Eisbär Fiete, Mutter Vilma und Oma Vienna IV

Eisbärenfütterung …
… den Eisbären macht das genauso viel Spaß wie ihrem Tierpfleger 🙂

Bild 118104_01

Vilma macht sich ganz groß, damit ihr Tierpfleger sie bloß nicht übersieht.
Sie hat großen Hunger und möchte jede Menge Leckerlis.

DSC_8056a_926
Bild 118107_01
Bild 118108_01
Bild 118110_01
Bild 118112_01

Gefangen 🙂

Bild 118113_01

„Mehr davon !!!!!!!!!!!!!!!!!!“

Bild 118114_01
Bild 118117_01

Na … fast gefangen 😉

Bild 118118_01

„Wo ist mein Essen?“

Bild 118119_01

Fiete wuselt durchs Gehege und springt, rennt, schwimmt und taucht.
Für Fiete ist die Eisbärenfütterung eine richtig tolle Sache.

Bild 118120_01
Bild 118121_01
Bild 118122_01
Bild 118123_01

Pure Kraft!
Bei einem nassem Eisbären sieht man die Muskulatur besonders deutlich.
Jeder Eisbär ist ungebändigte Power.

Bild 118124_01
Bild 118125_01
Bild 118126_01
Bild 118127_01
Bild 118128_01

Vilma soll ins Wasser.
Immer wieder fordert ihr Tierpfleger sie zum Sprung auf.
Aber die Bärin will heute nicht.

Bild 118129_01
Bild 118130_01

Ihr Sohn Fiete.

Bild 118133_01

„Hunger“

Bild 118134_01
Bild 118139_01

Den Eisbären macht die Fütterung richtig Spaß.

Bild 118140_01
Bild 118141_01

Und Sprung …

Bild 118142_01
Bild 118143_01

Vilma

Bild 118145_01
Bild 118146_01
Bild 118148_01
Bild 118151_01

Fiete

Bild 118153_01

„Gib mir meeeeeeeeeehhhhhhhhhhhhhhhrrrrrrrrrrrrrrrrrr!“

Bild 118154_01

Endlich ist Vilma im Wasser.
Der Tierpfleger ist zufrieden.
Dafür bekommt die Bärin ein extra Leckerli.

Bild 118155_01

Mmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmhhhhhhhhhhh

Bild 118157_01
Bild 118158_01

Das schmeckt.

Bild 118159_01
Bild 118160_01
Bild 118161_01


5 Gedanken zu “Eisbär Fiete, Mutter Vilma und Oma Vienna IV

  1. Lieber Jens,
    ich bin bei Fiete und seiner Familie beim kommentieren jetzt ein bissel eine hängengebliebene Schallplatte, hihihi, ich freu mich gerade jetzt so sehr über die Berichte, weil sie nun eben einzigartig sind!
    Eine gute besuchte Fütterung, sowas macht eben allen Spaß, den Tieren, den Tierpflegern und den Besuchern.
    Vilma sitzt da wie ein kleiner Buddha, hihihi, bloß nicht so gelassen, schließlich freut sie sich auf ihre Leckerlis! Sie ist so eine schöne Bärin! Ich mußte so lachen, nachdem sie das erste Futter gefangen hat, nahm sie sofort die Sitzsackposition wieder ein, herrlich!
    Fiete ist natürlich total in seinem Element, er hechtet durch die Gegend, das ist doch mal wieder Action nach seinem Geschmack! Stimmt, ein nasser Eisbär sieht sehr muskulös aus, da liegt das Fell so an. Der Blick von ihm aus dem Wasser ist so knuffig!
    Nein, natürlich möchte Vilma nicht ins Wasser, sie steht doch schon sehr deutlich dort, wo sie ihr Futter gefälligst serviert haben möchte, am besten höchstpersönlich vom TP, was nicht so ratsam wäre, lol! Sie gibt ihre Sitzsackposition aber auch beharrlich nicht auf, hihihi!
    Na, guck, nun hat es doch noch geklappt, Vilma im Wasser! Da hat sie aber ein feines Leckerli für bekommen. Tolle Melone!
    Danke für den herrlichen Bericht und die schönen Bilder, s.o., und liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 1 Person

  2. …und ich auch ‚hängen geblieben Schallplatte‘, genau wie Monika.
    Zu traurig, dass das alles jetzt vorbei ist. Besonders Fiete werde ich schwer vermissen. Klar wird es Bilder geben, aber ihn nicht mehr besuchen zu können macht mich traurig 😦
    polar bear Fiete
    Danke für den Eintrag, liebe Grüße und ein schönes, langes WE gewünscht,
    Brigitte

    Gefällt 1 Person

  3. Lieber Jens, toll sind Deine Bilder von Mama Vilma und dem Super Pfundskerl Fiete. Es ist so schade ,dass es so nie wieder sein wird und ich vermisse ihn jetzt auch schon. Hoffentlich klappt es das ich ihn im nächsten Jahr besuchen kann, wird aber vermutlich September,. Das ist sehr ,sehr lange hin. Das man keinen Deutschen Zoo finden konnte, finde ich unmöglich ,auch für Oma Vienna ,ihr in ihrem Alter so eine weite Reise zuzumuten.Fiete ist wirklich ein Kraftpaket, wie er sich hochstemmt und dann springt, dieser junge Eisbär ist eine Wucht. Vilma eine wunderschöne Bärin ,ihr geht es hoffentlich gut bei Lars in Aalborg.Man macht sich halt Sorgen. LG. Ursel

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.