Eisbär Aleut & Gregor – Classics 14.4.´11 – I

Ein Blick in mein Archiv zeigte mir, das ich Euch über den 14.4.2011 noch nicht berichtet habe.
Die Überschrift verrät es, Aleut & Gregor sind auf den bisher unveröffentlichten Fotos.
Wer mag, ist herzlich eingeladen – mit der Zeitmaschine – 5 Jahre in die Vergangenheit zu reisen.
Falls es Euch gefällt, gebt mir ein Zeichen 🙂 , da warten noch ca. 500 unsortierte Fotos, wenn es Euch gefällt. Natürlich müsst Ihr nicht alle angucken, ich werde selbstverständlich nur die Höhepunkte herausfiltern 😉

Felix beobachtet seine Bärin.

Bild 38719

Vera und eins ihrer Babys.

Bild 38731

Felix ist mit der Gesamtsituation unzufrieden. Er will da rüber.

Bild 38733

Das geht natürlich nicht. Vera würde Felix sofort angreifen und schwer verletzen.
Im Bezug auf ihre Kinder versteht Vera keinen Spaß und greift jeden in ihrer Reichweite an.

Bild 38740

Felix ist zwar größer und stärker, aber gegen eine entschlossene Bärenmutter hätte er null Chancen.
Vera würde ihm das Fell über die Ohren ziehen.

Bild 38755
Bild 38757

Vera geht in ihrer Mutterrolle voll auf und behält den Bärenmann im Blick.
Man … ähm Frau weiß ja nie !!!

Bild 38763

Die Kinder sind unvoreingenommen und können ihren Vater nicht einordnen.
Sie verunsichert der Anblick des Eisbären nicht.

Bild 38764
Bild 38772
Bild 38775
Bild 38785
Bild 38788
Bild 38790

Die Kinder spielen.

Bild 38796
Bild 38799

Menschen sind leider oft naiv + unverantwortlich.
Sie halten ihre Kinder über die Absperrung (glauben den Kinder eine Freude zu machen) und unterschätzen die reale Gefahr, die ein Sturz ihrer Kinder aus der Höhe bedeutet und was eine zu allem entschlossene Bärenmutter unternimmt !!!

Hier ist bloß ein Fläschen einem Baby aus der Hand gefallen 🙁
Aber was wäre, wenn es das Kind selber gewesen wäre ?
Niemand kann sagen, wie Vera reagiert hätte …
Abgesehen davon ist ein Fläschen eine echte Gefahr für Eisbärenbabys.
Niemand hat das Recht, Mensch und Tier zu gefährden !

Bild 38807
Bild 38808

Die Kinder nutzen die Flasche als Spielzeug.

Bild 38817
Bild 38822

Vera hat Hunger. Sie hält Ausschau nach ihren Tierpflegern.

Bild 38827
Bild 38831
Bild 38838
Bild 38839
Bild 38843

Vera :“ Ich habe Hunger !“

Bild 38851

Ihre Kinder spielen.

Bild 38855
Bild 38864
Bild 38868
Bild 38869
Bild 38870
Bild 38873

Vera ist bekannt dafür sehr, verspielt zu sein.
Hier bekommt Ihr einen kleinen Eindruck davon.

Bild 38877
Bild 38887
Bild 38888
Bild 38893

Kann man zwar nicht essen, zum Spielen ist es aber ok 🙂

Bild 38895
Bild 38896
Bild 38898

Aleut & Gregor lieben das Kämpfen.

Bild 38904
Bild 38908
Bild 38924
Bild 38930
Bild 38939
Bild 38941

Vera ist als fürsorgliche Mutter weltbekannt.

Bild 38947
Bild 38957
Bild 38975
Bild 38983
Bild 38984


4 Gedanken zu “Eisbär Aleut & Gregor – Classics 14.4.´11 – I

  1. Lieber Jens,
    feine Reise in der Zeitmaschine, ich bin sehr gerne mitgefahren und bin auf jeden Fall für weitere Fahrten!
    Wie alle Eisbärenväter tut einem Felix schon sehr leid, Familie im Blick, aber kein rankommen! Aus durchaus nachvollziehbaren Gründen!
    Vera und ihre süßen Zwillinge sind so schöne Bilder, guckt man doch immer wieder gerne!
    Oh, ich glaube, da kann wohl jeder Zoobesucher ein trauriges Lied von singen, von den oft so unverantwortlichen Eltern, die ihre Kinder und letztlich auch die Tiere solchen Gefahren aussetzen, wie du sie beschreibst.
    Danke für den wunderschönen Erinnerungsbericht, gerne mehr davon, ich freu mich drauf, liebe Grüße
    Monika.

  2. Lieber Jens, da musst Du unbedingt weiter machen ,mit diesem schönen Bildern und Berichten über Vera und ihre süßen Zwillinge Gregor und Aleut.Bei diesen kleinen Raufbolden geht immer die Post ab und es ist Action angesagt.Mama Vera hat das alles im Griff , Felix soll sich ja nicht wagen ,ihre Kinder anzugreifen,dann kommt mit Sicherheit das Raubtier durch und sie kennt keine Verwandten und überhaupt keinen Spaß.Wunderschöne Bilder sind das,bitte mehr davon.Schönes Wochenende und lg.Ursel

Kommentar verfassen