Eisbär Nika, Larissa & Vitus am 25.1.´17 I

Es ist sehr selten, das es in Karlsruhe richtig kalt wird und sogar Schnee liegt.
Am 25. Januar war zwar kaum noch Schnee da, aber es war ar…kalt.
Sogar der See war kurz vorm Einfrieren.

Bild 126414_01
Bild 126415_01
Bild 126416_01

Die runde, eisfreie Fläche ist erstaunlich.
Vermutlich hilft der Zoo da künstlich nach, um seinen Wassertieren bessere Überlebensbedingungen im Winter zu schaffen.

Bild 126417_01

Falls der Zoo tatsächlich für die eisfreie Fläche verantwortlich ist,
so nehmen es die Tiere dankbar an.

Bild 126418_01
Bild 126420_01
Bild 126421_01

Endlich bei den Eisbären.
Vitus liegt gemütlich und hat seine Damen fest im Blick.

Bild 126422_01
Bild 126423_01
Bild 126424_01

Ihm gegenüber liegen seine Bärinnen.

Bild 126425_01

Vorne liegt Nika und Larissa liebt es, mit ihrer Freundin zu kuscheln.

Bild 126426_01

Nika

Bild 126427_01

Vitus …

Bild 126429_01

… beobachtet seine Frauen.

Bild 126430_01

Wie der Tierpfleger verriet, wird Vitus morgens immer als Eisbrecher verwendet.

Das heißt, am frühen Morgen wirft der Pfleger besonders leckeres Futter auf die geschlossene Eisfläche.
Wenn sich der Eisbär um das Futter bemüht, zerbricht das Eis in 1 000 Stücke.
Ja, so ein Koloss von ca. 600 kg kann eben nicht auf Wasser wandeln bzw. über dünnes Eis schweben.

Bild 126432_01

Bild 126433_01

Larissa ist ein Gesellschaftsbär.
Das heißt, sie liebt die Geselligkeit und möchte nie alleine sein.
Am liebsten möchte Larissa kuscheln.
Larissa zeigt deutlich, das es zwar stimmt, das Eisbären in Freiheit Einzelgänger sind, ABER das trifft eben nicht auf alle Tiere zu!
Zu jeder Tatsache gibt es immer eine / mehrere Ausnahmen.
Für Larissa wäre es eine schlimme Strafe, alleine im Gehege leben zu müssen.
Sie braucht eine Freundin.
Mit Nika hat sie eine Eisbärin gefunden, die in gewissen Grenzen damit umgehen kann und Larissa eine Freundschaft anbietet und die körperliche Nähe toleriert.

Bild 126434_01

Vorne links seht Ihr Nika und dahinter genießt Larissa die Freundschaft und die Nähe von Nika.

Bild 126436_01

Larissa ist mit ihrem Leben zufrieden.

Bild 126437_01

Der Tierpfleger trifft ein, es ist Eisbärenfütterung.
Vitus begrüßt seinen Pfleger auf Bärenart und schnauzt ihn an:

„Wirf das Futter rüber!!! Aber dalli dalli!“

Bild 126438_01
Bild 126439_01

Ihr erkennt sicher den dunklen Streifen an Larissas Hals 🙂
Hier wurde Larissa rasiert, um mit der Fellprobe ihren Gesundheitscheck durchzuführen.
Das sieht zwar merkwürdig aus, hat aber eine einfache Erklärung und ist langfristig gut für ihre medizinische Betreuung.
Auch Larissa wird alt und benötigt irgendwann medizinische Hilfe.
Solche Felluntersuchungen dienen dazu, herauszufinden, wann ein Eisbär tatsächlich Hilfe benötigt.

Bild 126440_01

Vitus schmeckt es.
Zufrieden mampft der Eisbär.

Bild 126441_01
Bild 126442_01

Auch Nika hat großen Appetit.

Bild 126443_01
Bild 126444_01
Bild 126445_01

Vitus möchte mehr Futter.
Demonstrativ stellt er sich und macht auf sich aufmerksam.

Bild 126446_01

P1080266a_1092

Bild 126447_01
Bild 126448_01
Bild 126449_01
Bild 126450_01

Den Eisbären schmeckt´s 🙂

Bild 126451_01

Da ist doch noch mehr in dem Futtereimer!
Neugierig beobachten die Eisbären ihren Tierpfleger.

„Wohin wirft er das Futter diesmal?“

Bild 126452_01
Bild 126453_01
Bild 126454_01
Bild 126456_01
Bild 126457_01
Bild 126458_01

Vitus:“ Hunger!“

Bild 126459_01

„Gib mir etwas!“

Bild 126460_01

P1080281a_1093

Bild 126461_01


4 Gedanken zu “Eisbär Nika, Larissa & Vitus am 25.1.´17 I

  1. .Vitus ist ein schöner, eindrucksvoller Eisbär! Man sieht ihm seine Herkunft aus dem Churchill/Vienna-Clan an. Nika und Larissa sind sehr hübsche Bärinnen, und ich hoffe, dass sie zusammenbleiben dürfen, wenn Larissa so schmusebedürftig ist. Ich denke, der Karlsruher Zoo wird eine vernünftige Lösung für die Gruppe finden. Obwohl es mich schon traurig macht, dass eine so harmonische Gruppe getrennt werden soll. Aber wat mut, dat mut.
    Vielen Dank für den interessanten Bericht von den Karlsruher Eisbären!
    LG Heidi aus Erlangen

    Gefällt 1 Person

  2. Lieber Jens,
    umso mehr wird es gerade die Eisbären freuen, wenn denn dann doch mal Schnee liegt oder es zumindest a….kalt ist! Die eisfreie Fläche für die Wasservögel ist prima!
    Vitus ist soooo ein feiner Eisbär, ich liebe seine Knautschzonen, hihihi! Und die herrlich dicken Tatzen! Und Nika und Larissa kuscheln wieder zusammen, das ist so schön zu sehen, ich hoffe sehr, daß man diese schöne Freundschaft nicht aufbricht! Ehrlich gesagt hätte ich es am liebsten, wenn in Karlsruhe im Eisbärengehege alles so bleiben würde, wie es ist. Das ist doch eine so schöne, zusammengewachsene Gruppe, da gehört doch auch Vitus dazu! Das hat doch bisher auch alles so fein geklappt!
    Jaaa, Vitus hat seine ganz eigene Art, seinen Tierpfleger zu begrüßen und sein Futter zu fordern, hihihi, sehr charmant! Und wenn Vitus steht, bin ich hin und weg, wenn ich da Pflegerin wäre, wäre er schon pumperldick, weil ich ihm nicht widerstehen könnte, lach! Manchmal meine ich, Vitus legt sein Fell absichtlich in Falten, damit er ganz besonders hungrig aussieht, lol!
    Danke, ich hab wieder so Freude an den Karlsruher Bären gehabt, liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.