Zoo Rhenen – Panda Xing Ya & Wu Wen – III – NL

Xing Ya – Eleganter Stern ♀
Wu Wen – Schöne mächtige Wolke ♂

Xing Ya sucht in ihrem Zuhause nach Leckerlis.
Ihre Tierpfleger nutzen die vielen Schlafphasen der Pandas, um immer wieder besonderes Futter zu verstecken.
Wer etwas Besonderes will, muss sich besonders bemühen ❗

Bild 145259_01

Aha!
Da ist etwas!

Bild 145260_01

Für uns verwöhnte Westeuropäer mag ein Stück Möhrchen bloß „NAJA“ sein,
für Pandas ist ein Stück Mohrrübe ein Geschenk.
Das Geheimnis bei Mensch und Tier besteht ganz einfach darin –

– wenn man etwas selten und nur in geringen Mengen bekommt,
freut man sich und es tut der Seele gut.
Liegt etwas tonnenweise und jeden Tag herum, ist es nur langweilig!
Man muss nicht immer studiert haben, um Mensch oder Tier etwas Gutes zu tun 😉

Bild 145261_01

So einfach kann Panda-Glück sein ❗

Bild 145262_01
Bild 145263_01

Das Geheimnis erfolgreicher Tierhaltung im Zoo Besteht darin,
die Tiere sinnvoll zu beschäftigen (z.B. Futter zu verstecken)
und den Tieren Erfolgserlebnisse (z.B. seltenes Futter) zu verschaffen.
Das schraubt die Glücksgefühle hoch.
Das Tier fühlt sich wohl und jeder – außer pETA – sieht, alles ok.
So passt das und so kann man, den jeweiligen Tierarten angepasst, auch in der Zukunft Tiere halten, züchten und falls es die Möglichkeit dazu gibt,
Jungtiere in Freiheit auswildern.
So funktioniert der Zoo der Zukunft.
So wollen wir das sehen.

Bild 145264_01
Bild 145265_01
Bild 145266_01
Bild 145267_01
Bild 145268_01
Xing Ya geht wieder in ihr Innengehege.

Bild 145269_01

Ihr Partner Wu Wen schläft in seinem Zuhause.

Bild 145270_01
Bild 145271_01
Bild 145272_01
Bild 145273_01

Der Rote Panda.

Bild 145274_01
Bild 145275_01
Bild 145276_01

Der Große Panda.

Bild 145278_01

Xing Ya

Bild 145279_01
Bild 145280_01
Bild 145283_01
Bild 145284_01

Bild 145285_01
Bild 145286_01
Bild 145287_01
Bild 145288_01

Das Zuhause der Pandas.

Bild 145289_01

Xing Ya schmeckt´s.

Bild 145290_01
Bild 145291_01
Bild 145292_01

Von den Pandas geht es nun zu den Malaienbären …

Bild 145293_01

… und weiter zu den Eisbären.
Hier seht Ihr Jungbär Akiak in einer lebhaften Diskussion mit seiner Oma Huggies.

Bild 145295_01

Oma Huggies.

Bild 145296_01

Akiak kommt langsam in die Pubertät und beschnüffelt neugierig Huggies.
Er kann natürlich nicht ahnen, was der Begriff „OMA“ bedeutet und was noch ok ist und was zum Problem wird.

Bild 145298_01
Bild 145299_01
Bild 145300_01
Bild 145301_01
Bild 145302_01

Akiak und seine Schwester Sura (hinten rechts)
Vorne seht Ihr Oma Huggies.

Bild 145303_01
Bild 145304_01

Sura hat sich wieder verkrümmelt, da wird für Akiak wieder Huggies interessant.

Bild 145305_01
Bild 145306_01

Akiak wird langsam erwachsen. Nun werden Frauen ein Thema …
Da Eisbären Einzelgänger sind, ist ihnen das Konzept der Familie und Verwandtschaftsverhältnisse unbekannt und damit gleichgültig.

Bild 145307_01
Bild 145308_01

Für Huggies ist das Interesse Akiaks nicht schmeichelhaft sondern lästig.
Sie brummt ihn an mit den Worten :“ Hau ab, sonst gibt es warme Ohren!“

Bild 145309_01
Bild 145310_01

Huggies will ihre Ruhe.
Die Sonne scheint so schön …

Bild 145311_01
Bild 145312_01
Bild 145313_01

… da will sie dösen.
Eisbären lieben es, in der Sonne zu schlafen.

Bild 145315_01
Bild 145316_01


5 Gedanken zu “Zoo Rhenen – Panda Xing Ya & Wu Wen – III – NL

  1. Hallo Jens,

    das war wirklich toll zu beobachten, wie eifrig die Pandas die versteckten Leckerlis gesucht haben. 🙂
    Danke für den schönen Blogeintrag. Für Akiak wird es wohl langsam Zeit, umzuziehen…. Aber wohin ist halt immer die Frage. Zur Jungs-WG?

    LG Elke

    Gefällt 1 Person

  2. Lieber Jens,
    lustig, die Pandas haben vorgezogenes Ostern, nach Leckerli suchen, das macht bestimmt Spaß und hält fit!
    Ach, und da sprichst du mir so aus der Seele, daß alles, was es im Überfluß gibt, Überdruß schafft und Langeweile, und die seltenen Dinge wunderschöne Glücksmomente sind! So einfach ist Pandaglück, und so einfach könnte Menschenglück auch sein!
    Wu Wen’s Schlafhaltung bringt mich mal wieder zum lachen! Wie gemütlich!
    Oh, oh, Pubertätsprobleme nach Eisbärenart, hihihi, nee, Akiak, Oma ist tabu, lol!
    Das war wieder ein feiner Bericht und klasse Bilder, lieben Dank und liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.