Schwäbische Alb – Amstetten – 18.10.´20

Der Sonntagsausflug führte uns diesmal nach Amstetten. Dort kämpfen wackere Eisenbahnfreunde mit ihrer Museumseisenbahn ums Überleben. Hier, wie überall, brechen – durch Corona – die Touristen weg und damit jegliche Einnahmen. Natürlich sind auch die ehrenamtlichen Mitarbeiter nicht immun gegen Corona, aber man kann sich ja nicht für Monate im Haus verstecken, wenn alles den Bach hinunter geht. Daher ein großes Dankeschön, dass man MIT MASKE heute noch Bahn fahren kann. Helden des Alltags mal an anderer Stelle 🙂

203128_01
203129_01

Mit Maske kann man das Risiko entscheidend verringern.

203132_01
203133_01
203133_01

Herbst auf der Alb.

203135_01
203136_01
203137_01
203139_01
203140_01

Der Herbst von seiner schönen Seite. Das Licht der ☀️ Sonne ist unvergleichbar.

203141_01
203143_01
203144_01
203145_01
203146_01
203147_01
203148_01
203149_01
203150_01

Der Bahnhof Gerstetten 🚂🚃🚃🚃

203151_01
203152_01

Im Bahnhofsgebäude gibt es ein schönes Museum.

203157_01
203153_01
203154_01
203155_01

In der Umgebung kann man prima wandern.

203156_01
203158_01

Gerstetten – BaWü.

203159_01

Hier gibt es eine tolle Pizzeria 🍕

203160_01

Natürlich hab ich gleich mal das Lokal unterstützt – und das ganze Geld meiner letzten 12 Monate HARTER Arbeit investiert – und lecker bestellt 🍴

Guten Appetit 🍽

203161_01
203162_01

Der Bahnhof Gerstetten.

203163_01
203164_01
203165_01
203166_01

Der Museumstriebwagen der Ulmer Eisenbahnfreunde.

203168_01
203170_01
203171_01
203172_01
203173_01

Gerstetten – das Zentrum der Welt 😉

203174_01
203175_01

Der Führerstand des Triebwagens 🚋

203176_01
203177_01
203178_01
203179_01
203180_01
203181_01
203182_01
203183_01
203184_01
203185_01
203186_01
203187_01
203188_01
203189_01
203192_01
203193_01
203194_01
203197_01
203198_01
203199_01

Zeit mal zu Fuß zu gehen, mein 15.ooo Schritte Spaziergang.

203200_01
203201_01
203202_01
203203_01

Stubersheim ist die Elefantenstadt 🐘

https://de.wikipedia.org/wiki/Stubersheim

203204_01
203205_01
203206_01
203207_01
203208_01
203209_01
203210_01

Die DB hat diese Strecke verkommen lassen ❗

Ehrenamtliche Vereinsmitglieder geben alles, um das Ende der Eisenbahnlinie zu verhindern.

203211_01
203213_01
203214_01
203216_01
203217_01
203218_01
203226_01
203227_01
203228_01
203229_01
203230_01
203231_01
203232_01
203233_01

Ich wünsche Euch eine guten Start in die neue Woche und bleibt gesund 🙂

203196_01

15 Gedanken zu “Schwäbische Alb – Amstetten – 18.10.´20

  1. Guten Morgen lieber Jens,.
    gemütlich geht es zu, auf der Schwäbischen Eisenbahne. Sehr nett von Euch die Kollegen zu unterstützen. Habe Dich vorn in der Nähe vom Zugführer sitzen sehen. Unverkennbar am großen schwarzen Hut und dem roten Kapuzenshirt.
    Könntest Du theoretisch diese Bahn auch fahren? Vermutlich bist Du dafür nicht ausgebildet und qualifiziert. Ich meine ja nur mal so? Nach 15000 Schritten habt Ihr Euch auch die Pizza Calzone und vermutlich Thunfisch Pizza redlich verdient und Euch schmecken lassen. Schön so habt Ihr auch noch den Wirt vom Lokal unterstützt. Das kann ich mir gut vorstellen, dass überall die Touristen ausbleiben und damit die Einnahmen.Man fragt sich ernsthaft, was das noch alles werden soll? Viele werden es nicht mehr schaffen und Insolvenz anmelden müssen. Alles Schlimm und sehr traurig.
    Ich gehe zu 12Uhr zum Augenarzt, mal sehen ,was er zu meinem Musauge sagt.
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag.

    Gefällt 1 Person

    1. Guten Morgen Ursel!
      Ich drücke Dir die Daumen, dass der Augenarzt Dir schnell helfen kann. Gute Besserung 🌻
      Nein, den Zug darf ich nicht fahren. Ich benötige für den Triebwagen UND für die Strecke eine Einweisung und möglicherweise eine Prüfung.
      Ja, Du hast Recht, es ist Calzone und eine Pizza Tonno, die ich mir mit meinem Jungen geteilt habe. Selbstverständlich hat er von meinem Kellerbier 🍺 nichts abbekommen, er durfte nicht mal die letzten Tropfen abschlabbern 👍
      Ich hoffe, dass der Tag für Dich gut wird 👩‍⚕️
      Liebe Grüße Jens

      Liken

      1. Liebe Brigitte, lieber Jens,
        komme gerade vom Augenarzt, durfte erst 1Minute vor 12Uhr in die Praxis kommen, Corona! Die Untersuchung war sehr schmerzhaft, es hat sich offensichtlich ein Gerstenkorn gebildet .Muss jetzt warme Kompressen machen ,Augentropfen und Salbe habe ich eben noch aus der Apotheke geholt. Fahre jetzt nach Hause, dann Essen und dann geht meine Behandlung los.werde heute nicht mehr aus dem Haus gehen.Mir reicht es hin und zurück. Lg.Ursel

        Gefällt 3 Personen

        1. Guten Abend Ursel!
          Gut, dass die Ursache gefunden wurde und Du jetzt genaueres weißt.
          Hoffentlich hilft Deine Medizin und Behandlung und Du bist schnell wieder fit.
          Ich wünsche Dir gute Besserung und einen schönen Abend.
          Liebe Grüße Jens

          Liken

              1. Ich denke der finanzielle Ausfall war zu groß, dass werden die Zoo Verantwortlichen nicht nochmal wagen.Tierhäuser schließen,wäre wahrscheinlich eine Option. Das Raubtierhsus ist eh noch nicht fertig.
                Überall wird um Spenden gebeten.Die Tiere müssen schließlich weiter versorgt werden, also müssen auch die Tierpfleger weiter arbeiten nutzt ja nichts.Ich rechne fest mit Dir,evtl auch mit Elke und Deinem Junior?

                Gefällt 1 Person

                1. Elke muss arbeiten, irgendwer muss ja schließlich meine touristischen Unternehmen sponsern 😉
                  Mein Junge sollte (seit Oktober) studieren, falls das BaWü in Corona-Zeiten noch realisieren kann.

                  Liken

  2. Lieber Jens,
    hach, der Elefantenbrunnen gefällt mir!
    Kann ich mir gut vorstellen, daß die Museumseisenbahn derzeit ums überleben kämpft, da kann man sich deinem Dank an die ehrenamtlichen Mitarbeiter nur anschließen.
    Herbst auf der Schwäbischen Alb stelle ich mir sehr schön vor, vor vielen Jahren war ich mal in der Gegend. Die Bahn ist knuffig, und mir gefällt so sehr das schöne rot-weiße Haus.
    Kann ich ebenfalls gut nachvollziehen, so eine Pizzeria mal zu unterstützen, da haben ganz offensichtlich beide Teile was davon gehabt, lach! Beide Pizzen wären meins, die Calzone vielleicht noch ein bissel mehr!
    Eine schöne Fahrt und ein feiner Spaziergang, danke, daß wir dabei sein durften. Ich wünsche dir auch eine gute neue Woche, paß auf dich auf und bleib gesund, liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo Jens,

    schön ist es wieder gewesen in Amstetten. Meine Fahrt mit dieser Bahn und die Pizzeria anschließend ist zwar schon 6 Jahre her, aber in guter Erinnerung geblieben. Danke für die tollen Fotos.

    LG Elke

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.