Zoo Leipzig 2017 II

Der Boss im Orang Utan Gehege.

Bild 134559_01

Mitglieder seiner Familie.

Bild 134561_01
Bild 134562_01

Bild 134563_01
Bild 134564_01
Bild 134566_01

Bild 134567_01
Bild 134568_01
Bild 134569_01

Von den Menschenaffen bin ich schnell zu den Lippenbären gelaufen.
Dazu „muss“ man an der Savanne vorbei 😉

Bild 134570_01

Bild 134572_01
Bild 134571_01

Endlich bei den Bären.
Hier seht Ihr eine Mutter mit zwei fast erwachsenen Kindern.
Die Jungtiere gibt der Zoo bald ab, da sonst die Gefahr der Inzucht entsteht.
Solange aber die Mutter mit den Kindern gut klarkommt, besteht kein Handlungsbedarf und die Kinder dürfen mit ihrer Mama zusammen sein.

Bild 134573_01
Bild 134575_01
Bild 134576_01
Bild 134577_01

Die Bären schauen zu ihrer Tierpflegerin hoch.

Bild 134578_01
Bild 134579_01

Rechts seht Ihr die Tierpflegerin.
Über Lautsprecher kann man gut ihre Berichte über ihre Schützlinge hören.
Nebenbei werden die Bärchen gefüttert.

Bild 134580_01

Den Lippenbären schmeckt´s.
Natürlich behalten sie ihre Pflegerin genau im Auge.
Sie wollen keins der geworfenen Leckerlis verpassen.

Bild 134581_01
Bild 134582_01
P1180372a_1206
Bild 134584_01
Bild 134585_01
Bild 134586_01

Links sehr Ihr die Mutter der Kinder.
Sie ist noch etwas größer als ihre Kinder.

Bild 134587_01

Außerdem ist sie sehr wachsam.
Während ihre Kinder sorglos naschen und spielen,
beobachtet Mama Lippenbär genau die Umgebung und hält nach Gefahren Ausschau.

Bild 134588_01
Bild 134589_01
Bild 134590_01
Bild 134592_01
Bild 134593_01
Bild 134594_01

Kommt der Mutter etwas verdächtig vor … besteht Gefahr für ihre Kinder ???
Die Lippenbärin sorgt sich um ihre Kinder und beobachtet genauesten ihre Umwelt.

P1180390a_1207

Wenn die Mutter das Zeit zur Flucht gibt, rennen ihre Kinder in die Bärenhöhle.
Das seht Ihr hier.

Bild 134597_01

Das Bärenkind kann nicht verstehen, warum die Mutter zum Alarm bläst und sucht den Grund.

Bild 134598_01

Zur Flucht eignet sich natürlich ideal ein Baum.

Bild 134599_01
Bild 134601_01

Hier ist man nicht nur vor Feinden sicher,
sondern man sieht auch gut, wenn die Luft wieder „rein“ ist 😉

Bild 134602_01
Bild 134604_01

Nach der Fütterung der Lippenbären bin ich wieder zurück zu den Menschenaffen gelaufen.
Hier seht Ihr den Silberrücken.

Bild 134605_01
Bild 134606_01

Eins seiner Kinder.

Bild 134607_01
Bild 134608_01
Bild 134609_01
Bild 134610_01
Bild 134611_01
Bild 134612_01


4 Gedanken zu “Zoo Leipzig 2017 II

  1. Lieber Jens,
    Boss Orang-Utan gefällt mir!
    Und er hat eine zauberhafte Familie!
    Familie Lippenbär finde ich auch herrlich, wie schön, daß da alles so seinen natürlichen Lauf nehmen darf. Die Bilder von der kommentierten Fütterung sind so knuffig, Lippenbären haben so feine Gesichter, und die Puschelohren sehen einfach herrlich aus! „Balu’s“ halt, in den Bären hat man sich ja auch auf Anhieb verliebt!
    Ein schönes Gehege haben sie auch!
    Der Silberrücken ist ein imposanter Kerl, toll! Und auch hier bissel Familienleben, schön, ich finde tierische Familienbande so klasse!
    Fein ist das da in Leipzig, danke für den schönen Bericht und die tollen Bilder, es ist schon wieder soweit, lach, Wochenende, ich wünsche dir ein schönes mit lieben Grüßen
    Monika.

    Gefällt 1 Person

  2. Lieber Jens,

    es sind einfach alle Bewohner des Zoos wunderschön und liebenswert!
    Deswegen hebe ich keinen heraus,sonst vergesse ich noch einen.Und wenn ich doch mal in den Leipziger Zoo komme,nimmt derjenige es mir dann übel. 😉

    Schönen Samstag und liebe Grüße von Brigitte.

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo Jens,
    die Lippenbärbande ist ja fast so quirlig unterwegs wie Giovannas Töchterchen! Eine schöne, große Familie. Und der Orang-Utan-Clan mit seinen abenteuerlichen Kopfbedeckungen ist ein echter Hingucker! Das ist auch der mächtige Silberrücken mit seiner Famile! Ein feines Album aus dem Leipziger Zoo!
    Ein richtiger Familien-Blogbeitrag, vielen Dank dafür!
    LG Heidi

    Gefällt 1 Person

  4. Hallo Jens!

    Ganz besonderen Dank für den Eintrag, den nun habe ich gesehen, was ich bei der Lippenbärfütterung verpasst habe, weil ich mich nicht von den Gorillas und Orangs trennen wollte. 🙂
    Tolle Fotos, merci fürs Teilen. 🙂

    LG Elke

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s