etwas nur, wenn er es selber möchte.

Bild 83166a_01

Vilma ist da bereitwilliger. Wenn der Pfleger einen waghalsigen Sprung sehen möchte, zeigt sie gerne, was sie drauf hat. Schon Anori hat sie das Turmspringen beigebracht.

Bild 83184_01
Bild 83186_01

Lars liebt die öffentlichen Fütterungen. DAS sieht man ihm an ❗

Bild 83191_01
Bild 83193_01

Trotz ihrer Verletzung ist Vienna eine echte Jägerin.
Wilde Sprünge sind ihr Markenzeichen 💡

Bild 83196_01

Man kann gut sehen, das ihr verletztes Bein optisch schlimmer aussieht, als sie es tatsächlich noch verwenden kann. Zum Angriff reicht das allemal.

Bild 83197_01

Nein, Lars möchte nicht ins Wasser. Er erklärt dem Tierpfleger seinen Standpunkt.

Bild 83200_01
Bild 83201_01
Bild 83205_01

Vienna-Maus

Bild 83208_01
Bild 83209_01

Teddy Lars

Bild 83223_01

Die Eisbären-Fütterung ist bei Mensch und Tier DER Höhepunkt des Tages ❗

Bild 83225_01

Vienna

Bild 83227_01
Bild 83228_01
Bild 83229_01

Zur Krönung der Fütterung gibt es für jeden Teddy eine Melone. Lars lässt sich seine Melone von Vilma aus dem Wasser fischen. Ja, so ist die Gute :DD

Bild 83238_01

Ok, ein bissel geflunkert. Vilma gibt das süße Stück nicht ganz freiwillig ab 😉

Bild 83239_01
Bild 83241_01

Vienna holt sich ihre Melone.

Bild 83244_01

Vienna schmeckt es. Zufrieden schaut sie aus dem Wasser.

Bild 83247_01

Auch Lars schlemmt zufrieden.

Bild 83248_01

Vilma.

Bild 83252_01
Bild 83256_01

Vienna.

Bild 83253_01
Bild 83255_01

Lars.

Bild 83257_01

Das Baumkänguru schaut sich das Außengehege an. Ich war völlig aus dem Häuschen. Endlich konnte ich tolle Fotos machen.

Bild 83262_01
Bild 83265_01
Bild 83268_01

Der Hammer war ja, da kommt eine Familie am Gehege vorbei und eine Frau ruft laut:
“ Boah, ist das häßlich :!:“

:??:

Du meine Güte… Hat da wer seine Medikamente nicht genommen 88| ❓

Bild 83271_01

Das Känguru nimmt es gelassen.

Bild 83272_01
Bild 83273_01
Bild 83276_01

Ich liebe Baumkängurus ❗

Bild 83277_01
Bild 83280_01
Bild 83281_01

Genug draußen geguckt. Der süße Hüpfer geht wieder in sein Haus.

Bild 83284_01
Bild 83285_01

Das wars aus dem Zoo Rostock.

Bild 83287_01

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag.
Gruß Jens


7 Gedanken zu “Eisbär Vilma, Vienna und Lars im Zoo Rostock III

  1. Huhu Jens,

    großes Lob für deine immer wieder beeindruckenden Sprungfotos.:)

    Wie machst du das bloß, bei mir sieht man meistens platschendes Wasser:)) 😉

    Alles in allem kann man sagen, dass Rostock ein gutes ‚Eisbärenhändchen‘ hat.

    Nun wünsche ihnen auch mal wieder Zuchterfolge, zuerst natürlich die nötigen Euros für den Neubau.

    Die Baumkängurus finde ich auch potthäßlich :yes:

    Nee, nee, Späsken natürlich;) Sie sind doch zu putzig:yes:

    Ich hatte ja das Glück sie in Dortmund kennenzulernen:)

    Ich wünsche dir eine gute neue Woche und viel Spaß auf der Arbeit.

    Hoffentlich streikt die Bahn nicht diese Woche, sie würde nämlich so manche schöne Vorhaben zerstören. Aber da kannst du ja nüscht für, gell:no:

    Liebe Grüße
    Brigitte aus dem Laleland

    Gefällt mir

  2. Hallo Jens!Das sind tolle Fotos,die Du gemacht hast,Lars hat sichtlich Spaß an der Fütterung,nun gut,er läßt sich eben nichts aufzwingen,er ist eben ein Eisbärmann,der genau weiß,was er will,aber trotzdem ein ganz lieber und wunderschöner Teddy,für mich der schönste von allen.Vilmas Sprünge habe ich ja oft genug beobachten können,dann hat sie das wohl auch von Vienna gelernt,ihre Sprünge sind wirklich spitzenmäßig,und das trotz ihrer Verletzung,was für eine tolle Bärin.Ja,und Anori steht ihrer Mutter und ihrer Großmutter da absolut in nichts nach.Es freut mich ,das die Eisbärenfütterung so gut ankommt,da waren ja wirklich viele Interresenten,toll.Ich hatte das Glück zum ersten mal bei Knut,da konnte ich die Fütterung zweimal mit ansehen,das war superschön und hat riesigen Spaß gemacht,gut,das ich noch ein Video davon gemacht habe.Ob die Gute Frau beim Baumkängeruh nun ihre Medikamente nicht genommen hat,oder vielleicht ihre Brille vergessen hatte,kann ich nicht beurteilen,aber sie leidet offensichtlich schwer unter Geschmacksverirrung.Und die Kommentare an Gehegen sind manchmal wirklich nicht nachvollziehbar.Ich finde sie absolut niedlich und es sind sehr,sehr hübsche und bestimmt auch interresante Tiere.Die Skulptur zum Schluß mit den Bären sieht klasse aus.Ich wünsche den drei Eisbären weiterhin ein hoffentlich harmonisches Zusammenleben,und in neues Gehege wäre natürlich Supersupersupertoll.Danke für die schönen Fotos und den Bericht,einen schönen Restsonntag und viele Grüße von Claudia aus dem Ruhrpott!

    Gefällt mir

  3. Schöne Tiere – Schöne Bilder! Du beschreibst die Drei sehr liebevoll und Dein „Teddybär“ für LARS gefäält mir auch. Er sieht aber auch immer noch zwischen ‚fesch‘ und zum Knuddeln aus, wenn er so aufrecht in Erwartung von etwas Leckerem dasteht. Die BaumKängerus finde ich so interessant wie schön. Danke, dass Du sie in Deinem Blog vorstellst. . . . Ich bin immer wieder erstaunt, was die Leute so alles hässlich finden. Ich glaube, man sollte mal mehr Spiegel verteilen, um deren Urteilsvermögen etwas auf Vordermann zu bringen 😉

    Gefällt mir

  4. Liebe Jens,
    Spaß auf allen Seiten bei der öffentlichen Fütterung, so isses richtig und schön!
    Bei Vienna bin ich auch immer wieder erstaunt, wie gut sie trotz ihrer Behinderung zurechtkommt, und ihre Sprünge, wow, also, die hat sie tatsächlich an Tochter und Enkeltochter vererbt!
    Wie kann man nur ein Baumkänguru häßlich finden? Also, meines aus Duisburg hätte bestimmt darauf so reagiert

    nämlich beleidigt!
    Aber man kriegt wirklich so einiges zu hören im Zoo, kürzlich in Duisburg meinte eine Frau bei den Fossas (direkt vor dem Erklärungsschild stehend!) „sind das nun Bären oder Affen?“ ???Hä?
    Und du hast sooo schöne Bilder von einem sooooo schönen Baumkänguru!
    Danke für den Abschlußbericht aus Rostock, es war wieder eine große Freude, liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.