Eisbär Nika & Kap – 17.9.´17 – I


Diese Bilder entstanden in Stuttgart.

Bild 143352_01
Bild 143353_01
Bild 143354_01
Bild 143355_01

Bild 143356_01
Bild 143357_01
Bild 143358_01
Bild 143360_01

Jetzt sind wir in Karlsruhe.
Zufrieden kuscheln die Schneeleos.

Bild 143362_01
Bild 143363_01
Bild 143365_01

Mittagszeit für die Kängurus.

Bild 143367_01
Bild 143368_01

Eisbärin Nika döst.

Bild 143369_01
Bild 143370_01

Eisbär Kap wandert durch sein Reich und beobachtet nebenbei seine Besucher.

Bild 143371_01
Bild 143372_01
Bild 143373_01
Bild 143375_01
Bild 143377_01

Bild 143378_01
Bild 143379_01

Offensichtlich hat Nika ihrem Kap einen Satz warme Ohren verpasst.
Das sieht zunächst sehr dramatisch aus, man sollte jedoch nicht vergessen, das auch eine Kopfwunde beim Menschen unverhältnismäßig stark blutet, obwohl der Riss nur klein ist.
An einer anderen Stelle wäre diese Verletzung nicht so spektakulär.
Kap geht mit der Backpfeife gelassen um und hat die Verletzung schon vergessen.
Eventuell hatte er sogar den Schorf weggekratzt und die Wunde erneut geöffnet.

Bild 143379a_01

Bild 143380_01
Bild 143381_01
Bild 143382_01
Bild 143384_01

Vor der Eisbärenfütterung geht es schnell zu den Alpakas.

Bild 143385_01
Bild 143386_01

Zurück bei den Eisbären.
Gleich beginnt die Fütterung.

Nika-Maus

Bild 143387_01
Bild 143388_01
Bild 143389_01

Bild 143390_01
Bild 143391_01
Bild 143392_01

Auch Kap hat Appetit.
Neugierig beobachtet er seinen Tierpfleger.

Bild 143394_01
Bild 143395_01

Der Tierpfleger ruft nach Nika und seine Bärin gähnt erst einmal herzhaft 🙂

Bild 143396_01

Bild 143396a_01

Kap

Bild 143397_01
Bild 143398_01
Bild 143399_01
Bild 143400_01

Futter für Kap.

Bild 143401_01
Bild 143402_01


2 Gedanken zu “Eisbär Nika & Kap – 17.9.´17 – I

  1. Lieber Jens,
    das Eichhörnchen ist aber niedlich, wie es da so in dem grün rumwuselt!
    Feine Schneeleos, mit Tatzenalarm, hihihi!
    Nika sieht wirklich immer richtig hübsch aus, wenn sie so döst!
    Oh, jeh, und Kap hat sich eine Backpfeife von der Liebsten eingehandelt, oha! Ja, am Kopf sieht alles immer ganz schlimm aus, heilt dann aber auch schnell wieder.
    Zur Fütterung ist Nika dann aber hellwach, hihihi, und auch sie hat Tatzenalarm für uns.
    War wieder fein in Karlsruhe, lieben Dank und liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s