Eisbär Corinna & Yoghi am 24.9.14

http://polarbeargermany.blog.de/2014/09/08/uebersicht-eisbaeren-deuschland-september-19355780/

Auch am Mittwoch war ich wieder in der Wilhelma. Noch ein bisschen Yoghi gucken, bevor er verreist.
Corinna sitzt wie gewohnt mit Blickrichtung großes Gehege. Der Aufenthalt im kleinen Gehege ist nicht nach ihrem Geschmack.

Bild 84893_01
Bild 84897_01
Bild 84899_01
Bild 84900_01

Yoghi war noch unentschlossen, was er mit dem Tag anfangen soll. Er lag so, das er durch die Gitterstäbe der Tür Corinna sehen konnte.

Bild 84904_01
Bild 84905_01

Hallo Yoghi :wave:

Bild 84907_01

Der große Teddy scheint müde zu sein.

Bild 84909_01
Bild 84912_01
Bild 84914_01

:zz:

Bild 84915_01
Bild 84916_01

Tja, die Tür ist zu :> Corinna will da rein :-/

Bild 84918_01
Bild 84919_01

Während Corinna dem Teddy den Rücken zukehrt, kann Yoghi durch die Gitterstäbe Corinna-Maus sehen.

Bild 84921_01

Zeit für den Gorilla-Kindergarten.

Bild 84923_01
Bild 84924_01
Bild 84925_01
Bild 84927_01
Bild 84928_01
Bild 84934_01

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.
Gruß Jens


3 Gedanken zu “Eisbär Corinna & Yoghi am 24.9.14

  1. Hallo Jens!Na,dann ist es doch so weit,das Joghi nach Hause fährt.Ich hoffe,das er gut und ohne Zwischenfälle ankommt und das er sich schnell wieder einlebt.Ich hoffe,das der Geruch von Joghi Giovanna nicht nervös macht,das wäre nicht gut für die weitere Aufzucht.Bei Vilma war es so,als Luka kam,sie war sehr unruhig,nur,das Anori da ja schon fast 2 Jahre alt war.Ich wünsche dem lieben Joghi alles Liebe und hoffe,das alles gutgeht.Wenn nicht,möchte ich nicht in der Haut der Verantwortlichen stecken.Alles Gute für die Eisbärenfamilie,hoffen wir mal das Beste.Grüße von Anori und Luka,ich war heute beim Eisbärentag.Die zwei sind topfit und sind mächtig gewachsen.Einen schönen Sonntag und viele Grüße von Claudia aus dem Ruhrpott!

  2. Nachtrag! Jetzt hab ich glatt die süßen Gorillakinder vergessen,die haben sich aber gut entwickelt.So niedlich,eine tolle Arbeit,die die Pfleger und Pflegerinnen da leisten.Gruß Claudia aus dem Ruhrpott!

Kommentar verfassen