Die Mosel đŸš€ 11.6.ÂŽ20

Heute bin ich nur 23 ooo Schritte gelaufen.
DafĂŒr ging es 161 Stockwerke in Form von Höhenmetern 🏔 bergauf.
Das heißt, wir sind von der Mosel bergauf gelaufen und haben herunter fotografiert.
Die Moselschleifen und die Ortschaften sind wunderschön.
Allerdings sind die Orte – trotz Corona – hoffnungslos von Touristen ĂŒberlaufen.
Wer wirklich Abstand braucht, hat da schlechte Karten 😩

Zuerst ging es nach Traben-Trarbach.

DSC_6841_3657
DSC_6814_3652
DSC_6817_3653
DSC_6825_3654

DSC_6829_3655
DSC_6830_3656

DSC_6850_3658
DSC_6866_3659
DSC_6879_3660
DSC_6892_3661
DSC_6893_3662

Die Moselschleife bei Bremm.

DSC_6959_3663

Die FĂ€hre Beilstein.

DSC_6977_3664

In Bernkastel-Kues herrscht der BĂ€r đŸ»

DSC_7004_3671
DSC_6992_3666
DSC_6993_3667
DSC_6984_3665

Der Ort ist wunderschön.
Allerdings walzen dort Menschenmassen durch den Ort und es sollte nicht wundern,
wenn es dort wieder zu Corona-AusbrĂŒchen kommt.

DSC_6997_3668
DSC_6999_3669
DSC_7000_3670
DSC_7008_3672
DSC_7010_3673
DSC_7013_3674

ZurĂŒck in Trier.
Hier war richtig schönes Wetter.

DSC_6790_3651

Die Porta Nigra im Sonnenlicht …

DSC_7018_3675

… und als Insektenhotel 🐝🩋🐛

DSC_7020_3676
DSC_7022_3677

Ich wĂŒnsche Euch einen schönen Abend đŸ·

Wenn alles klappt, sehe ich morgen einen weltbekannten Gorilla 🩍
Wer könnte das sein đŸ€”


3 Gedanken zu “Die Mosel đŸš€ 11.6.ÂŽ20

  1. Guten Abend lieber Jens,
    nur 23000 Schritte, tzzzz.,wir mĂŒssen uns doch nicht etwa Sorgen machen, Ihr schwĂ€cheltđŸ€ŁđŸ˜‡,aber 161 !!! Stockwerke in Höhenmetern, na Mahlzeit, wofĂŒr trainiert Ihr?
    Aber eine fantastische Aussicht hat sich Euch geboten, das hat sich doch gelohnt in die Höhe zu steigen. Die Moselschleife bei Bremm ist wunderschön von oben anzusehen. Aha und BĂ€ren sind Euch auch wieder begegnet. Wieso sind plötzlich in dieser Gegend so viel Touristen unterwegs? Na gut bei Euch da unten ist Feiertag und morgen bestimmt auch noch BrĂŒckentag.Da lohnt sich natĂŒrlich ein langes Wochenende. fĂŒr tolle AusflĂŒge .
    Es war wieder wunderschön mit Euch on Tour zu sein, es hat mir viel Spaß gemacht .Ich wĂŒnsche Euch eine gute Nacht.
    Lg.Ursel

    GefÀllt 2 Personen

  2. Lieber Jens,
    an der Mosel war ich auch schon, es ist wirklich eine herrliche Landschaft, deine Bilder „von oben“ sind so toll! Kann ich mir gut vorstellen, daß das alles bereits wieder hoffnungslos ĂŒberlaufen ist, ich finde das so unvernĂŒnftig!!! Die Lamas in dem VorgĂ€rtchen sind ja knuffig!
    Die Moselschleife ist schon was ganz besonderes, das hast du schön fotografiert! Siehste, der BÀr in Bernkastel-Kues hÀlt sich an die Gebote, er trÀgt Schnauzen(Mund)-Schutz! Der Brunnen mit den BÀren ist fein!!! Die herrlichen alten HÀuser, da bin ich jedes mal wieder restlos von begeistert!
    Das ist aber jetzt mal eine ganz besonders tolle Idee, Porta Nigra als Insektenhotel, noble Unterkunft fĂŒr die GeflĂŒgelten!
    Ich grĂŒbel gerade ĂŒber den weltbekannten Gorilla, aber ich steh auf dem Schlauch und laß mich nun einfach ĂŒberraschen, gute Nacht und eine schöne weitere Reise gewunschen mit lieben GrĂŒĂŸen
    Monika.

    GefÀllt 2 Personen

  3. Lieber Jens,

    das ist wirklich eine wunderschöne Gegend,ich liebe solche kleiner Orte mit alten Bauten und engen GÀsschen!
    Ein weltbekannter Gorilla ist fĂŒr mich Fatou,vielleicht gehts sogar zu ihr?

    Gute Reise weiterhin und liebe GrĂŒĂŸe von mir!

    GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.