Die Geburt der Elenantilope im Zoo Hellabrunn am 10.4.´17

https://de.wikipedia.org/wiki/Elenantilope

Bei meinem Zoorundgang sah ich plötzlich eine Menschenmenge.
Normalerweise lehne ich Gaffer rundweg ab, aber in diesem Fall mache ich eine Ausnahme.

1. Die Elenantilope hat sich genau an die Gehegeabsperrung zu den Menschen gelegt, obwohl es genug Verstecke für diese Tiere im Gehege gibt.
2. Die Antilope war in keinster Weise durch die Menschen (Abstand ca. 15 m) beunruhigt.
3. Zoomitarbeiter hatten die Situation unter Kontrolle.

Auch wenn Tiere nicht – wie Menschen – denken können,
könnte man fast meinen, die Antilope wollte, das die Menschen zugucken.
Andererseits war es eventuell dem Tier schlicht und einfach egal.

Bild 132213_01

P1150502a_1148

Bild 132214_01
Bild 132215_01

Der Kopf ist schon draußen.

Bild 132216_01
Bild 132217_01
Bild 132218_01

Sogar ein Zebra guckt zu.

Bild 132219_01
Bild 132220_01
Bild 132222_01
Bild 132223_01
Bild 132224_01
Bild 132225_01
Bild 132226_01

Gleich geschafft …

Bild 132228_01
Bild 132229_01
Bild 132230_01
Bild 132231_01
Bild 132232_01
Bild 132233_01
Bild 132235_01
P1150525a_1149
Bild 132237_01
Bild 132238_01
Bild 132239_01
Bild 132240_01
Bild 132241_01
Bild 132242_01
Bild 132243_01
Bild 132244_01

Geschafft.
Mutter und Kind sind wohlauf.

Bild 132245_01
Bild 132247_01
Bild 132248_01
Bild 132249_01
Bild 132250_01
Bild 132251_01
Bild 132252_01
Bild 132253_01

Zärtlich schleckt die Mutter ihr Baby ab.

Bild 132254_01
Bild 132255_01
Bild 132256_01

Das Kind versucht aufzustehen.
Die Reflexe funktionieren.

Bild 132257_01
Bild 132258_01
Bild 132261_01
Bild 132262_01

P1150552a_1150

Willkommen im Leben


8 Gedanken zu “Die Geburt der Elenantilope im Zoo Hellabrunn am 10.4.´17

  1. Das ist eines der vielen Erlebnisse, die nur ein Zoo bieten kann. Weder Film noch Fernsehen wird dies jemals ersetzen können, auch wenn Tierrechtler etwas anderes verbreiten.

    Solche Erlebnisse prägen den Menschen

    Gefällt 1 Person

  2. Da unterscheiden sie sich nicht von Weide Tieren.
    Sie bekommen ihre Kinder dort wo sie sich befinden und es schert sie nicht, wer zu guckt.
    Ist ja auch etwas ganz Natürliches, das täglich auf unserer schönen Welt überall tausendmal passiert.
    Dass du das Glück hattest, ganz nah dabei zu sein ist schön und dass du uns die ganze Geburt zeigen kannst auch.
    Vielen Dank dafür, Jens.
    Mutter und Kind herzlichen Glückwunsch und dem Kind ein langes, glückliches Leben gewünscht. 🙂
    Liebe Grüße und einen angenehmen Tag trotz der Hitze,
    Brigitte

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo Jens!
    Wie schön, dass du diesem wunderschönen Ereignis einen extra Eintrag gewidmet hast. 🙂 Ich gebe Gerhard recht, so etwas prägt viel mehr als irgendein Film. Es live zu erleben ist einzigartig. Ich habe mal in Holland in Rhenen eine Elchgeburt erleben dürfen. Unvergesslich…..

    LG Elke

    Gefällt 1 Person

  4. Lieber Jens,
    wie schön, diese Geburt, ja, das ist wirklich einzigartig, so etwas live erleben zu dürfen! Es war richtig spannend, Bild für Bild die Geburt zu verfolgen, danke für diesen wunderbaren Eintrag!!!
    Und willkommen im Leben, kleine Elenantilope, und alles Gute für dich und deine Mama!
    Liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s